5 von 2 Bewertungen
Drucken

Rote-Bete-Salat getoppt mit Forelle

Feine Scheiben der roten Knolle mit Orangenfilets, Kresse frisch vom Beet und würziger Vinaigrette von Ingwer und Honig. Servieren Sie diesen Rote-Bete-Salat auf Blättern von frischen Römersalat mit geräucherten Forellenfilets.

Kategorie Fisch und Meeresfrüchte, gesunde Rezepte, Salad, Salat Rezepte, Vorspeisen und Snacks
Region deutsch
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 230 kcal

Zutaten

Anleitungen

  1. Rote Bete waschen und ungeschält in ca 25 Minuten weich kochen. Danach abgießen, abschrecken und die Haut abziehen. In sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln.

  2. Schale der Orangen mit einem Messer abschneiden inkl. der weißen Haut. Orangenfilets zwischen den Häutchen herausschneiden. Saft auffangen.

  3. Für die Vinaigrette den Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Orangensaft, Apfelessig, Honig und Ingwer mit Walnussöl verquirlen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Römersalat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücken schneiden oder zupfen.

  5. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

  6. Alle Zutaten dekorativ auf Tellern oder Platte anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln (Rest dazu reichen), Forellenfilets aufsetzen und mit Kresse frisch vom Beet geschnitten servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Am besten mit frisch gebackenem Baguette genießen. Auch ist dieser Rote-Bete-Salat ein schöner Salat für Ihr Party-Buffet.

Nutrition Facts
Rote-Bete-Salat getoppt mit Forelle
Amount Per Serving (4 Port.)
Calories 230 Calories from Fat 72
% Daily Value*
Total Fat 8g 12%
Total Carbohydrates 19g 6%
Protein 19g 38%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.