Lammbratwürstchen (Merguez) auf Blumenkohl-Püree mit selbstgemachtem Schalotten-Relish

Lammbratwürstchen (Merguez) auf Blumenkohl-Püree mit selbstgemachtem Schalotten-Relish

Sharing Is Caring! Gib's weiter an Freunde und Familie, wenn es dir gefallen hat...


Merguez-Magie: Saftige Lammbratwürstchen auf Blumenkohl-Püree mit Schalotten-Relish

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt nordafrikanischer Aromen mit unserem Rezept für saftige Lammbratwürstchen, auch als Merguez bekannt. Dieses Gericht vereint die köstliche Würze der orientalischen Gewürze mit der Cremigkeit von Blumenkohl-Püree, abgerundet durch ein selbstgemachtes Schalotten-Relish. Schritt für Schritt führen wir Sie durch die Zubereitung dieses kulinarischen Meisterwerks, das Ihre Sinne verzaubern wird. Machen Sie sich bereit für einen Geschmacksausflug, der jede Mahlzeit zu einem Fest macht!

Springe zu Rezept Rezept drucken Merken

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Eine Reise durch die Aromen Nordafrikas: Lammbratwürstchen „Merguez auf Blumenkohl-Püree mit selbstgemachtem Schalotten-Relish

Die Welt der kulinarischen Genüsse ist voller Abenteuer, und heute laden wir Sie zu einer ganz besonderen Reise ein. Schärfen Sie Ihre Sinne, denn wir entführen Sie in die nordafrikanische Küche mit einem Rezept, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Seele verwöhnt. Tauchen Sie mit uns ein in die köstliche Welt der Merguez, saftige Lammbratwürstchen mit orientalischen Gewürzen, die auf einem Bett aus Blumenkohl-Püree ruhen, begleitet von einem selbstgemachten Schalotten-Relish. Dieses Gericht ist eine Hymne an die Vielfalt der Aromen und eine Hommage an die kulinarische Kreativität.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Die Merguez, Hauptdarsteller dieses Rezepts, sind nicht nur Würstchen – sie sind ein Geschmacksabenteuer. Die Mischung aus nordafrikanischen Gewürzen verleiht ihnen eine einzigartige Würze, die beim Braten in der Pfanne eine verlockende Duftwolke verbreitet.

Das Blumenkohl-Püree ist eine innovative Alternative zu herkömmlichem Kartoffelstampf und verleiht dem Gericht eine cremige Konsistenz mit einem Hauch von Zitrone und Muskatblüte.

Das Schalotten-Relish setzt den perfekten Kontrapunkt mit seiner süß-sauren Note, die die Geschmacksknospen zum Tanzen bringt.

In diesem Rezept verschmelzen Tradition und Kreativität zu einem Geschmackserlebnis der Extraklasse.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Lammbratwürstchen „Merguez“

Die Merguez sind nicht nur lecker, sondern auch eine gute Proteinquelle. Das Lammfleisch liefert wichtige Nährstoffe wie Eisen und Vitamin B12. Die orientalischen Gewürze wie Zimt und Muskatblüte sorgen nicht nur für ein intensives Aroma, sondern bringen auch antioxidative Eigenschaften mit sich.

Blumenkohl

Blumenkohl ist der Star dieses Rezepts, und das aus gutem Grund. Er ist reich an Ballaststoffen, Vitamin C und K. Der Verzicht auf traditionelle Kartoffeln zugunsten von Blumenkohl-Püree macht dieses Gericht nicht nur leichter, sondern auch für Menschen mit kohlenhydratbewusster Ernährung geeignet.

Schalotten

Schalotten sind nicht nur aromatische Verwandte der Zwiebel, sondern auch reich an Antioxidantien und entzündungshemmenden Verbindungen. Das selbstgemachte Schalotten-Relish bringt nicht nur Geschmack, sondern auch gesundheitliche Vorteile auf den Teller.

Die Geschichte von Lammbratwürstchen auf Blumenkohl-Püree mit Schalotten-Relish

Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte, und diese hier ist besonders faszinierend. Die Merguez haben ihren Ursprung in der nordafrikanischen Küche, genauer gesagt in Ländern wie Marokko und Algerien. Die Gewürzmischung, die diesen Würstchen ihren einzigartigen Geschmack verleiht, ist eine Hommage an die reiche kulinarische Geschichte dieser Region.

Unsere Idee, sie auf Blumenkohl-Püree zu servieren, entstand aus dem Wunsch, traditionelle Aromen mit modernen Ernährungstrends zu vereinen. Das Schalotten-Relish, handgemacht und mit Liebe zubereitet, gibt dem Gericht den letzten Schliff und erzählt eine Geschichte von Handwerkskunst und Hingabe.

*auch lecker
Der Bratwurst-Döner: Eine aufregende Fusion deutscher und türkischer Aromen
Entdecken Sie eine unwiderstehliche Fusion aus deutschen und türkischen Aromen mit unserem Bratwurst-Döner-Rezept. Diese köstliche Kreation vereint den saftigen Geschmack von Bratwurst mit der einzigartigen Magie des beliebten Döner Kebabs. Begleiten Sie uns auf einer kulinarischen Reise, die Ihren Gaumen verwöhnen wird. Einfach zuhause nachzumachen.
Zum Rezept

Wie man Lammbratwürstchen auf Blumenkohl-Püree mit Schalotten-Relish zubereitet: Schritt für Schritt

Das Schalotten-Relish

Beginnen Sie die kulinarische Reise, indem Sie die Schalotten pellen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne erhitzen Sie Olivenöl und dünsten die Schalotten glasig. Mit Zucker bestreuen, karamellisieren lassen, mit Weinessig ablöschen und mit einer Prise Zimt würzen. Stellen Sie das Relish beiseite, um die Aromen sich zu entfalten.

Das Blumenkohl-Kartoffel-Püree

Während das Schalotten-Relish ruht, bereiten Sie das Blumenkohl-Püree vor. Schneiden Sie Blumenkohlröschen ab und spülen Sie sie ab. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Kochen Sie beides in gesalzenem Wasser, bis sie weich sind. Braten Sie in der Zwischenzeit die Merguez in einer Pfanne.

Die Vollendung

Stampfen Sie Blumenkohl und Kartoffeln zu einem Püree, rühren Sie Milch und Zitronenöl ein und würzen Sie mit Muskatblüte und Salz. Richten Sie das Püree auf Tellern an, setzen Sie die gebratenen Merguez darauf und krönen Sie das Ganze mit dem selbstgemachten Schalotten-Relish.

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Wahl der Merguez: Beginnen wir mit dem Herzstück dieses Gerichts – den Merguez-Würstchen. Besorgen Sie sich die besten Merguez vom Fleischer Ihres Vertrauens. Achten Sie auf die Qualität des Lammfleischs und die perfekte Balance der orientalischen Gewürze. Eine gute Merguez sollte saftig, würzig und voller Geschmack sein.

Perfektes Blumenkohl-Püree: Damit das Blumenkohl-Püree die perfekte Konsistenz erhält, empfiehlt es sich, den Blumenkohl und die Kartoffeln gut abtropfen zu lassen, nachdem sie gekocht wurden. Dadurch wird verhindert, dass das Püree zu wässrig wird. Verwenden Sie einen Kartoffelstampfer, um eine cremige Textur zu erreichen, und fügen Sie erst am Ende Milch und Zitronenöl hinzu, um die Frische zu bewahren.

Kunst des Karamellisierens: Das Schalotten-Relish verleiht dem Gericht eine süße und würzige Note. Beim Karamellisieren der Schalotten ist Geduld gefragt. Lassen Sie sie langsam in Olivenöl glasig werden, bevor Sie mit Zucker bestreuen. Der leichte Hauch von Zimt verleiht dem Relish eine orientalische Note, die perfekt zu den Merguez passt.

Extra Tip

Vertrauen Sie auf lokale und hochwertige Zutaten. Besuchen Sie Ihren vertrauenswürdigen Fleischer, um die besten Merguez zu erhalten. Frisches Gemüse und hochwertige Gewürze sind der Schlüssel zu einem authentischen Geschmackserlebnis. Je besser die Qualität der Zutaten, desto beeindruckender das Ergebnis auf Ihrem Teller.

Lagern & Aufwärmen

Dieses Gericht ist am besten frisch zubereitet, um den vollen Geschmack der Merguez und die cremige Konsistenz des Blumenkohl-Pürees zu genießen. Falls Sie jedoch Reste haben, bewahren Sie sie in luftdichten Behältern im Kühlschrank auf. Beim Aufwärmen empfiehlt sich die Mikrowelle für das Püree und eine kurze Runde in der Pfanne für die Merguez, um ihre Saftigkeit zu bewahren.

Variationen & Ergänzungen

Gewürzvielfalt: Experimentieren Sie mit den Gewürzen. Wenn Sie gerne etwas mehr Schärfe mögen, fügen Sie eine Prise Cayennepfeffer zum Schalotten-Relish hinzu. Oder probieren Sie eine Prise Kreuzkümmel im Blumenkohl-Püree für einen zusätzlichen orientalischen Touch.

Beilagenkreationen: Das Gericht lässt sich wunderbar mit verschiedenen Beilagen kombinieren. Versuchen Sie, es mit einem frischen Salat aus Granatapfelkernen und Minze zu servieren, um eine zusätzliche Geschmacksebene hinzuzufügen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich die Merguez einfrieren? Ja, Sie können die rohen Merguez einfrieren, um sie länger zu lagern. Tauen Sie sie jedoch vor dem Braten vollständig auf, um eine gleichmäßige Garung zu gewährleisten.

Ist das Gericht glutenfrei? Ja, das Grundrezept ist glutenfrei. Achten Sie jedoch bei der Auswahl von Merguez und Gewürzen darauf, dass keine glutenhaltigen Zutaten enthalten sind.

Kann ich das Schalotten-Relish im Voraus zubereiten? Absolut! Das Relish kann problemlos im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bringen Sie es vor dem Servieren auf Raumtemperatur.

Lammbratwürstchen "Merguez" auf Blumenkohl-Püree mit selbstgemachtem Schalotten-Relish
Lammbratwürstchen (Merguez) auf Blumenkohl-Püree mit selbstgemachtem Schalotten-Relish

Die Kombination von saftigen Merguez auf cremigem Blumenkohl-Püree, verfeinert mit selbstgemachtem Schalotten-Relish, macht dieses Gericht zu einem wahren Fest der Sinne. Die Aromen der orientalischen Gewürze verschmelzen zu einem Geschmackserlebnis, das Ihre Geschmacksknospen tanzen lässt. Mit einigen Tipps und Tricks, der richtigen Wahl der Zutaten und möglichen Variationen, können Sie dieses Rezept mühelos in Ihren kulinarischen Repertoire aufnehmen. Vertrauen Sie auf Qualität, experimentieren Sie mit Aromen und lassen Sie sich von der nordafrikanischen Küche verführen!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Merguez-Magie: Saftige Lammbratwürstchen auf Blumenkohl-Püree mit Schalotten-Relish

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt nordafrikanischer Aromen mit unserem Rezept für saftige Lammbratwürstchen, auch als Merguez bekannt. Dieses Gericht vereint die köstliche Würze der orientalischen Gewürze mit der Cremigkeit von Blumenkohl-Püree, abgerundet durch ein selbstgemachtes Schalotten-Relish. Schritt für Schritt führen wir Sie durch die Zubereitung dieses kulinarischen Meisterwerks, das Ihre Sinne verzaubern wird. Machen Sie sich bereit für einen Geschmacksausflug, der jede Mahlzeit zu einem Fest macht!
deli berlin
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Fleisch & Geflügel
Küche afrikanisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Merguez:

  • 8 Merguez vom Fleischer Ihres Vertrauens
  • Pflanzenöl zum braten

Blumenkohl-Püree:

  • 1 Blumenkohl ca. 800g
  • 400 g Kartoffeln
  • 150 ml Milch
  • Muskatblüte* gemahlen

Schalotten-Relish:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Schalotten pellen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne ein Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Schalotten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Weinessig ablöschen und mit Salz und einer Prise Zimt würzen. Bei Seite stellen.
  • Blumenkohlröschen vom Strunk schneiden, in einem Sieb abspülen. Kartoffeln schälen, grob würfeln und zusammen mit dem Blumenkohl in gesalzenem Wasser 20 Minuten kochen.
  • In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lammbratwürste rundherum braten.
  • Kartoffel-Blumenkohl-Topf abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen. Milch und Zitronenöl in das Püree rühren und mit Muskatblüte und eventuell noch etwas Salz abschmecken.
  • Blumenkohl-Kartoffel-Püree auf Tellern anrichten, Merguez darauf setzen und mit Schalotten-Relish toppen.

Notizen

TiPP: Für eine vegane Version diese Gerichtes gibt es HIER vegane Merguez zu kaufen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Pers.Calories: 730kcalCarbohydrates: 26gProtein: 35gFat: 54g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Sharing Is Caring! Gib's weiter an Freunde und Familie, wenn es dir gefallen hat...

About The Author

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen