Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce

Rezept: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Verlockende Verführung auf dem Teller: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli

Herzlich willkommen, liebe Foodies, zu einem kulinarischen Abenteuer, das nicht nur die kleinen Gourmets begeistern wird! Heute entführen wir euch in die Welt der köstlichen Gnocchi, getaucht in eine cremige Blauschimmel-Käse-Sauce und begleitet von frischem Brokkoli. Diese Kombination ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch ein Garant für ein zufriedenes Lächeln bei Groß und Klein. Taucht mit uns ein in die Magie dieser unwiderstehlichen Komposition!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Warum sollten Sie dieses Rezept ausprobieren? Nun, abgesehen von der Tatsache, dass es Kinder magisch anzieht, gibt es eine Fülle von Gründen, warum diese Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli zu einem Liebling auf Ihrem Speiseplan werden könnten. Die samtige Konsistenz der Käsesauce, das herzhafte Aroma des Blauschimmel-Käses und die Frische des Brokkolis verschmelzen zu einer wahrhaft delikaten Symphonie. Dieses Gericht ist nicht nur ein Fest für den Geschmackssinn, sondern auch ein visuelles Vergnügen auf dem Teller.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Lassen Sie uns einen Blick auf die Hauptakteure dieses kulinarischen Dramas werfen:

  • Gnocchi: Diese kleinen italienischen Kartoffelklöße sind nicht nur eine hervorragende Quelle von Kohlenhydraten, sondern auch leicht verdaulich und glutenfrei, wenn Sie die richtigen Zutaten wählen.
  • Brokkoli: Ein grünes Superfood! Reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Antioxidantien. Brokkoli unterstützt nicht nur die Verdauung, sondern stärkt auch das Immunsystem.
  • Blauschimmel-Käse: Neben seinem intensiven Geschmack liefert Blauschimmel-Käse Proteine und Kalzium. In Maßen genossen, kann er Teil einer ausgewogenen Ernährung sein.

*auch lecker

Himmlische Rote Bete Gnocchi mit Burratacreme

Burrata vorsichtig püriert mit ein paar Basilikumblättern zu einer geschmeidigen Creme. Serviert zu Rote-Bete-Gnocchi mit gerösteten Pistazien-Brösel. Die Kombination von Rote Bete Gnocchi und cremiger Burrata ist ein kulinarisches Meisterwerk, das Ihre Geschmacksknospen verzaubern wird.
zum Rezept …
Himmlische Rote Bete Gnocchi mit Burratacreme

Die Geschichte von Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli! Jedes Gericht hat eine Geschichte, und dieses ist keine Ausnahme. Die Ursprünge der Gnocchi reichen weit in die italienische Küche zurück. Ursprünglich als Arme-Leute-Essen bekannt, haben sich die Gnocchi zu einer vielseitigen Delikatesse entwickelt. Die Idee, sie in eine reichhaltige Blauschimmel-Käse-Sauce zu tauchen, ist eine moderne Hommage an die traditionelle Küche mit einem kreativen Twist.

Wann und wozu genießen? Dieses Gericht ist so vielseitig wie lecker. Ob als gemütliches Familienessen, beeindruckendes Abendessen für Gäste oder als herzhaftes Comfort Food an einem regnerischen Tag – die Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli passen zu jedem Anlass. Die Kombination aus herzhaft und cremig macht sie zu einem echten Allrounder.

Wie man “Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli” zubereitet: Schritt für Schritt

Die Zubereitung dieses Gerichts ist einfacher, als es vielleicht klingt. Hier sind die Schritte, um diese himmlischen Gnocchi auf den Tisch zu zaubern:

Schritt 1: Vorbereitung der Zutaten
Beginnen Sie mit frischen Gnocchi, sei es aus dem Frischeregal oder mit unserem Rezeptlink. Frischer Brokkoli, Kochschinken, Zwiebeln, Lorbeerblätter, Blauschimmel-Käse, Dijon-Senf, Muskatnuss und Zitronensaft sind die weiteren Helden dieser Geschichte.

Schritt 2: Die Käsesauce
Eine perfekte Käsesauce ist der Schlüssel zu diesem Gericht. In einem Topf die Zwiebeln mit Milch und Lorbeerblatt aufkochen, dann die Blauschimmel-Käse-Würfel hinzufügen und mit Senf, Salz, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Lassen Sie die Sauce sanft köcheln, um alle Aromen zu vereinen.

Schritt 3: Gnocchi und Brokkoli
In einem separaten Topf Gnocchi und Brokkoli kochen. Anschließend in einer Pfanne mit Butterschmalz anrösten, um eine köstliche Farbe zu erhalten.

Schritt 4: Die Vereinigung
Die Käsesauce und Kochschinkenstreifen werden in die Pfanne zu den Gnocchi und Brokkoli gegeben. Alles vorsichtig mischen und voilà – ein Festmahl ist bereit!

Schritt 5: Garnieren und Servieren
Abschließend mit frischen Kräutern wie Petersilie, Kresse und Kerbel sowie geschnittenen Lauchzwiebeln garnieren. Die perfekte Begleitung wäre frisch gebackenes Baguette und ein knackiger Salat.


In jeder Gabel dieses Gerichts steckt nicht nur Geschmack, sondern auch eine Prise Kreativität und eine Hommage an die italienische Tradition. Die Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli sind eine unwiderstehliche Verlockung, die sich perfekt in den Reigen Ihrer Lieblingsrezepte einfügen wird. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von dieser Köstlichkeit verzaubern – ein kulinarisches Erlebnis, das im Gedächtnis bleibt. Guten Appetit!

Rezept: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli
Rezept: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Zubereitung von Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli mag auf den ersten Blick komplex erscheinen, aber mit ein paar bewährten Tipps wird sie zu einem kulinarischen Highlight:

  • Frische Gnocchi verwenden: Obwohl im Rezept auf Gnocchi aus dem Frischeregal hingewiesen wird, können selbstgemachte Gnocchi dem Gericht eine persönliche Note verleihen. Ein einfaches Gnocchi-Rezept lässt sich leicht finden und der Aufwand lohnt sich.
  • Blauschimmelkäse geschickt wählen: Die Wahl des Blauschimmelkäses ist entscheidend. Ein kräftiger Blauschimmelkäse verleiht der Sauce eine intensive Geschmacksnote. Roquefort oder Gorgonzola sind hierfür ausgezeichnete Optionen.
  • Butterschmalz für die perfekte Röstung: Beim Anbraten der Gnocchi und des Brokkolis in der Pfanne sorgt das Butterschmalz für eine goldene und knusprige Textur. Die Butternote rundet den Geschmack ab.
  • Die richtige Würze: Der Dijon-Senf, Muskatnuss und Zitronensaft in der Sauce sorgen für eine ausgewogene Würze. Experimentiere mit den Mengen, um deinen persönlichen Geschmack zu treffen.

Bonus Ratschlag

Der perfekte Begleiter: Zu diesem himmlischen Gericht passt besonders gut frisch gebackenes Baguette und ein knackiger Salat. Das knusprige Baguette eignet sich ideal zum Eintunken in die cremige Sauce, während der frische Salat eine angenehme Frische bringt, die die Geschmacksknospen belebt.

Rezept: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli
Rezept: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli

Lagern & Aufwärmen

Falls du die Glücklichen bist und Reste übrig bleiben, lassen sich Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli problemlos aufbewahren und wieder aufwärmen. Bewahre sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. Beim Aufwärmen in der Mikrowelle oder auf dem Herd mit etwas zusätzlicher Milch behält das Gericht seine köstliche Konsistenz.

Variationen & Ergänzungen

Dieses Rezept bietet Raum für kreative Variationen. Hier sind einige Ideen, wie du das Gericht an deine persönlichen Vorlieben anpassen kannst:

  • Vegetarische Variante: Verzichte auf den Kochschinken und füge stattdessen geröstete Pinienkerne oder gehackte Walnüsse hinzu. Das verstärkt den nussigen Geschmack.
  • Mit Pilzen verfeinern: Füge sautierte Pilze wie Champignons oder Pfifferlinge hinzu, um eine zusätzliche Geschmacksebene zu schaffen.
  • Spinatliebhaber aufgepasst: Mische frischen Spinat unter die Gnocchi für eine Portion grünes Gemüse und zusätzliche Nährstoffe.
  • Experimentiere mit Käsesorten: Wenn Blauschimmelkäse nicht dein Favorit ist, probiere es mit cremigem Brie oder würzigem Cheddar für eine alternative Geschmacksexplosion.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich die Sauce im Voraus zubereiten?

Ja, die Sauce lässt sich im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Erwärme sie vor dem Servieren und mische sie mit den Gnocchi und dem Brokkoli.

Kann ich glutenfreie Gnocchi verwenden?

Absolut! Ersetze einfach die herkömmlichen Gnocchi durch glutenfreie Gnocchi, um das Rezept glutenfrei zu gestalten.

Kann ich die Milch durch eine pflanzliche Alternative ersetzen?

Ja, du kannst Mandel-, Hafer- oder Sojamilch verwenden, um die Sauce zu einer köstlichen vegetarischen oder veganen Option zu machen.

So machen Sie Ihre eigenen Gnocchi

Wenn Sie dieses Gericht wirklich auf die nächste Stufe heben möchten, können Sie Ihre eigenen Gnocchi zubereiten! Hier ist mein Rezept.

Kann ich andere Pastasorten verwenden?

Dieses cremige Gericht passt zu vielen anderen Nudelsorten, wenn Sie welche in der Speisekammer haben, die Sie verbrauchen möchten. Wenn Sie eine andere Nudelsorte verwenden, reduzieren Sie die Sauce leicht, damit die Sauce an den Nudeln haftet. Sie sollten die Nudeln etwas weniger als al dente kochen, bevor Sie sie in die Schüssel geben und 2 Minuten kochen lassen.

Rezept: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli
Rezept: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli

Fazit: Insgesamt sind Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ein Fest für die Geschmacksknospen. Mit unseren Tipps und Tricks, dem Bonus-Ratschlag, Informationen zur Lagerung und Aufwärmung, kreativen Variationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen steht einem perfekten Kocherlebnis nichts mehr im Weg. Also schnapp dir die Zutaten, tauche ein in die Welt der Aromen und erlebe, wie dieses Gericht deine kulinarische Reise bereichert. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce

Rezept: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli
Diese Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce sorgen für ein perfektes Abendessen mit Kartoffel-Gnocchi, gepaart mit Brokkoli, Kochschinken und natürlich viel würzigen Käse. Das perfektes Komfortessen, das vor Geschmack nur so strotzt! Und das Beste daran – jeder wird sie lieben.
DELi
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Pasta & Nudeln
Küche italien
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Gnocchi >> - Rezeptlink oder aus dem Frischeregal
  • 1 Brokkoli
  • 100 g Kochschinken
  • 600 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt*
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl*
  • 200 g Blauschimmel-Käse
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf*
  • 1 Prise Muskatnuss*
  • Salz*
  • Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Butterschmalz

Garnitur:

  • Kräuter wie Petersilie, Kresse, Kerbel…
  • Lauchzwiebeln - in Ringe geschnitten

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Zwiebel pellen und fein würfeln. Milch mit den Zwiebelwürfeln und Lorbeerblatt aufkochen lassen und warm stellen.
    600 ml Milch, 1 Zwiebel, 1 Lorbeerblatt*
  • Brokkoli in kleine Röschen teilen und dabei dicke Enden kreuzförmig einschneiden (das sie schneller durchgaren).
    1 Brokkoli
  • Blauschimmelkäse grob in Stücke schneiden.
    200 g Blauschimmel-Käse
  • Den Kochschinken in Streifen schneiden. Etwa 1 cm breit.
    100 g Kochschinken
  • Die Butter, bei mittlerer Hitze, in einem Topf schmelzen lassen. Mehl mit einem Schneebesen einrühren und nur ganz leicht bräunen lassen.
    30 g Butter, 30 g Mehl*
  • Zwiebel-Milch durch ein Sieb in den Topf zur Mehlschwitze gießen. Sauce für etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  • Nun die Käsewürfel in die Sauce einrühren und alles mit Senf, Salz, Muskat und Zitronensaft würzen bzw. abschmecken.
    1 Teelöffel Dijon-Senf*, 1 Prise Muskatnuss*, Salz*, Zitronensaft
  • Für die Gnocchi einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
    500 g Gnocchi >>
  • Zuerst den Brokkoli ca. 3 Minuten kochen und anschließend die Gnocchi für weitere 3 Minuten dazu geben.
  • In einer größeren Pfanne, bei mittlerer Hitze, das Butterschmalz schmelzen. Gnocchi und Brokkoli abgießen, gut abtropfen lassen und in der Pfanne für etwas Farbe anrösten.
    2 Esslöffel Butterschmalz
  • Die Käsesauce und die Schinkenstreifen in die Pfanne geben, vorsichtig mischen und sofort servieren.
  • Guten Appetit!
    Kräuter wie Petersilie, Kresse, Kerbel…, Lauchzwiebeln

Notizen

TiPP: Dazu passt frisch gebackenes Baguette und ein frischer Salat.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 405kcalCarbohydrates: 46gProtein: 17gFat: 17g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Rezept: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli
Rezept: Gnocchi in cremiger Blauschimmel-Käse-Sauce und Brokkoli

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen