gerösteter Blumenkohl mit Tahini-Sauce und orientalischem Zaatar

Bei diesem sehr einfachen Rezept wird Blumenkohl mit Olivenöl beträufelt und mit Zaatar-Gewürz (Za’atar selber machen) bestreut und dann im Ofen langsam gebacken. Zum Schluss mit frischen Kräutern bestreuen und Tahini-Sauce serviert. Eine köstliche, gesunde und vegane Beilage oder Hauptgericht zum Sattessen!

Servieren Sie den gebackenen Blumenkohl mit Shawarma, Reis oder Falafel!

Rezept

gerösteter Blumenkohl mit Tahini-Sauce und orientalischem Zaatar
Drucken Pin
5 von 2 Bewertungen

gerösteter Blumenkohl mit Tahini-Sauce und orientalischem Zaatar

Gebackener ganzer Blumenkohl mit Zaatar und Tahini-Drizzle - ein gesundes veganes Rezept mit orientalischen Aromen! Einfach, Lecker, Paleo und Keto ...
Gericht: Backen, Beilagen, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht
Land & Region: naher osten, orientalisch
Diet Diabetic, Gluten Free, Halal, Hindu, Kosher, Low Calorie, Low Fat, Low Lactose, Vegan, Vegetarian
Keyword: blumenkohl, gebacken, gemüse, gewürze, ofengemüse
Schwierig: einfach
Lifestyle: glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Saison: frühling, herbst, sommer, winter
Portionen: 4 Beilage
Kalorien: 126kcal
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 20 Minuten

Zutaten

Für den Blumenkohl:

  • 1 Blumenkohl groß, ganz
  • 2-3 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Zaatar-Gewürzmix
  • 150 ml Wasser
  • Kräuter wie Petersilie, Kresse, Kerbel...

Tahini-Sauce:

  • 3 EL Tahini
  • 1-2 EL warmes Leitungswasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl optional
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

gebackener Blumenkohl:

  • Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Den Blumenkohl von den Blättern befreien. Strunk so abschneiden, dass der Blumenkohl gut steht.
  • Blumenkohl in eine ofenfesten Bräter oder Pfanne legen. Mit ein bis zwei Esslöffel Olivenöl bestreichen, dann mit Salz und Zaatar-Gewürzmischung bestreuen. Gießen Sie eine Tasse Wasser Pfanne in die Pfanne, so das der Boden gut bedeckt ist..
  • Blumenkohlpfanne mit Alu-Folie abdecken und 45-60 Minuten backen. Folie entfernen, mit einem weiteren Esslöffel Olivenöl beträufeln und noch einmal für 20-30 Minuten backen. Ist der Blumenkohl weich, ist er fertig.
  • Machen Sie die alltägliche Tahini-Sauce ! Folgen Sie dem Link zum Rezept.

während der Blumenkohl bäckt machen Sie die Tahini-Sauce:

  • Tahinipaste mit einer Gabel umrühren, wenn sie sich getrennt hat.
  • Mischen Sie Tahini mit dem lauwarmen Wasser in einer Schüssel. Mit dem Wasser steuern Sie die Konsistenz der Sauce nach belieben.
  • Knoblauch pellen und sehr fein hacken.
  • Zitronensaft, gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen glatt und cremig rühren. Bedenken Sie, wenn die Sauce im Kühlschrank abkühlt sie wieder etwas dicker wird..
  • Im Rezept-Tipp finden Sie noch einige Anregungen, wie Sie die Tahini-Sauce noch etwas aufpeppen können.

Finish und Anrichten:

  • Ist der Blumenkohl fertig gegart, können Sie Ihn auch schon servieren.
  • Schneiden Sie den Blumenkohl zum Beispiel in Keile und servieren ihn mit frischen gehackten Kräutern und Chili-Flocken bestreut. Sie können die Tahini-Sauce direkt über den Blumenkohl träufeln oder an der Seite servieren.

Anmerkungen

TiPP: Hier einige Vorschläge um die Tahini-Sauce ein bisschen aufzupeppen! Aber Achtung, verwenden Sie nicht alle zusammen, nur maximal eine oder zwei Kombinationen.
  • Chili-Flocken oder Chilipaste (Sambal Olek oder Sriracha, gibt es in verschiedenen Schärfen)
  • einen Schuss Sojasauce für mehr Tiefe
  • etwas geröstetes Sesamöl für zusätzliches Sesamaroma
  • ein oder zwei Teelöffel vom Zaatar-Gewürz
  • frisch gehackte Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie, frische Minze oder Basilikum
 

Nährwert

Serving: 1x als Beilage | Calories: 126kcal | Carbohydrates: 12.7g | Protein: 5g | Fat: 9g

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Keyword blumenkohl, gebacken, gemüse, gewürze, ofengemüse
gerösteter Blumenkohl mit Tahini-Sauce und orientalischem Zaatar
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?