Beef Rendang Curry
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Hier ist mein Rezept für das wohl bekannteste Rindfleisch-Gericht aus Malaysia , Indonesien & Singapur. Beef Rendang, zartes Kokosnuss-Rindfleisch, explosiv würzig.
Hier ist mein Rezept für das wohl bekannteste Rindfleisch-Gericht aus Malaysia , Indonesien & Singapur. Beef Rendang, zartes Kokosnuss-Rindfleisch, explosiv würzig.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
3Portionen 20Minuten 2,5Stunden
Portionen Vorbereitung
3Portionen 20Minuten
Kochzeit
2,5Stunden
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Yum BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Anleitungen
Zuerst eine Paste herstellen:
  1. Schalotten, Ingwer, Galgant und Knoblauch pellen/schälen, grob würfeln. Chili halbieren und Samen entfernen. Alles zusammen mit Kurkuma und 3-5 Esslöffeln Kokosmilch in einem Mixer zu einer glatten Paste pürieren.
Kochen:
  1. Fleisch in einen Topf oder Bräter geben. Paste dazu und mit der Kokosmilch aufgießen, bis das Fleisch komplett bedeckt ist.
  2. Langsam zum kochen bringen und ohne Deckel etwa 2 bis 2,5 Stunden kochen lassen. Ab und zu umrühren. Die Flüssigkeit soll runterkochen, so dass fast nur noch das Fett aus der Kokosmilch übrig bleibt. So wird Geschmack, Aroma erzeugt und das Fleisch sehr zart. Wer es nicht so trocken mag, kann sich eine Kelle Sauce abschöpfen, um sie dann später wieder dazu zu geben.
  3. Vor dem Servieren Zitronengras und Lorbeer entfernen.
Rezept Hinweise

Tipp: Beef Rendang isst man traditionell mit Reis. Bei uns gab es Kurkuma-Reis dazu. Hier noch schnell das Rezept dazu.

Für den Reis:

  • 1 EL Öl
  • 1 TL Senfsamen
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 Curryblätter (optional)
  • 350 g Jasminreis
  • 1 TL Hühnerbrühe (instant)
Für den Reis, verwenden Sie eine schwere Kasserolle mit einem Deckel. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Senfkörner dazugeben. Sobald die Samen knallen, fügen Sie die Kurkuma, Curry Blätter (wenn verwenden) und Reis hinzu und gut mischen. Fügen Sie die Hühnerbrühe und 1 Liter Wasser hinzu. Alles zum Kochen bringen, dann auf der niedrigsten Stufe für 5 Minuten zugedeckt kochen lassen . Entfernen Sie den Deckel und lassen Sie es ca 25 Minuten kochen.
Powered by deli-berlin.com