Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

Rezept: Avocado Papaya Salat

Farbenspiel - mit dem Duft von frischer Minze und Koriander. Mit Soja-Creme im Dressing, ist der Salat mit der Avocado, auch eine gesunde Ergänzung für den Vitamin-D Haushalt von Veganern.
Kategorie Beilagen, gesunde Rezepte, Salat Rezepte, Vorspeisen und Snacks
Region asiatisch, südamerika
Vorbereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Salat

  • 2 Avocado frisch und reif
  • 1/2 Papaya reif und süß
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 Chinakohl
  • 2 Salatherzen
  • Sesamsaat schwarz

Dressing

  • 150 g Naturjoghurt oder Soja-Creme für die vegane Variante
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kl. Bund Koriander
  • 1 kl. Bund Minze
  • 1 Chili rot
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL Sesamöl
  • Zucker / Salz / Peffer

Anleitungen

  1. Salat-Herzen waschen und trocken schleudern. Chinakohl - äußere Blätter entfernen, halbieren und in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln.
  2. Papaya schälen. Schälen Sie die Papaya immer bis zum orangen Fruchtfleisch (die grüne Schale und das Gelbe darunter ist ungenießbar und bitter). Papaya halbieren und die Kerne mit einem Löffel heraus kratzen. Halbe Papaya in Folie wickeln und in den Kühlschrank legen für später. Die andere Hälfte schneiden Sie in 3-4 mm breite Scheiben. Machen Sie das unmittelbar bevor Sie den Salat anrichten (länger vorbereitete Papaya bekommen Sie nicht mehr auseinander).
  3. Gurke waschen, trocknen. Ob Sie die Kerne entfernen ist Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Ansonsten ebenfalls in Scheiben schneiden.
  4. Für das Dressing die Chili halbieren und entkernen. Wem Chili einfach zu scharf ist, kann eine viertel Peperoni benutzen. Alle weiteren Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab gut durchmixen. Mit dem Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Anrichten. Wir richten portionsweise auf Tellern an. Salatherzen auseinander pflücken und auf den Tellern anrichten. Mit dem fein geschnittenen Chinakohl in der Mitte einen "Hügel" formen. Jetzt die Papaya aufschneiden und mit den Gurken dekorativ um und am Chinakohl"Hügel" verteilen. Jetzt rings um den Kern der Avocado die Avocado halbieren. Kern herauslösen und die Avocado in mundgerechte Spalten schneiden. Jetzt sollten Sie auch die Schale mühelos entfernen können. Avocado ebenfalls auf den Teller verteilen. Alles mit dem Dressing beträufeln und die Sesamkörner über den fertigen Salat streuen.
  6. Wenn Sie noch einige Blätter vom Koriander und der Minze übrig haben, können Sie diese auch noch zusätzlich zum garnieren benutzen.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Frische Kresse rundet den ganzen Salat ab.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This