Teigtaschen mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter - vegetarisch – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Teigtaschen mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter – vegetarisch

Teigtaschen (Ravioli) mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter - vegetarisch

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Entdecken Sie den Zauber von Teigtaschen mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter – Ein Vegetarisches Geschmackserlebnis

Willkommen auf einer kulinarischen Reise, auf der traditionelle Pasta auf eine innovative Füllung trifft und die Aromen von Kürbis, Salbei und Mohn in einer verführerischen Melange verschmelzen. In diesem Rezept tauchen wir ein in die Welt der Teigtaschen mit einer herbstlichen Note, die nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch die Sinne begeistert. Lassen Sie sich von der ungewöhnlichen, aber faszinierenden Kombination von Mohnbutter und herzhaften gefüllten Ravioli verführen.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Was dieses Rezept so einzigartig macht, ist nicht nur die kreative Kombination der Zutaten, sondern auch der harmonische Tanz der Aromen. Die samtige Füllung aus Hokkaido-Kürbis, die von gerösteten Walnüssen begleitet wird, verleiht den Ravioli eine herzhafte Eleganz. Die Salbei-Mohn-Butter hüllt die Teigtaschen in eine duftende Umarmung, die jeden Bissen zu einem Fest für die Sinne macht. Ein vegetarisches Gericht, das nicht nur diejenigen begeistert, die auf Fleisch verzichten, sondern alle Genießer von exquisiten Aromen.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Pastateig: Der selbstgemachte Pastateig aus 200 g Mehl, 2 Eiern und einem Esslöffel Olivenöl ist nicht nur die Grundlage dieses Rezepts, sondern auch eine hervorragende Quelle für komplexe Kohlenhydrate. Das Mehl liefert Ballaststoffe und die Eier Proteine, während das Olivenöl eine gute Quelle für ungesättigte Fettsäuren ist, die für eine ausgewogene Ernährung wichtig sind.

Kürbis-Walnuss-Füllung: Hokkaido-Kürbis ist nicht nur eine schmackhafte Zutat, sondern auch reich an Vitaminen wie A, C und E. Die Zugabe von Walnüssen bringt nicht nur eine knusprige Textur, sondern auch Omega-3-Fettsäuren, die für die Herzgesundheit vorteilhaft sind.

Salbei-Mohn-Butter: Salbei ist nicht nur für seinen aromatischen Geschmack bekannt, sondern auch für seine entzündungshemmenden Eigenschaften. Mohn bringt nicht nur einen subtilen Crunch, sondern auch Ballaststoffe und essentielle Nährstoffe.

*auch lecker

Triangoli del Gusto: Wildschwein-Ravioli mit Calvados-Sauce
Entdecken Sie die Fusion von italienischer Ravioli-Tradition und französischer Finesse! Unsere Triangoli, gefüllt mit saftigem Wildschwein-Sugo und umhüllt von einer verführerischen Calvados-Sauce, bringen kulinarische Raffinesse auf Ihren Teller.
Zum Rezept
Ravioli gefüllt mit Wildschwein-Sugo zu französischer Calvados-Sauce
Ravioli gefüllt mit Wildschwein-Sugo zu französischer Calvados-Sauce

Die Geschichte von Teigtaschen mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter: Die Ursprünge dieses Rezepts führen uns in die malerischen Küchen Italiens, wo die Kunst der Pastaherstellung seit Generationen gepflegt wird. Die Idee, die herzhafte Füllung von Ravioli mit der delikaten Note von Mohnbutter zu kombinieren, entstand aus dem Wunsch nach einer einzigartigen Fusion von Aromen. Inspiriert von den herbstlichen Farben und Aromen wurde dieses Rezept zu einem wahren Fest für Liebhaber der italienischen Küche und diejenigen, die gerne Neues ausprobieren.

Wie man Teigtaschen mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter zubereitet: Schritt für Schritt

Pastateig vorbereiten: Beginnen Sie mit der Herstellung des Pastateigs, indem Sie Mehl, Eier und Olivenöl zu einem geschmeidigen Teig kneten. Lassen Sie ihn ruhen, um die perfekte Konsistenz zu erreichen.

Pasta-Füllung: Der Kürbis wird zuerst im Ofen gebacken, um seine Aromen zu intensivieren. Zusammen mit Gewürzen, Knoblauch und Olivenöl wird er zu einem köstlichen Püree verarbeitet, das mit gerösteten Walnüssen vermischt wird.

Pasta füllen: Der Teig wird dünn ausgerollt, mit der Kürbis-Walnuss-Füllung bedeckt und zu Ravioli geformt. Die feinen Details machen den Unterschied, also lassen Sie sich Zeit, um perfekte Teigtaschen zu gestalten.

Finish: Die Ravioli werden sanft in leicht kochendem Wasser gegart, während die Salbei-Mohn-Butter in einer Pfanne geschmolzen wird. Das Ergebnis ist eine perfekte Symbiose von Teig und Füllung, verfeinert mit der aromatischen Butter und knusprigen Salbeiblättern.


Teigtaschen mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter sind nicht nur ein Rezept, sondern eine Reise durch Geschmack und Tradition. Die Kombination von herzhafter Füllung und aromatischer Butter macht dieses Gericht zu einem Highlight auf jedem Teller. Gönnen Sie sich dieses kulinarische Abenteuer und entdecken Sie die Magie der Teigtaschen, die Ihre Geschmacksknospen verzaubern werden. Bon Appétit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Perfekter Pastateig für zarte Ravioli

Das Geheimnis für perfekten Pastateig liegt in der richtigen Konsistenz. Achten Sie darauf, dass der Teig glatt und geschmeidig ist. Das Einrollen in Klarsichtfolie und die Ruhezeit von einer Stunde ermöglichen dem Teig, sich optimal zu entwickeln. Dies führt zu einer zarten Textur der Ravioli.

Kürbis richtig vorbereiten

Um die Kürbis-Walnuss-Füllung besonders aromatisch zu gestalten, rösten Sie den Kürbis im Ofen. Dies intensiviert seinen Geschmack und verleiht den Ravioli eine herzhafte Note. Das Zerkleinern des Kürbispürees mit einer Gabel sorgt für die richtige Konsistenz – nicht zu grob, aber auch nicht zu fein.

Der Kniff beim Füllen der Teigtaschen

Beim Füllen der Teigtaschen ist Präzision gefragt. Lassen Sie zwischen den Portionen genügend Platz, um die Ravioli später leicht ausschneiden zu können. Durch das Anfeuchten der Zwischenräume haftet der Teig besser, und die Ravioli bleiben beim Kochen schön verschlossen.

Die perfekte Butter für den finalen Touch

Die Salbei-Mohn-Butter verleiht den Teigtaschen das gewisse Extra. Achten Sie darauf, die Butter leicht bräunen zu lassen – das gibt einen nussigen Geschmack. Das Frittieren der Salbeiblättchen in der Butter sorgt für eine knusprige Dekoration, die die Ravioli optisch und geschmacklich veredelt.

Extra Tip

Vertrauen Sie auf hochwertige Zutaten, denn sie machen den entscheidenden Unterschied. Wählen Sie frische Eier, erstklassiges Olivenöl und besten Kürbis für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Investieren Sie in qualitativ hochwertigen Mohn, um der Buttersoße das gewünschte Aroma zu verleihen. Vertrauen Sie auf die Qualität der Grundlagen, und Ihre Teigtaschen werden zum kulinarischen Highlight.

Lagern & Aufwärmen

Teigtaschen mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter sind am besten frisch zubereitet ein Genuss. Falls Sie Reste haben, bewahren Sie sie luftdicht im Kühlschrank auf.

Zum Aufwärmen empfehlen wir, die Ravioli kurz in heißem Wasser zu ziehen, um ihre zarte Textur zu bewahren. Verzichten Sie auf die Mikrowelle, um ein Austrocknen zu verhindern.

Variationen & Ergänzungen

Tomaten-Twist

Für eine fruchtige Note können Sie zusätzlich Kirschtomaten in der Butter schwenken. Leicht gesalzen ergänzen sie die herzhaften Ravioli perfekt und verleihen dem Gericht eine sommerliche Frische.

Walnuss-Wunder

Experimentieren Sie mit verschiedenen Nusssorten. Statt nur gehackten Walnüssen können Sie auch grob gehackte Pistazien oder geröstete Pinienkerne verwenden. Dies verleiht den Teigtaschen eine zusätzliche Crunch-Note.

Kreative Käsevariationen

Streuen Sie neben Parmesan auch etwas Feta oder Ziegenkäse über die fertigen Ravioli. Die unterschiedlichen Aromen harmonieren wunderbar mit der Kürbisfüllung und der Salbei-Mohn-Butter.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich den Teig im Voraus zubereiten?

Ja, Sie können den Pastateig bereits am Vortag vorbereiten und im Kühlschrank lagern. Dadurch sparen Sie Zeit bei der Zubereitung der Teigtaschen.

Kann ich die Ravioli einfrieren?

Ja, Sie können die ungekochten Ravioli einfrieren. Legen Sie sie auf ein Tablett, damit sie nicht aneinander kleben, und frieren Sie sie ein. Bei Bedarf können Sie sie direkt aus dem Gefrierschrank ins leicht kochende Wasser geben.

Kann ich die Füllung vorbereiten und später verwenden?

Absolut! Sie können die Kürbis-Walnuss-Füllung im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. So können Sie die Teigtaschen spontan zubereiten, wenn der Appetit kommt.

Teigtaschen (Ravioli) mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter - vegetarisch
Teigtaschen (Ravioli) mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter – vegetarisch

Fazit: Tauchen Sie ein in die Welt der Teigtaschen mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter – ein vegetarisches Gericht, das überrascht und begeistert. Mit den richtigen Tipps und Tricks gelingt Ihnen die Zubereitung mühelos. Vertrauen Sie auf hochwertige Zutaten, experimentieren Sie mit Variationen und ergänzen Sie das Rezept nach Ihrem Geschmack. Die Lagerung und Aufwärmung sind simpel, und mögliche Fragen finden hier ihre schnelle Antwort. Entdecken Sie die Vielfalt dieser kulinarischen Kreation und lassen Sie sich von den Aromen verführen. Ihre Teigtaschen werden nicht nur Gaumen, sondern auch Herzen erobern.

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Teigtaschen mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter – vegetarisch

Herzhafte gefüllte Ravioli und Mohn-Butter klingen im ersten Moment vielleicht etwas ungewöhnlich, aber seien Sie neugierig auf unsere Ravioli, gefüllt mit Kürbis und Walnüssen. Angeschwenkt in einer Butter mit Salbei und Mohn, haben wir schon ein tolles Rezept für den kommenden Herbst.
Lina
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 1 Stunde
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Pasta & Nudeln
Küche italien, mediterran
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Für den Pastateig benötigen Sie:

Für die Kürbis-Walnuss-Füllung:

Für die Salbei-Mohn-Butter:

  • 1 kl. Bund Salbei
  • 1 Teelöffel Mohn - ungemahlen
  • 2 Esslöffel Mutter
  • Walnüsse - (optional)

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Pastateig vorbereiten:

  • Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten. Pastateig in Klarsichtfolie einrollen und eine Stunde ruhen lassen.

Pasta Füllung:

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Kürbis halbieren, mit einem Löffel das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden.
  • Kürbisstücke mit Gewürzen, gehackten Knoblauch und Olivenöl mischen.
  • Kürbis auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 30 Minuten im Ofen weich backen.
  • Kürbis in einer Schüssel etwas abkühlen lassen. Dann mit einer Gabel zerkleinern und zu einem nicht zu feinen Püree quetschen.
  • Gehackte Walnüsse in einer Pfanne trocken anrösten und mit dem Kürbis mischen.

Pasta füllen:

  • Die Hälfte des Teiges durch die Nudel-Maschine drehen oder mit dem Nudelholz dünn ausrollen.
  • Den Kürbis in kleinen Portionen auf den Teig geben. Dabei etwa 3 bis 4 cm Zwischenraum lassen. Die Zwischenräume etwas anfeuchten.
  • Die zweite Hälfte des Teiges ausrollen, die Füllung damit abdecken und in den Zwischenräumen andrücken. Mit einem Ausstecher oder Teigrädchen runde oder eckige Ravioli ausschneiden.

Finish:

  • Ravioli in gesalzenem leicht kochendem Wasser gar ziehen lassen. Nicht sprudelnd kochen.
  • Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Butter darf schon ein bisschen braun werden. In der Butter die schönsten Salbei-Blätter frittieren und auf Küchenrolle zum Dekorieren beiseite legen.
  • 2 Salbeiblättchen in feine Streifen schneiden und mit dem Mohn in die Butter geben. 
  • Die Ravioli aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und in der Butter schwenken.
  • Auf Tellern anrichten und mit fein gehobeltem Parmesan genießen.

Notizen

TiPP: Zusätzlich können Sie auch noch ein paar Kirschtomaten vorher in der Butter schwenken. Etwas salzen und zu den Ravioli reichen. Zusätzliche grob gehackte Walnüsse aus Garnierung benutzen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 560kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Teigtaschen (Ravioli) mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter - vegetarisch
Teigtaschen (Ravioli) mit Kürbis in Salbei-Mohn-Butter – vegetarisch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen