Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

Pasta mit Sojabohnen und Pistazien-Petersilien-Pesto

Nudeln angeschwenkt mit Pistazien-Petersilien-Pesto und einem Hauch von frischer Minze. Dazu gebratene Würfel vom Sellerie und dicke grüne Sojabohnen.
Gericht: gesunde Rezepte, Pasta & Nudeln
Land & Region: asiatisch, Italian, mediterran, südeuropäisch
Portionen: 4 Personen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten

Zutaten

  • 400 g Pasta Spaghetti, Fettucchine, Penne, what ever...
  • 200 g Sojabohen
  • 200 g Knollensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Pistazien ohne Schale
  • 1 kl. Bund Minze
  • 2 kl. Bund Petersilie glatt
  • 10 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • Salz / Pfeffer / Sonnenblumenöl
  • Hartkäse Parmesan, Pecorino, Ricota Salata, Sbrinz ...

Zubereitung

  • Knoblauch pellen, grob schneiden und in 2 Esslöffeln Olivenöl knusprig braten. Petersilie und Minze waschen gut abtropfen lassen und Blätter abzupfen. Petersilie, Minze, Pistazien, Knoblauch inkl. Bratöl, 6 EL Olivenöl und 5 EL kaltes Wasser im Mixer oder mit den Zauberstab pürieren. Salzen und pfeffern.
  • Sojabohnen in gesalzenem Wasser 10 Minuten kochen. Danach abgießen und kalt abschrecken. Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden (0,5 cm). Sellerie-Würfel in einer Pfanne mit dem restlichen Ölivenöl langsam goldbraun braten. Sojabohnen dazu geben und warm ziehen lassen.
  • Die Nudel Ihrer Wahl nach Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Nudeln tropfnass zu den Bohnen-Sellerie-Gemüse in die Pfanne geben. Pistazienpesto dazu geben und alles gut schwenken und mischen. Eventuell noch eine Kelle vom aufgefangenen Nudelwasser dazu geben.
  • Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit geriebenen Hartkäse bestreut genießen.

Anmerkungen

Tipp: Lassen Sie den Parmesan weg und Sie haben das Pasta-Gericht als vegane Nudel-Version.
[su_column size="1/1" center="yes"][amazon_link asins='B001CW8XA4,B00361KSXO' template='ProductAd' store='deli-berlin-21' marketplace='DE' link_id='c01b6ad9-ebbc-11e6-adc5-9ba10ee29832'][/su_column]
Sojbohnen sind wie dicke Bohnen aber sie haben keine Schale, die man vor dem Verzehr erst entfernen muss.
 
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

*Hinweis: Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?