Mango-Maracuja-Eistee selber machen: Ein Tropischer Genuss für den Sommer! • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Mango-Maracuja-Eistee selber machen: Ein Tropischer Genuss für den Sommer!

Mango-Maracuja-Eistee selber machen: Ein Tropischer Genuss für den Sommer!

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Mango-Maracuja-Eistee

Willkommen zurück, liebe Leserinnen und Leser! Heute entführe ich euch auf eine geschmackliche Reise in die Tropen mit meinem selbstgemachten Mango-Maracuja-Eistee. Heute haben wir beschlossen, unseren Eistee mit einer exotischen Früchten anzureichern und zu aromatisieren. Mango und Maracuja, deren Farbe und Geschmack für den Sommer stehen. Dieser erfrischende Tee ist nicht nur perfekt für sonnige Tage, sondern auch einfach zuzubereiten und ideal für unterwegs. Taucht ein in die Welt exotischer Aromen und lasst euch von der Leichtigkeit dieses Rezepts überraschen!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Wer träumt nicht von einem erfrischenden Schluck Eistee an einem heißen Sommertag? Dieser Mango-Maracuja-Eistee ist die Antwort auf eure Sehnsucht nach tropischer Frische und süßer Erquickung. Die Kombination aus grünem Tee, saftiger Mango und exotischer Maracuja verleiht diesem Getränk eine einzigartige Geschmacksexplosion. Das Beste daran? Ihr könnt ihn ganz einfach zu Hause zubereiten und überall hin mitnehmen!

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Grüner Tee: Neben seinem belebenden Geschmack bringt grüner Tee zahlreiche gesundheitliche Vorteile mit sich. Reich an Antioxidantien, fördert er die Entgiftung des Körpers und stärkt das Immunsystem.

Mango: Diese exotische Frucht ist nicht nur köstlich, sondern auch gesundheitsfördernd. Mangos enthalten Vitamine A und C, die die Hautgesundheit fördern und das Immunsystem stärken.

Maracuja: Die Passionsfrucht ist nicht nur eine Augenweide, sondern steckt auch voller Vitamine und Ballaststoffe. Ihr einzigartiges Aroma verleiht dem Eistee eine fruchtige Note.

Thai-Basilikum: Abgesehen von seinem aromatischen Geschmack, bringt dieses Kraut auch gesundheitliche Vorteile mit sich. Es enthält ätherische Öle, die beruhigend wirken und die Verdauung fördern.

*auch lecker

Frische Sommerfreude: Hausgemachter Kumquat-Eistee

Der Sommer ist die Zeit der erfrischenden Getränke, und nichts passt besser zu warmen Tagen als ein selbstgemachter Eistee. Eistee selber machen für die beste Erfrischung an warmen Sommertagen. Schon mal Eistee aus Limetten und Kumquat probiert? Soo frisch und sommerlich…
zum Rezept …
erfrischender hausgemachter Kumquat-Eistee

Die Geschichte von Mango-Maracuja-Eistee! Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte. Die Idee zu diesem erfrischenden Getränk entstand während einer Reise in die Tropen, als die Hitze unerträglich wurde. Auf der Suche nach einer Abkühlung kombinierte ich die süße Mango mit der leidenschaftlichen Maracuja und schuf so diesen exotischen Eistee. Die Aromen erinnern mich an sonnendurchflutete Tage und entspannte Stunden am Strand.

Wie man “Mango-Maracuja-Eistee” zubereitet: Schritt für Schritt

Vorbereitung:

  1. Die vier Teebeutel in ein ausreichend großes Gefäß geben und mit etwa 600 ml kochendem Wasser aufgießen.
  2. 4 bis 5 Minuten ziehen lassen, dann die Teebeutel entfernen.
  3. Den Tee abkühlen lassen.

Servieren:

  1. Mangosaft und Maracujasaft zum abgekühlten Tee geben.
  2. Mangowürfel und Eiswürfel auf Gläser aufteilen.
  3. Mit Mango-Maracuja-Eistee aufgießen und mit frischem Basilikum garnieren.

Pimp your drink:
Für eine zusätzliche Geschmacks- und Optikexplosion könnt ihr noch 2 frische Maracuja und ein paar Zitronenscheiben hinzufügen.

Taucht ein in die erfrischende Welt des selbstgemachten Mango-Maracuja-Eistees und genießt jeden Schluck dieses tropischen Getränks. Ideal für Picknicks, Grillabende oder einfach nur, um den Sommer in vollen Zügen zu genießen!

Dank der perfekten Balance zwischen Süße und Frische wird dieser Eistee schnell zu eurem Lieblingsgetränk an heißen Tagen. Probiert es aus und lasst euch von den exotischen Aromen verzaubern!


Mit einem Schluck Tropenfeeling in der Hand wünsche ich euch einen unvergesslichen Sommer voller erfrischender Genüsse!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Egal, ob ihr bereits ein erfahrener Teezubereiter seid oder gerade erst in die Welt der hausgemachten Erfrischungsgetränke eintaucht, hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass euer Mango-Maracuja-Eistee ein voller Erfolg wird:

  • Teeziehzeit im Blick behalten: Der Grüntee bildet die Grundlage unseres Eistees. Achtet darauf, die Teebeutel nicht zu lange im Wasser zu lassen, um ein bitteres Aroma zu vermeiden. Vier bis fünf Minuten Ziehzeit sind optimal.
  • Frische Früchte, frischer Geschmack: Verwendet reife Mangos und frische Maracujas, um die natürliche Süße und das intensive Aroma zu maximieren. Eine gute Mangoerkennung ist der süße Duft an der Stielbasis.
  • Basilikum für das gewisse Etwas: Der frische Thai-Basilikum verleiht dem Eistee eine aromatische Note. Experimentiert mit der Menge, um den perfekten Geschmack für euren Gaumen zu finden.

Bonus Ratschlag

Ein entscheidender Faktor für einen gelungenen Mango-Maracuja-Eistee ist die Qualität der verwendeten Zutaten. Vertraut auf frische, hochwertige Früchte und achtet auf einen grünen Tee von guter Qualität. Die Kombination dieser erstklassigen Zutaten wird euren Eistee zu einem unvergesslichen Genusserlebnis machen.

Lagern

So bleibt euer Eistee frisch: Ihr habt mehr zubereitet, als ihr in einem Zug genießen könnt? Kein Problem! Lagert euren selbstgemachten Mango-Maracuja-Eistee im Kühlschrank. Allerdings empfehlen wir, ihn innerhalb von 24 Stunden zu verzehren, um das optimale Aroma zu bewahren.

Variationen & Ergänzungen

Kreativität trifft auf exotische Aromen: Möchtet ihr euren Mango-Maracuja-Eistee auf das nächste Level heben? Hier sind einige Variationen und Ergänzungen, die euer Getränk noch interessanter machen:

  • Maracuja-Explosion: Verfeinert euren Eistee mit frischen Maracujakernen. Der knusprige Biss und die intensiven Aromen werden euren Gaumen begeistern.
  • Zitronenfrische: Gebt dem Eistee mit einigen Zitronenscheiben eine erfrischende Note. Das zusätzliche Zing macht euer Getränk perfekt für heiße Tage.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich den Tee auch ohne Basilikum zubereiten?

Natürlich! Das Basilikum verleiht dem Tee eine besondere Note, aber wenn ihr nicht darauf steht, könnt ihr es ohne Bedenken weglassen.

Kann ich gefrorene Früchte verwenden?

Ja, ihr könnt gefrorene Mangowürfel verwenden, wenn frische Mangos nicht verfügbar sind. Das Ergebnis wird immer noch köstlich sein!

Wie lange kann ich den Eistee aufbewahren?

Der Eistee behält sein volles Aroma am besten innerhalb der ersten 24 Stunden. Danach kann er an Geschmack verlieren.

Mango-Maracuja-Eistee selber machen: Ein Tropischer Genuss für den Sommer!
Mango-Maracuja-Eistee selber machen: Ein Tropischer Genuss für den Sommer!

Fazit: Insgesamt ist unser selbstgemachter Mango-Maracuja-Eistee eine erfrischende Abwechslung zu den üblichen Durstlöschern. Mit der perfekten Balance zwischen süß und fruchtig sowie den kreativen Variationen könnt ihr diesen Tee ganz nach eurem Geschmack anpassen. Verwendet hochwertige Zutaten, experimentiert mit den Aromen und genießt den Sommer mit jedem Schluck dieses exotischen Erfrischungsgetränks. Prost und auf einen genussvollen Sommer!

Jetzt seid ihr an der Reihe, das tropische Abenteuer in eurer eigenen Küche zu erleben! Teilt eure Erfahrungen mit dem Mango-Maracuja-Eistee in den Kommentaren unten oder markiert mich auf euren Social-Media-Plattformen, wenn ihr das Rezept ausprobiert. Lasst uns gemeinsam den Sommer mit frischen Aromen und erfrischenden Getränken genießen! 🌺🍹 #MangoMaracujaEistee #SummerSips

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Erfrischender Genuss für heiße Tage: Selbstgemachter Mango-Maracuja-Eistee

Mango-Maracuja-Eistee selber machen: Ein Tropischer Genuss für den Sommer!
Heute entführen wir euch in die Welt exotischer Aromen und erfrischender Genussmomente mit unserem selbstgemachten Mango-Maracuja-Eistee. Ein leicht süßer, fruchtiger Eistee, der perfekt für heiße Sommertage ist.
DELi
5 von 9 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- /Backzeit 5 Minuten
Kühlen 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Eistee, Getränke, Limonade
Küche karibisch
Portionen 4 Gläser ca. 1l

Zutaten
  

Optional:

  • 2 Maracuja
  • 1 Zitrone

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Vorbereitung:

  • Die vier Teebeutel in ein ausreichend großes Gefäß geben und mit etwa 600 ml kochendem Wasser aufgießen. 4 bis 5 Minuten ziehen lassen, dann die Teebeutel entfernen.
  • Abkühlen lassen.
  • Mango in etwa 1 x 1 cm große Würfel scheiden.

Servieren:

  • Mangosaft und Maracujasaft zum abgekühlen Tee geben.
  • Mangowürfel und Eiswürfel auf Gläser aufteilen und mit Mango-Maracuja-Eistee aufgießen. Mit frischem Basilikum servieren.

pimp your drink:

  • Zusätzlich für mehr Geschmack und Optik, kannst du noch 2 frische Maracuja und ein paar Zitronenscheiben mit in die Gläser geben.

Nährwerte pro Portion

Serving: 100mlCalories: 118kcalCarbohydrates: 6.5g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Mango-Maracuja-Eistee selber machen: Ein Tropischer Genuss für den Sommer!
Mango-Maracuja-Eistee selber machen: Ein Tropischer Genuss für den Sommer!

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 9 votes (9 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen