Nudel-Kichererbsen-Salat mit cremigem Tahini-Dressing

Rezept

Nudel-Kichererbsen-Salat mit cremigem Tahini-Dressing
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Nudel-Kichererbsen-Salat mit cremigem Tahini-Dressing

Nudel-Kichererbsen-Salat mit cremigem Tahini-DressingAppetit auf frischen Salat? Einen der schnell zubereitet ist und auch richtig satt macht, ohne zu belasten? Dann dieser Nudelsalat mit Tahini-Dressing!
Gericht: Beilagen, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Pasta & Nudeln, Salat Rezepte
Land & Region: arabisch, marokko
Keyword: erfrischend, pasta, salad, salat, sattmacher
Schwierig: einfach
Lifestyle: laktosefrei, vegan, vegetarisch
Saison: frühling, herbst, sommer, winter
Portionen: 2 Portionen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten

Zutaten

  • 100 g Nudeln oder Pasta Deiner Wahl
  • 300 g Kichererbsen aus der Dose
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1/2 Gurke
  • 1 kl. Bund frische Petersilie
  • 1 kl. Bund frische Minze marokkanische

für das Tahini-Dressing:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

  • Nudeln in gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung kochen.

Dressing zubereiten:

  • Während wir auf die Nudeln warten, bereiten wir das Tahini-Dressing zu. Für das Tahini-Dressing eine Zitrone halbieren und auspressen. Knoblauch pellen und grob hacken. Zitronensaft mit Tahini, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Salz und etwa 80 ml Wasser in ein hohes Gefäß geben. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren.

Salat:

  • Gurke halbieren, mit einem Löffel die Kerne herauskratzen und in Würfel oder Scheiben schneiden.
  • Tomaten waschen und vierteln.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Grob hacken.
  • Kichererbsen in ein Sieb geben, unter fließendem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen.
  • Nudeln mit Gurke, Tomate, Kichererbsen und Kräutern in eine große Schüssel geben und gut mit dem Tahini-Dressing vermengen.
  • Auf Tellern anrichten und mit frischer Minze servieren.

Anmerkungen

TiPP: Beim der Minze solltest Du darauf achten, dass Du Marokkanische Minze bekommst. Pfefferminze verleiht dem Salat ein Aroma verleihen, welches etwas an Kaugummi erinnert.
Im Sommer kannst Du deine marokkanische Minze auf dem Balkon anpflanzen und im Winter stellst Du Deinen Topf auf das Fensterbrett.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Keyword erfrischend, pasta, salad, salat, sattmacher
Nudel-Kichererbsen-Salat mit cremigem Tahini-Dressing
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?