hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei

Rezept: hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Genussvolle Kreation: Hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei – Ein Fest für den Gaumen!

In der Welt der kulinarischen Freuden gibt es Rezepte, die nicht nur den Gaumen verwöhnen, sondern auch das Herz erfreuen. Der hausgemachte Nudelsalat mit Curry und Ei ist zweifellos eine dieser köstlichen Kreationen, die sich durch ihre einfache Zubereitung und den intensiven Geschmack auszeichnen. Ob als Highlight auf dem Buffet, als begleitende Leckerei beim Grillen im Garten oder als schnell zubereitetes Mittagessen im Büro – dieser spießige Curry-Nudel-Salat mit Ei und Avocado lässt keine Wünsche offen.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Was macht diesen Nudelsalat so besonders? Es sind nicht nur die wenigen, leicht erhältlichen Zutaten, sondern vor allem die unwiderstehliche Currysauce, die diesem Gericht seine einzigartige Note verleiht. Die cremige Mayonnaise, das süße Mango-Chutney, die frische Crème fraîche und der pikante Curry vereinen sich zu einem harmonischen Tanz auf der Zunge. Ergänzt wird das Ganze durch weich gekochte Eier, bissfeste Nudeln, knackige Erbsen und das grüne Gold – Avocado. Diese Kombination macht den Nudelsalat zu einem kulinarischen Erlebnis, das nicht nur den Geschmackssinn, sondern auch die Sinne anspricht.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Schauen wir uns die Hauptakteure dieses Gerichts genauer an. Die Mayo, oft als Sündenbock verschrien, wird durch die Verwendung von Crème fraîche und dem fruchtigen Mango-Chutney aufgewertet. Die Avocado bringt nicht nur eine cremige Textur, sondern auch gesunde Fette und viele Nährstoffe mit sich. Die Eier liefern hochwertiges Eiweiß, während die Erbsen eine Quelle von Ballaststoffen sind. Die Currysauce, mit ihrer Mischung aus Gewürzen, hat nicht nur geschmackliche, sondern auch gesundheitliche Vorteile. Curry wird oft für seine entzündungshemmenden Eigenschaften geschätzt, und der Verzicht auf übermäßiges Salz ist ein bewusster Schritt für eine ausgewogene Ernährung.

Einfacher Eiersalat - nach Omas DDR-Rezept

*auch lecker

Einfacher Eiersalat – nach Omas Rezept aus DDR-Zeiten
Dieser herzhafte Klassiker ist eine Hommage an die traditionelle DDR-Küche und bringt die Erinnerungen an schmackhafte Familienmahlzeiten zurück. Folgen Sie diesem einfachen Rezept, um einen cremigen Eiersalat zuzubereiten, der perfekt als Beilage oder auf einem Sandwich serviert werden kann. Guten Appetit und eine Reise in die Vergangenheit!
Zum Rezept
Einfacher Eiersalat - nach Omas DDR Rezept
Einfacher Eiersalat – nach Omas DDR Rezept

Die Geschichte von “Hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei”! Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte. Dieser Nudelsalat hat seinen Ursprung in der Sehnsucht nach einer einfachen, aber raffinierten Mahlzeit, die sowohl im Alltag als auch bei besonderen Anlässen bestehen kann. Die Inspiration für die Currysauce kam vielleicht von exotischen Reisen oder einfach von der Freude am Experimentieren in der Küche. Die Kombination von Zutaten spiegelt die Vielfalt der kulinarischen Welt wider und erzählt von kreativer Leidenschaft und dem Streben nach Genuss.

Wie man “Hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei” zubereitet: Schritt für Schritt

Die Zubereitung dieses Nudelsalats ist so einfach wie das Genießen. Beginnen Sie mit der magischen Currysauche, bei der süßes Mango-Chutney, cremige Mayonnaise und würziger Curry in einem harmonischen Tanz verschmelzen. Kochen Sie die Nudeln al dente und bereiten Sie die Eier in Perfektion zu. Die Zwiebeln werden glasig angeschwitzt, und dann wird alles – Nudeln, Erbsen, Zwiebeln und die zauberhafte Currysauche – zu einem Geschmackserlebnis vereint. Die Avocado-Spalten und die Eierscheiben setzen den finalen Akzent auf diesem Kunstwerk der Kulinarik.

Insgesamt bietet dieser hausgemachte Nudelsalat mit Curry und Ei nicht nur einen Gaumenschmaus, sondern auch eine kulinarische Reise durch Aromen und Texturen. Die Kombination von einfachen Zutaten in einer raffinierten Art und Weise zeigt, dass die Freude am Kochen und Genießen manchmal in der Einfachheit liegt. Gönnen Sie sich und Ihren Gästen dieses Fest für den Gaumen, das mit Sicherheit nicht nur die Geschmacksknospen, sondern auch die Herzen erobert.


In einer Welt voller kulinarischer Möglichkeiten bleibt dieser Nudelsalat ein zeitloser Klassiker, der die Freude am Essen feiert und die Kunst des Kochens in seiner reinsten Form zeigt. Lassen Sie sich von diesem Rezept inspirieren, Ihre eigene Geschichte zu schreiben – eine Geschichte voller Geschmack, Genuss und kulinarischer Entdeckungen.

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die unschlagbare Currysauce: Ein Geheimnis enthüllt

Die Basis dieses Nudelsalats ist zweifelsohne die himmlische Currysauce. Hier ein Tipp: Pürieren Sie das Mango-Chutney im Mixer, um eine herrlich glatte Konsistenz zu erzielen. Wenn Sie wirklich den vollen Geschmack wollen, verwenden Sie normales Currypulver – alles andere wäre vergebene Liebesmüh. Beim Abschmecken der Sauce mit Tabasco, Pfeffer und Salz empfehlen wir, schrittweise vorzugehen. So können Sie den Geschmack ganz nach Ihrem persönlichen Vorlieben anpassen.

Die perfekten Nudeln: Alles eine Frage des Timings

Nudeln al dente zu kochen, ist eine Kunst für sich. Verlassen Sie sich auf die Packungsanweisungen, um den richtigen Zeitpunkt nicht zu verpassen. Denn wer mag schon matschige Nudeln in seinem perfekten Nudelsalat? Ein kleiner Tipp: Spirelli, Penne oder Muscheln eignen sich besonders gut für diesen Salat, da sie die Sauce optimal aufnehmen.

Eier in Perfektion: Der Schlüssel zur Vollkommenheit

Hartgekochte Eier sind das Herzstück dieses Rezepts. Ein optimal gekochtes Ei hat eine feste Textur und einen lebendigen, goldenen Dotter. Kochen Sie die Eier für genau 10 Minuten, um die ideale Konsistenz zu erreichen. Die Eierscheiben, die für die Dekoration verwendet werden, sollten dünn und gleichmäßig geschnitten sein, um dem Salat eine ansprechende Optik zu verleihen.

Extra Tip

Dieses Rezept zeichnet sich nicht nur durch seine klaren Anweisungen aus, sondern auch durch die sorgfältig ausgewählten Zutaten. Die Kombination von Mango-Chutney, Mayo, Crème Fraîche und den weiteren Aromen in der Currysauce ist ein Garant für ein Geschmackserlebnis der Extraklasse. Verlassen Sie sich darauf, dass dieser Nudelsalat Ihre Geschmacksknospen auf eine kulinarische Reise mitnimmt.

Lagern & Aufwärmen

Wie bewahrt man die Frische?

Nachdem Sie diesen himmlischen Nudelsalat zubereitet haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie ihn am besten aufbewahren können. Die gute Nachricht: Dieser Salat hält sich im Kühlschrank gut. Lagern Sie ihn in einem luftdichten Behälter, um das Austrocknen zu verhindern. Beachten Sie jedoch, dass Avocado zu braun werden kann. Um dies zu verhindern, beträufeln Sie die Avocado mit etwas Zitronensaft, bevor Sie sie in den Salat geben.

Das Geheimnis des erneuten Genusses

Nudelsalat ist oft am besten, wenn er frisch zubereitet ist. Wenn Sie jedoch Reste haben und den Genuss erneut erleben möchten, empfehlen wir, den Salat vorsichtig auf Raumtemperatur aufzuwärmen. Das kann entweder durch kurzes Aufwärmen in der Mikrowelle oder durch langsames Erhitzen auf dem Herd erfolgen. Bedenken Sie jedoch, dass die Avocado und die Eier beim Aufwärmen ihre Textur etwas verändern können.

Variationen & Ergänzungen

Grenzenlose Kreativität: Variationen des Curry-Nudel-Salats

Die Welt dieses Curry-Nudel-Salats steht Ihnen offen, um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Hier sind einige Ideen zur Variation:

  • Proteinreich: Fügen Sie gegrilltes Hähnchen oder Garnelen hinzu, um dem Salat eine zusätzliche Portion Protein zu verleihen.
  • Vegetarisch genießen: Wenn Sie auf Fleisch verzichten möchten, können Sie Tofu in Würfel schneiden und vor dem Servieren unterheben.
  • Fruchtige Frische: Experimentieren Sie mit verschiedenen Früchten, wie zum Beispiel Ananas oder Pfirsichen, um dem Salat eine erfrischende Note zu verleihen.
  • Knackige Nüsse: Streuen Sie gehackte Nüsse wie Cashews oder Mandeln über den Salat, um eine zusätzliche Crunchiness zu erzielen.

Mögliche Fragen rund um den Curry-Nudel-Salat schnell beantwortet

Kann ich die Currysauce im Voraus zubereiten?

Absolut! Die Currysauce kann bis zu 2 Tage im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Achten Sie darauf, sie gut zu verschließen, um Aromen zu bewahren.

Kann ich anstelle von Mangochutney ein anderes Chutney verwenden?

Natürlich! Sie können jedes fruchtige Chutney nach Ihrem Geschmack verwenden. Probieren Sie verschiedene Sorten aus, um Ihren persönlichen Favoriten zu finden.

Wie verhindere ich, dass die Avocado braun wird?

Tröpfeln Sie etwas Zitronensaft über die Avocado, bevor Sie sie in den Salat geben. Der Zitronensaft verhindert die Oxidation und bewahrt die frische grüne Farbe.

Rezept: hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei
Rezept: hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei

Ein Fest für die Sinne: Unser Spießiger Curry-Nudel-Salat mit Ei und Avocado! In diesem ausführlichen Beitrag haben wir die Geheimnisse hinter einem perfekten hausgemachten Nudelsalat mit Curry und Ei erkundet. Von den Tipps und Tricks über das Vertrauen in das Rezept bis hin zu Lagerung, Aufwärmen, Variationen und häufig gestellten Fragen haben Sie nun das Rüstzeug, um diesen Spießigen Curry-Nudel-Salat mit Ei und Avocado in voller Pracht zu genießen. Bringen Sie Ihre kulinarische Kreativität zum Ausdruck, experimentieren Sie mit Variationen und lassen Sie sich von diesem Gaumenschmaus verführen. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Spießiger Curry-Nudel-Salat mit Ei und Avocado: Ein Fest für den Gaumen

Rezept: hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei
Wer kann einem gut gemachten Nudelsalat schon widerstehen? Die Kombination aus Nudeln, knackigem Gemüse, einer verlockenden Currysauce und zarten Eiern ist einfach unwiderstehlich. Passt auf jedes Buffet, als Beilage zum Grillen im Garten oder einfach als Mittagessen im Büro.
DELi
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Pasta & Nudeln, Salat Rezepte
Küche indisch, mediterran
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

als Basis die weltbeste Currysauce:

  • 150 g Majonnaise
  • 130 g Mango-Chutney - süss
  • 80 g Crème fraîche
  • Saft einer halben Orange
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Worcestersauce*
  • 3 Teelöffel Curry
  • Spritzer Tabasco
  • Salz*
  • Pfeffer*

für den Nudelsalat:

  • 6 Eier
  • 400 g Nudeln* - Spirelli, Penne, Muscheln…
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 400 g Erbsen - aus der Dose kein Problem
  • 1 Avocado
  • Salz*
  • Pfeffer*

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Currysauce zubereiten:

  • Mango-Chutney im Mixer glatt pürieren.
  • Mango Chutney mit der Mayonnaise verrühren. Crème Fraîche, Orangensaft, Zitronensaft, Worcestersoße und Curry unterrühren. Mit einigen Spritzern Tabasco, Pfeffer und Salz abschmecken.

Zutaten für den Nudelsalat:

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen.
  • Eier hart kochen. (10 Minuten)
  • Rote Zwiebel pellen und fein würfeln und im Pflanzenöl glasig anschwitzen.
  • 4 Eier würfeln. 2 Eier in Scheiben schneiden und für die Deko beiseite legen.
  • Die abgegossenen Erbsen, mit Nudeln, Zwiebeln und Currysauce vermischen. Zum Schluss die Eier unterrühren. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.
  • Nudelsalat mit Avocado-Spalten und Eierscheiben garnieren.

Notizen

TiPP: Verwenden Sie tatsächlich ganz normales Currypulver, denn alles andere wäre vergebene Liebesmüh.
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Rezept: hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei
Rezept: hausgemachter Nudelsalat mit Curry und Ei

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen