Ravioli gefüllt mit würzigem Lamm mit türkischer Joghurt-Sauce und feiner Paprikabutter

Eigentlich handelt es sich hier um ein türkisches Rezept für türkische “Manti”. Wie haben es nur der Einfachheit in Form von italienischen Ravioli produziert, denn Manti werden sehr klein geformt, was natürlich viel aufwendiger in der Zubereitung ist und viel Geschick erfordert.

Also, bevor Missverständnisse aufkommen: “Manti” sind türkische Teigtaschen, nicht türkische Ravioli oder Tortellini. 😉 Wie man die originalen Manti formt findet Ihr ganz unten im Rezept-Tip…

Ravioli gefüllt mit würzigem Lamm mit türkischer Joghurt-Sauce und feiner Paprikabutter
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

Teigtaschen gefüllt mit würzigem Lamm mit türkischer Joghurt-Sauce und feiner Paprikabutter

Ravioli ( im Originalrezept sind es türkische Manti, wie die gemacht werden erfahren Sie im Rezepttip, ganz unten) mit würziger Lammhackfleisch-Paprika-Füllung. Italienische Teigtaschen in einer Fusion mit türkischen Joghurt-Sauce und feiner Paprikabutter.
Gericht: Fleisch & Geflügel, Hauptgericht, lamm, Pasta & Nudeln
Land & Region: fusion, italien, türkisch
Keyword: fleisch, lammfleisch, nudeln, pasta
Schwierig: einfach
Lifestyle: omnivorisch
Saison: frühling, herbst, sommer, winter
Portionen: 4 Portionen
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten

Zutaten

für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 180 ml Wasser ungefähr

für die Füllung:

  • 1 Zwiebel
  • 250 g Hackfleisch vom Lamm
  • 3 TL Paprikapulver rosenscharf
  • kl. Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

für das Topping:

  • 4 Knoblauchzehe
  • 600 g Naturjoghurt 10%
  • Salz
  • 100 g Butter
  • 1 TL Paprikapulver  oder 2 TL Salça (Tomaten -und Paprikamark)

Zubereitung

Teig vorbereiten:

  • Mehl mit Salz, Eiern und Wasser mischen (starten Sie mit etwas weniger Wasser als angegeben und geben gegebenenfalls noch etwas dazu). Kneten Sie bis ein fester Teig entstanden ist. Teig zugedeckt in einer Schüssel für etwa 30 Minuten ruhen lassen.

die Füllung:

  • Zwiebel pellen und fein reiben. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken.
  • Das Hackfleisch vom Lamm mit der Petersilie, Zwiebeln und den 3 Esslöffeln Paprikapulver mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Teigtaschen füllen:

  • Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz oder einer Nudelmaschine zu einem dünnen Band aus. Geben Sie alle 3 bis 4 cm einen Löffel der Füllung auf die eine Hälfte der Bahn. Falten Sie die andere Hälfte über die Füllung und drücken Sie sie um die Füllung herum fest.
  • Überschüssige Luft sollte herausgedrückt werden, damit die Teigtaschen beim Kochen nicht kaputt gehen können.
  • Mit einem Ravioli-Rädchen um die Hügel herum schneiden. Die Ravioli bis zum Kochen auf ein bemehltes Blech legen.
  • Nudelwasser mit Salz in einem Topf zu Kochen bringen. Die gefüllten Teigtaschen dann in 5-7 Minuten garen und dann durch ein Sieb abgießen.

das türkische Topping:

  • Knoblauch schälen, fein reiben und mit etwas Salz in den Joghurt geben.
  • Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. 1 Esslöffel Paprikapulver darin kurz anbraten.

Finish und Anrichten:

  • Die fertigen Teigtaschen auf vorgewärmten Tellern anrichten, den Joghurt darüber geben und mit der Paprikabutter beträufelt servieren.
  • Wer möchte kann noch etwas Sumak oder getrocknete Minze darüber streuen.

Anmerkungen

Original türkische Manti formen geht so:
Den Teig etwa auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dünn ausrollen. Dann in 2-3 cm große Quadrate schneiden (das geht gut mit einem Raviolirädchen). Auf jedes Teigquadrat etwas von der Hackfleischfüllung geben. Jeweils die gegenüberliegenden Ecken über der Füllung zusammendrücken, sodass kleines Säckchen entstehen.
Tipp zum Einfrieren:
Die frisch gefalteten Mantı bei etwa 100 °C im Backofen backen (trocknen), sodass sie geradeso etwas Farbe bekommen. Die so getrockneten Manti in einen Gefrierbeutel geben und in die Tiefkühltruhe legen.
Zum Essen einfach die tiefgefrorenen Mantı ca. 6 bis 7 Minuten in kochendem Salzwasser garen.
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Ravioli gefüllt mit würzigem Lamm mit türkischer Joghurt-Sauce und feiner Paprikabutter
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

*Hinweis: Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

oder    

Daten vergessen?

Erstelle ein Konto