Im Ofen geröstete Paprika "Lombardo" – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Im Ofen geröstete Paprika „Lombardo“

Ofen-geröstete Lombardo Paprika mit Limette und Meersalz

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Sonnengrüße aus der Küche: Ofen geröstete Paprika Lombardo mit Limette und Meersalz

Herzlich willkommen in meiner kulinarischen Oase! Heute entführe ich euch auf eine Geschmacksreise, die euren Gaumen verzaubern wird. Wir tauchen ein in die Welt der im Ofen gerösteten Lombardo Paprika, die mit einem Hauch von Limette und einer Prise Meersalz zu einem harmonischen Tanz der Aromen verschmelzen. Dieses Rezept ist für alle, die das Besondere lieben – luxuriös, erfrischend und einfach unwiderstehlich.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Was macht diese im Ofen gerösteten Paprika so besonders? Es ist die perfekte Kombination aus süßen Peperoni Lombardo, aromatischem Olivenöl, Knoblauch, Meersalz und dem erfrischenden Zing von Limette oder Zitrone. Diese einfache Zubereitung verleiht den Paprika eine unwiderstehliche Geschmackstiefe und eine zarte, saftige Textur. Vielseitig einsetzbar, passt dieses Gericht zu jedem Anlass und überrascht mit einer Explosion von Aromen auf Ihrem Gaumen.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Gesundheitliche Aspekte im Blick

Die Hauptakteure dieses köstlichen Gerichts sind die süßen Peperoni Lombardo oder alternativ die kleinen Pimientos de Patron. Beide Sorten sind nicht nur geschmacklich herausragend, sondern auch gesundheitsfördernd. Die Paprika sind reich an Vitamin C, Antioxidantien und entzündungshemmenden Substanzen, die eure Immunabwehr stärken.

Olivenöl: Das goldene Elixier der mediterranen Küche. Olivenöl ist nicht nur geschmacksintensiv, sondern auch reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die gut für Herz und Kreislauf sind.

Knoblauch: Abgesehen von seinem unverwechselbaren Aroma, hat Knoblauch auch entzündungshemmende und immunstärkende Eigenschaften. Ein kleiner Zusatz mit großer Wirkung!

Meersalz: Im Vergleich zu normalem Kochsalz enthält Meersalz eine Vielzahl von Mineralien. In Maßen genossen, kann es zur Mineralstoffversorgung beitragen.

Zitrone oder Limette: Diese Zitrusfrüchte verleihen dem Gericht nicht nur Frische, sondern bieten auch Vitamin C und eine leichte Säure, die die Aromen perfekt ausbalanciert.

Italienische Paprika - Paprika-Lombardo
Italienische Paprika – Paprika-Lombardo

auch lecker*

Ein Hauch Spaniens auf deinem Teller: „Pimientos de Padrón“
zum Rezept
Veggie Empanadas mit Masala-Dip: Knusprige Teigtaschen für den ultimativen Snackgenuss
zum Rezept

Die Geschichte von „Sonnengrüße aus der Küche“! Die Inspiration für dieses Rezept stammt aus meiner langen Sehnsucht nach einer einfachen, dennoch raffinierten Beilage. Die süßen Peperoni Lombardo haben mich schon immer fasziniert, und die Idee, sie im Ofen zu rösten, wurde zu einer kulinarischen Entdeckungsreise. Die Kombination mit Limette und Meersalz entstand aus dem Verlangen nach einer erfrischenden Geschmacksexplosion, die die Sinne belebt.

Die Lombardo Paprika selbst sind ein traditionelles Gemüse in der italienischen Küche und stehen symbolisch für Sonne, Leidenschaft und Genuss. Dieses Rezept ist meine Hommage an die mediterrane Kulinarik, die sich in jedem Bissen widerspiegelt.

Wann und wozu genießen? Im Ofen geröstete Paprika „Lombardo“ mit Limette und Meersalz ist ein kulinarisches Erlebnis, das zu jeder Gelegenheit passt. Ob als raffinierte Beilage zu einem festlichen Abendessen, als farbenfroher Beitrag zu einem Buffet, als erfrischende Vorspeise oder einfach als genussvoller Snack zum Entspannen mit einem Getränk – dieses Gericht erfreut die Geschmacksknospen und bringt einen Hauch mediterraner Frische auf den Tisch. Die Vielseitigkeit dieses Rezepts ermöglicht es, es in unterschiedlichen Kontexten zu genießen, und die Kombination aus gerösteten Paprikaschoten, Limette und Meersalz verleiht ihm eine einzigartige Geschmacksnote, die sich zu jeder Jahreszeit anbietet.

Wie man „Ofen geröstete Paprika Lombardo“ zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Den Ofen vorheizen
Heizen Sie den Ofen auf 225 Grad Celsius vor, um eine perfekte Röstung zu gewährleisten.

Schritt 2: Paprika vorbereiten
Waschen und trocknen Sie die süßen Peperoni Lombardo oder Pimientos de Patron gründlich.

Schritt 3: Knoblauch hinzufügen
Putzen Sie den Knoblauch und schneiden Sie ihn grob. Geben Sie ihn zusammen mit etwas Olivenöl auf die Paprika in eine Ofenform.

Ofen-geröstete Lombardo Paprika mit Limette und Meersalz
Vorbereitet und fertig zum Rösten.

Schritt 4: Rösten im Ofen
Rösten Sie die Paprika und den Knoblauch im vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten, bis sie eine appetitliche Farbe angenommen haben.

Ofen-geröstete Lombardo Paprika mit Limette und Meersalz
Ofen gerösteten Paprika – fertig aus dem Ofen.

Schritt 5: Servieren
Nehmen Sie die gerösteten Paprika aus dem Ofen und servieren Sie sie mit einer Prise Meersalz und dem erfrischenden Geschmack von Limette.

Mit diesem einfachen Rezept zaubern Sie im Handumdrehen eine leckere Beilage oder Snack, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch leicht zuzubereiten ist. Genießen Sie die Aromen der mediterranen Küche in jedem Bissen!

Insgesamt bietet dieses Rezept nicht nur einen kulinarischen Höhepunkt, sondern auch einen gesundheitlichen Mehrwert. Die Mischung aus frischen Zutaten und raffinierter Zubereitung macht diese im Ofen geröstete Paprika zu einem absoluten Muss in Ihrer Rezeptesammlung. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von den Geschmacksexplosionen überraschen!


Mit der perfekten Kombination aus süßen Peperoni Lombardo, aromatischem Olivenöl, Knoblauch, Meersalz und dem erfrischenden Zing von Limette ist dieses Rezept nicht nur eine einfache Beilage – es ist ein kulinarisches Erlebnis. Holen Sie sich mediterranes Flair auf den Teller und lassen Sie sich von den intensiven Aromen verzaubern. Ofen-geröstete Paprika „Lombardo“ mit Limette und Meersalz: ein Fest für die Sinne und eine Bereicherung für Ihre Genusspalette!

Ofen-geröstete Lombardo Paprika mit Limette und Meersalz
Ofen geröstete Lombardo Paprika mit Limette und Meersalz

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Zubereitung dieser Ofen geröstete Paprika ist denkbar einfach, aber einige Tipps und Tricks können den Unterschied zwischen gut und herausragend ausmachen. Beginnen Sie damit, hochwertige Paprika zu wählen, sei es süße Peperoni Lombardo oder Pimientos de Patron, um sicherzustellen, dass Ihr Gericht mit dem besten Geschmack und der besten Textur zubereitet wird.

Ein weiterer entscheidender Schritt ist die Auswahl der Gewürze. Obwohl das Rezept Raum für Kreativität lässt, empfehle ich die Verwendung von Meersalz und Limette. Die salzige Frische des Meersalzes kombiniert mit der zitronigen Note der Limette verleiht den Paprikaschoten eine unvergleichliche Tiefe. Experimentieren Sie mit den Mengen, um den perfekten Ausgleich zwischen salzig und sauer zu finden – hier liegt der Schlüssel zum Geschmackserlebnis.

Ein besonderer Tipp ist es, die Paprika nach dem Rösten kurz ruhen zu lassen, damit sich die Aromen voll entfalten können. Dies ermöglicht eine intensivere Geschmackserfahrung, die jeden Bissen zu einem Genuss macht.

Bonus Ratschlag

Um das Aroma noch zu intensivieren, können Sie dem Olivenöl, das Sie über die Paprika träufeln, einige Stunden vor der Zubereitung gehackten Knoblauch hinzufügen. Dies gibt dem Öl die Möglichkeit, den Geschmack des Knoblauchs aufzunehmen und verleiht den Paprikaschoten eine zusätzliche geschmackliche Dimension.

Lagern & Aufwärmen

Diese Ofen geröstete Paprika eignen sich hervorragend zur Vorbereitung im Voraus. Nach dem Abkühlen können Sie die Paprika in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren lassen Sie sie bei Raumtemperatur aufwärmen oder geben Sie sie kurz in den auf 180 Grad Celsius vorgeheizten Ofen, um ihre Frische und Knusprigkeit zu bewahren. Beachten Sie jedoch, dass das Aroma am intensivsten ist, wenn die Paprika frisch aus dem Ofen kommen.

Variationen & Ergänzungen

Die Vielseitigkeit dieses Rezepts eröffnet Raum für kreative Variationen. Fügen Sie zum Beispiel während des Röstens einige Chiliflocken hinzu, um eine pikante Note zu erzielen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Zitrusfrüchten wie Orangen oder Grapefruits, um dem Gericht eine überraschende Geschmacksrichtung zu verleihen. Sie können auch frische Kräuter wie Petersilie oder Koriander über die Paprika streuen, um eine aromatische Frische hinzuzufügen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet!

Ein kleiner Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich andere Paprikasorten verwenden?

a, süße Peperoni Lombardo und Pimientos de Patron sind optimal, aber Sie können auch andere Sorten verwenden, die Ihnen zusagen.

Kann ich das Olivenöl mit einem anderen Öl ersetzen?

Während Olivenöl traditionell verwendet wird, können Sie auch andere hochwertige Öle wie Rapsöl oder Avocadoöl verwenden.

Wie intensiv ist der Geschmack der Limette?

Die Limette verleiht dem Gericht eine subtile Zitrusnote. Passen Sie die Menge nach Ihrem Geschmack an.

Kann ich die Paprika im Voraus vorbereiten?

Ja, die Paprika können im Voraus zubereitet und vor dem Servieren aufgewärmt werden. Lagern Sie sie dazu luftdicht im Kühlschrank.

Ofen-geröstete Lombardo Paprika mit Limette und Meersalz
Ofen geröstete Lombardo Paprika mit Limette und Meersalz

Fazit: Im Ofen geröstete Paprika „Lombardo“ mit Limette und Meersalz ist nicht nur ein einfaches Rezept, sondern eine kulinarische Entdeckung. Die Kombination aus aromatischen Paprikaschoten, salzigem Meersalz und der erfrischenden Note der Limette macht dieses Gericht zu einer geschmacklichen Offenbarung. Vielseitig einsetzbar und einfach zuzubereiten, wird es Ihre Geschmacksknospen verwöhnen und Ihre Gäste begeistern. Nutzen Sie die Tipps und Variationen, um dieses Rezept Ihren eigenen Vorlieben anzupassen, und erleben Sie die köstliche Welt der Ofen-gerösteten Paprika in ihrer besten Form. Gönnen Sie sich diesen mediterranen Genuss und lassen Sie sich von den Aromen verführen – ein Fest für die Sinne und ein Highlight auf Ihrem Speiseplan.

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Limettenfrische Paprika-Lust: Ofen-geröstete Paprika Lombardo mit mediterranem Meersalz

Tauchen Sie ein in die Aromen der mediterranen Küche mit unseren Ofen-gerösteten Paprika Lombardo. Verführerisch frisch durch Limettenakzente und delikatem Meersalz – ein veganes Highlight für jede Gelegenheit.
deli berlin
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- /Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Gemüsebeilage
Küche Italienisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 400 g Paprika Lombardo - oder Pimientos de Patron
  • 3 – 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Meersalz
  • 1 Zitrone oder Limette

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Heizen Sie den Ofen auf 225 Grad Celsius vor, um eine perfekte Röstung zu gewährleisten.
  • Waschen und trocknen Sie die süßen Peperoni Lombardo oder Pimientos de Patron gründlich.
  • Putzen Sie den Knoblauch und schneiden Sie ihn grob. Geben Sie ihn zusammen mit etwas Olivenöl auf die Paprika in eine Ofenform.
  • Rösten Sie die Paprika und den Knoblauch im vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten, bis sie eine appetitliche Farbe angenommen haben.
  • Nehmen Sie die gerösteten Paprika aus dem Ofen und servieren Sie sie mit einer Prise Meersalz und dem erfrischenden Geschmack von Limette.

Notizen

Die Tomaten, für etwas Farbe, habe ich etwa 10 Minuten vor Ende mit in die Auflaufform gelegt.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 312kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Ofen-geröstete Lombardo Paprika mit Limette und Meersalz
Ofen-geröstete Lombardo Paprika mit Limette und Meersalz

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen