Erfrischender Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola

Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola

Erfrischender Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Ein erfrischender Sommergenuss: Grüner Spargelsalat mit Mozzarella, Blaubeeren und italienischen Bresaola

Herzlich willkommen in meiner kleinen kulinarischen Oase! Heute möchte ich euch ein Rezept vorstellen, das den Sommer auf den Teller zaubert und euch mit jedem Bissen erfrischt. Unser Star der Saison? Grüner Spargelsalat mit einer überraschenden Kombination aus süßen Blaubeeren, herzhaftem Bresaola und einer feinen Vinaigrette. Begleitet mich auf dieser Geschmacksreise voller frischer Aromen und knuspriger Texturen!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Dieser Grüner Spargelsalat vereint nicht nur köstliche Aromen, sondern steckt auch voller gesunder Zutaten, die Körper und Seele guttun. Grüner Spargel ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, während Blaubeeren mit Antioxidantien punkten. Die zarte Bresaola verleiht dem Salat eine herzhafte Note, während die Rauchmandeln für den perfekten Crunch sorgen. Doch das Beste? Die Kombination aus süß und salzig, die jeden Gaumen verzaubert und Lust auf mehr macht!

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Gesundheitliche Aspekte im Blick

Grüner Spargel: Enthält Vitamin K für starke Knochen und Folsäure für eine gesunde Zellteilung.

Blaubeeren: Liefern Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und die Hautgesundheit fördern.

Bresaola: Eine gute Quelle für Proteine und Eisen, wichtig für die Muskelgesundheit und Sauerstofftransport im Körper.

Rauchmandeln: Gesunde Fette und Ballaststoffe für eine lang anhaltende Sättigung und Energie.

Grüner Spargel
Grüner Spargel

Mit diesem Grüner Spargelsalat wird der Sommer zum Genuss! Frisch, leicht und voller Aromen ist dieses Rezept eine wahre Hommage an die warmen Tage. Also schnappt euch eine Gabel, ladet eure Liebsten ein und lasst euch von diesem Geschmackserlebnis verführen. Denn manchmal sind es die einfachen Dinge, die das Leben besonders machen – und dieser Salat ist ganz sicher eine davon!

auch lecker*

Erlesener Genuss: Lauwarmer Spargelsalat mit Erdbeeren und gebackenen Tomaten
zum Rezept
veganer Spargelsalat mit Granatapfel
zum Rezept

Serviervorschläge!

Dieser Grüner Spargelsalat ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein Fest für die Augen! Serviere ihn auf einer rustikalen Holzplatte, dekoriert mit frischem Basilikum und ein paar halbierten Physalis für einen exotischen Touch. Dazu passt ein kühles Glas Weißwein oder ein spritziger Aperitif perfekt, um die Aromen des Sommers voll auszukosten. Als Beilage empfehle ich knuspriges Baguette oder eine leichte Quinoa-Beilage für eine ausgewogene Mahlzeit.

Wie man “Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola” zubereitet: Schritt für Schritt

  1. Vorbereitung des Spargels: Schäle den grünen Spargel im unteren Drittel und schneide die holzigen Enden ab. Koche den Spargel in leicht gesalzenem Wasser für 2-3 Minuten, bis er knackig ist, und schocke ihn dann sofort in Eiswasser, um die grüne Farbe zu erhalten.
  2. Vorbereitung der Zutaten: Putze den Staudensellerie, schneide ihn schräg in dünne Scheiben und behalte das Grün für die Vinaigrette bei. Wasche die Radieschen und schneide sie in dünne Scheiben. Zupfe die Basilikumblätter von den Stielen und halbiere die Physalis.
  3. Herstellung der Vinaigrette: Vermische in einer kleinen Schüssel Ahornsirup, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Rotweinessig und Olivenöl. Füge eine Prise Salz hinzu und mische alles gut durch. Dann den geschnittenen Staudensellerie hinzufügen und gut vermengen.
  4. Anrichten des Salats: Verteile den gekochten Spargel auf einer Servierplatte oder einzelnen Tellern. Verteile dann die Blaubeeren, Radieschen, Mozzarella und Bresaola gleichmäßig über dem Spargel.
  5. Beträufeln mit Vinaigrette: Gieße die vorbereitete Vinaigrette über den Salat und achte darauf, dass alle Zutaten gut benetzt sind.
  6. Letzte Berührung: Streue die grob gehackten Rauchmandeln über den Salat und garniere mit den frischen Basilikumblättern. Für einen exotischen Touch kannst du die halbierten Physalis auf dem Salat drapieren.
Erfrischender Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola
Erfrischender Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola

Tipps & Tricks zum Rezept!

  • Variationen: Experimentiere mit verschiedenen Zutaten, je nach Jahreszeit und Vorlieben. Zum Beispiel kannst du Erdbeeren statt Blaubeeren verwenden oder geröstete Walnüsse anstelle von Rauchmandeln für einen anderen Geschmack.
  • Grillen des Spargels: Wenn du einen intensiveren Geschmack bevorzugst, kannst du den Spargel vor dem Kochen auch auf dem Grill zubereiten. Das verleiht dem Salat ein rauchiges Aroma.
  • Vorausplanen: Du kannst die Vinaigrette im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren, um Zeit zu sparen, wenn du den Salat zusammenstellst.

Bonus Ratschlag

Um die Süße des Salats zu betonen, kannst du auch ein paar Tropfen Balsamico-Glace über den Salat träufeln, bevor du ihn servierst. Das verleiht dem Gericht eine zusätzliche Geschmacksebene und rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab.

Lagern & Aufwärmen

Lagerung: Dieser Spargelsalat ist am besten frisch zubereitet und sofort genossen. Falls Reste übrig bleiben, kannst du sie jedoch in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Verbrauche sie innerhalb von 1-2 Tagen, um die besten Aromen zu erhalten.

Aufwärmen: Wenn du den Salat aufwärmen möchtest, empfehle ich, dies behutsam zu tun, um die Zutaten nicht zu stark zu erhitzen. Der Salat schmeckt am besten, wenn er kalt ist, daher ist dies die beste Option.

Variationen & Ergänzungen

  • Vegetarische Option: Für eine vegetarische Variante kannst du die Bresaola durch geröstete Nüsse oder marinierten Tofu ersetzen.
  • Kreative Zutaten: Experimentiere mit verschiedenen Früchten wie Erdbeeren, Pfirsichen oder Mango, um dem Salat eine neue Note zu verleihen.
  • Frische Kräuter: Neben Basilikum kannst du auch andere frische Kräuter wie Minze, Koriander oder Estragon verwenden, um dem Salat zusätzliche Frische zu verleihen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet!

Ein kleiner Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich diesen Salat als Hauptgericht servieren?

Ja, dieser Salat kann als leichtes Hauptgericht serviert werden, besonders an warmen Sommertagen. Du könntest ihn auch mit gegrilltem Hühnchen oder Garnelen ergänzen, um ihn noch sättigender zu machen.

Kann ich die Rauchmandeln durch normale Mandeln ersetzen?

Ja, du kannst die Rauchmandeln durch normale Mandeln ersetzen, jedoch wird dadurch das rauchige Aroma des Salats etwas verloren gehen.

Erfrischender Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola
Erfrischender Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola

Fazit: Liebe Leser, ich hoffe, dieses Rezept hat euch inspiriert, euren Sommer mit frischen Aromen und gesunden Zutaten zu bereichern. Der Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch eine Hommage an die Freude am Kochen und Genießen. Probiert es aus, lasst eurer Kreativität freien Lauf und teilt diese köstliche Mahlzeit mit euren Liebsten. Denn am Ende sind es die gemeinsamen Momente am Tisch, die das Leben wirklich besonders machen.

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Erfrischender Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola

Erfrischender Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola
Sommergenuss pur! 🌟 Frischer Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola ist genau das Richtige, um die warmen Tage zu genießen. Knackig, süß und herzhaft zugleich – ein Fest für alle Sinne! 😋🥗 Wer möchte kosten? #Sommerrezept #GrünerSpargel #Blaubeeren #Bresaola #GesundesEssen #Salatliebe #Foodie
deli berlin
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 20 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Salat Rezepte
Küche mediterran
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1000 g grüner Spargel
  • 2-3 Stangen Staudensellerie
  • 1-2 Radieschen
  • 6-8 Physalis
  • 100 g Blaubeeren
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 6 Esslöffel Rotweinessig
  • 8 Esslöffel Olivenöl*
  • 450 g Mini-Mozzarella-Kugeln - abgetropft
  • 80 g italienischen Bresaola - oder Parmaschinken, Serano …
  • kl. Bund frischen Basilikum*
  • Rauch-Mandeln
  • Salz*
  • Schwarzer Pfeffer* - aus der Mühle

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Vorbereitung des Spargels: Schäle den grünen Spargel im unteren Drittel und schneide die holzigen Enden ab. Koche den Spargel in leicht gesalzenem Wasser für 2-3 Minuten, bis er knackig ist, und schocke ihn dann sofort in Eiswasser, um die grüne Farbe zu erhalten.
  • Vorbereitung der Zutaten: Putze den Staudensellerie, schneide ihn schräg in dünne Scheiben und behalte das Grün für die Vinaigrette bei. Wasche die Radieschen und schneide sie in dünne Scheiben. Zupfe die Basilikumblätter von den Stielen und halbiere die Physalis.
  • Herstellung der Vinaigrette: Vermische in einer kleinen Schüssel Ahornsirup, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Rotweinessig und Olivenöl. Füge eine Prise Salz hinzu und mische alles gut durch. Dann den geschnittenen Staudensellerie hinzufügen und gut vermengen.
  • Anrichten des Salats: Verteile den gekochten Spargel auf einer Servierplatte oder einzelnen Tellern. Verteile dann die Blaubeeren, Radieschen, Mozzarella und Bresaola gleichmäßig über dem Spargel.
  • Beträufeln mit Vinaigrette: Gieße die vorbereitete Vinaigrette über den Salat und achte darauf, dass alle Zutaten gut benetzt sind.
  • Letzte Berührung: Streue die grob gehackten Rauchmandeln über den Salat und garniere mit den frischen Basilikumblättern. Für einen exotischen Touch kannst du die halbierten Physalis auf dem Salat drapieren.

Notizen

Um die Süße des Salats zu betonen, kannst du auch ein paar Tropfen Balsamico-Glace über den Salat träufeln, bevor du ihn servierst. Das verleiht dem Gericht eine zusätzliche Geschmacksebene und rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 350kcalCarbohydrates: 20gProtein: 15gFat: 25gFiber: 5g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

leckerer Grüner Spargelsalat mit Mozzarella, Blaubeeren und Bresaola
leckerer Grüner Spargelsalat mit Mozzarella, Blaubeeren und Bresaola

Nährwertangaben

(Nährwertangaben pro Portion)

  • Kalorien: ca. 350 kcal
  • Kohlenhydrate: ca. 20 g
  • Fett: ca. 25 g
  • Eiweiß: ca. 15 g
  • Ballaststoffe: ca. 5 g

Bitte beachte, dass diese Angaben nur Richtwerte sind und je nach Zubereitung und verwendeten Zutaten variieren können.

Allergenhinweise

Bitte beachte, dass dieses Rezept folgende Allergene enthalten kann:

  • Milchprodukte: Mini-Mozzarella (enthält Milch)
  • Nüsse: Rauch-Mandeln (enthält Mandeln)
  • Gluten: Bresaola (kann Spuren von Gluten enthalten)

Bitte überprüfe die Zutaten sorgfältig, insbesondere wenn du an Lebensmittelallergien oder -intoleranzen leidest, und passe das Rezept entsprechend an.

Spezielle Diätanpassungen

Für meine Leser, die spezielle Ernährungsbedürfnisse haben, möchte ich gerne einige Anpassungen für dieses Rezept vorschlagen:

  • Vegetarisch: Du kannst die Bresaola durch geröstete Nüsse oder marinierten Tofu ersetzen, um das Rezept vegetarisch zu machen.
  • Vegan: Um das Rezept vegan zu gestalten, ersetze den Mini-Mozzarella durch eine vegane Käsealternative oder lasse ihn ganz weg. Stelle sicher, dass alle anderen Zutaten vegan sind und keine tierischen Produkte enthalten.
  • Glutenfrei: Überprüfe, ob die Bresaola glutenfrei ist, und ersetze sie gegebenenfalls durch eine glutenfreie Alternative wie luftgetrockneten Schinken. Stelle sicher, dass alle anderen Zutaten glutenfrei sind oder entsprechend angepasst werden.
  • Laktosefrei: Verwende laktosefreien Mozzarella oder eine alternative Käseoption, um das Rezept laktosefrei zu machen.

Indem du diese Anpassungen vornimmst, kannst du sicherstellen, dass dieses köstliche Rezept auch für deine speziellen Ernährungsbedürfnisse geeignet ist, ohne dabei auf den großartigen Geschmack und die gesunden Zutaten verzichten zu müssen.

Erfrischender Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola
Erfrischender Grüner Spargelsalat mit Blaubeeren und Bresaola

Inspiration für ein weiteres Rezept

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen