Koreanisches Rindfleisch - schnell einfach lecker

Rezept

Koreanisches Rindfleisch - schnell einfach lecker
Drucken Pin
5 von 4 Bewertungen

Koreanisches Rindfleisch - schnell einfach lecker

Erstaunlich zartes, aromatisches koreanisches Rindfleisch, serviert über Reis und mit Frühlingszwiebeln und Sesam garniert. Gesund und göttlich!
Gericht: Fleisch & Geflügel, Hauptgericht
Land & Region: asiatisch, Korea
Keyword: asiatisch, koreanisch, rindfleisch, soja
Schwierig: einfach
Lifestyle: glutenfrei, laktosefrei
Saison: frühling, herbst, sommer, winter
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 480kcal
Vorbereitungszeit 10 Minuten

Zutaten

  • 250 ml Rinderbrühe
  • 100 ml reduzierte Natrium-Sojasauce
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehe gehackt
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Reisweinessig*
  • Ingwer walnussgroß
  • 1 TL Sriracha
  • 1/2 TL Pfeffer weiß
  • 1,5 kg Rindfleisch Rücken, Braten, Steak...
  • 2 EL Maisstärke *
  • 1 TL Sesam
  • 2 Frühlingszwiebeln

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Ingwer schälen und fein reiben.
  • In einer großen Schüssel die Rinderbrühe mit Sojasauce, braunen Zucker, Knoblauch, Sesamöl, Reisweinessig, Ingwer, Sriracha, Zwiebeln und weißen Pfeffer verquirlen.
  • Fleisch in einen Bräter geben und die Rinderbrühe unterrühren bis alles gut vermischt ist.
  • Zugedeckt ca. 3 Stunden im Ofen schmoren.
  • In einer kleinen Schüssel Maisstärke und mit etwas Wasser verquirlen. Mischung in den Bräter einrühren. Zugedeckt für weitere 30 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Frühlingszwiebeln abspülen und in feine Ringe schneiden.
  • Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  • Mit Frühlingszwiebeln und Sesam garniert servieren.

Anmerkungen

TiPP: Super einfach, den das Fleisch muss nicht angebraten werden.
Servieren Sie das Koreanische Rindfleisch auf Reis mit etwas Kimchi und frischem Koreandergrün.

Nährwert

Serving: 1Port | Calories: 480kcal | Carbohydrates: 14g | Protein: 66g | Fat: 15.5g

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Keyword asiatisch, koreanisch, rindfleisch, soja
Koreanisches Rindfleisch - schnell einfach lecker
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?