Hasselback Radieschen-Pickles – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Hasselback Radieschen-Pickles

Hasselback Radieschen-Pickles

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Hasselback Radieschen-Pickles: Ein Frischer Twist für Ihren Gaumen

Willkommen zurück, liebe Foodies! Heute entführen wir euch in die aufregende Welt der Selbstgemachten Pickles, und zwar mit einem Twist: Hasselback Radieschen-Pickles! Ja, Sie haben richtig gehört – Radieschen in der Hasselback-Variante. Dieses Rezept verspricht nicht nur eine köstliche Knabberei, sondern auch eine erfrischende Abwechslung zu den herkömmlichen Pickles. Also schnappen Sie sich Ihre Kochutensilien und tauchen Sie mit uns in die aromatische Reise der Hasselback Radieschen-Pickles ein!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Die Hasselback Radieschen-Pickles sind nicht nur geschmacklich ein Highlight, sondern auch in der Zubereitung ein Kinderspiel. Mit nur wenigen Zutaten und etwas Geduld zaubern Sie eine delikate Köstlichkeit, die auf jedem Tisch für Begeisterung sorgt. Die Kombination aus der Knusprigkeit der Hasselback-Schnitte und der erfrischenden Note der eingelegten Radieschen macht dieses Rezept zu einem echten Geheimtipp für Genießer.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Bevor wir uns in die Zubereitung stürzen, werfen wir einen Blick auf die gesundheitlichen Aspekte der Hauptdarsteller: die Radieschen. Diese kleinen Knollen sind nicht nur kalorienarm, sondern auch reich an Vitamin C und Ballaststoffen. Der Apfelessig bringt nicht nur eine angenehme Säure ins Spiel, sondern wird auch für seine verdauungsfördernden Eigenschaften geschätzt. Zusammen mit dem frischen Zitronenabrieb wird hier eine harmonische Balance zwischen Geschmack und Gesundheit geschaffen.

*auch lecker

Genuss in Pink: Die Kunst der Pink Pickles im Nahen Osten

Wenn die Sonne untergeht und die Straßen mit den Aromen des Nahen Ostens durchzogen sind, gibt es nichts Besseres, als sich von einem Teller voller Pink Pickles verführen zu lassen. Diese "sauren Gurken" des Nahen Ostens sind nicht nur eine perfekte Begleitung zu Gyros, Kebab oder Falafel, sondern auch ein kulinarisches Erlebnis für sich.
zum Rezept …

Die Geschichte von Hasselback Radieschen-Pickles! Die Geschichte dieser einzigartigen Kreation führt uns zu den Wurzeln der skandinavischen Küche. Hasselback bezieht sich ursprünglich auf eine Zubereitungsart von Kartoffeln, bei der diese in dünne Scheiben geschnitten, aber nicht durchgeschnitten werden, um ihnen eine fächerartige Form zu verleihen. Dieser Ansatz wurde adaptiert, um Radieschen in eine knusprige und dennoch zarte Delikatesse zu verwandeln. Die Verbindung von Tradition und Innovation macht dieses Rezept zu etwas ganz Besonderem.

Wann und wozu genießen? Der Genuss der Hasselback Radieschen-Pickles ist nicht nur auf bestimmte Momente beschränkt – diese erfrischenden Leckerbissen passen zu nahezu jeder Gelegenheit! Ob als überraschender Snack für zwischendurch, als appetitanregende Vorspeise oder als perfekte Begleitung zu gegrilltem Fleisch, diese Pickles verleihen Ihren Mahlzeiten eine einzigartige Note. Ihr erfrischender Geschmack eignet sich besonders gut für warme Tage oder gesellige Abende mit Freunden.

Wie man „Hasselback Radieschen-Pickles“ zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Vorbereitung der Radieschen
Beginnen Sie mit dem Abschneiden von Grün und Wurzeln der Radieschen. Schneiden Sie die Radieschen mit zwei Essstäbchen in dünne Scheiben, ohne sie jedoch ganz durchzuschneiden. Dieser einfache Trick wird Ihre Pickles in die charakteristische Hasselback-Form bringen.

Hasselback Radieschen-Pickles
Hasselback Radieschen schneiden
Hasselback Radieschen-Pickles
Hasselback Radieschen

Schritt 2: Einlegen der Radieschen
Reiben Sie die Radieschenscheiben mit grobem Salz ein und spülen Sie sie gründlich ab. Platzieren Sie die Radieschen in einem verschließbaren Glas und geben Sie Zitronenabrieb, Zucker und Salz hinzu.

Hasselback Radieschen-Pickles
würzen mit Zucker und Zitronenabrieb

Schritt 3: Kochen der Marinade
Kochen Sie Wasser und Essig auf und gießen Sie die heiße Flüssigkeit über die Radieschen. Achten Sie darauf, dass das Gemüse gut bedeckt ist. Verschließen Sie das Glas fest und schütteln Sie es, bis sich Zucker und Zutaten gut vermischen.

Hasselback Radieschen-Pickles
Essig-Wasser angießen

Schritt 4: Geduld ist eine Tugend
Lagern Sie die Hasselback Radieschen-Pickles für mindestens sechs bis acht Stunden oder am besten über Nacht im Kühlschrank. Dieser Ruhephase wird das Gemüse die Aromen der Marinade vollständig aufnehmen und eine perfekte Balance zwischen Knusprigkeit und Frische erreichen.

Hasselback Radieschen-Pickles
6-8 Stunden ziehen lassen

Schritt 5: Genießen Sie Ihre Kreation
Servieren Sie die Hasselback Radieschen-Pickles als erfrischende Beilage oder einfach als knackigen Snack. Beachten Sie dabei immer die Verwendung von sauberen Werkzeugen, um die Frische und Qualität zu bewahren.


Mit einem Hauch von Skandinavien und einer Prise Innovation haben Sie nun das Geheimnis der Hasselback Radieschen-Pickles gelüftet. Dieses einfache, aber raffinierte Rezept wird nicht nur Ihre Geschmacksknospen verwöhnen, sondern auch Ihre Gäste beeindrucken. Also, wagen Sie den Schritt in die Welt der Selbstgemachten Pickles und erleben Sie, wie aus einfachen Radieschen eine wahre Delikatesse wird. Gönnen Sie sich diese köstliche Auszeit und bringen Sie mit den Hasselback Radieschen-Pickles frischen Wind auf Ihren Speiseplan!

Hasselback Radieschen-Pickles
Hasselback Radieschen-Pickles genießen

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Kunst des Schneidens: Das Schneiden der Radieschen in Hasselback-Technik erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl. Verwenden Sie zwei Essstäbchen, um die Radieschen in feine Scheiben zu schneiden, ohne sie komplett zu durchtrennen. Dies verleiht den Pickles nicht nur eine ästhetische Note, sondern sorgt auch für eine interessante Textur.

Der richtige Zeitpunkt zum Marinieren: Damit sich die Aromen voll entfalten können, ist es ratsam, die Radieschen-Pickles mindestens sechs bis acht Stunden im Kühlschrank ziehen zu lassen – noch besser über Nacht. Dies ermöglicht eine tiefere Fusion der Zutaten und intensiviert den Geschmack der Pickles.

Sauberkeit ist das A und O: Beachten Sie stets, dass beim Zubereiten und Servieren nur saubere Utensilien verwendet werden sollten. Dies gewährleistet nicht nur die Frische der Pickles, sondern auch ihre hygienische Qualität.

Bonus Ratschlag

Experimentieren Sie mit verschiedenen Essigsorten, um Ihrem Rezept eine persönliche Note zu verleihen. Der klassische Apfelessig verleiht eine fruchtige Note, während Reisessig eine mildere, leicht süßliche Geschmacksrichtung hinzufügt. Spielen Sie mit den Zutaten, um den idealen Geschmack für Ihren Gaumen zu finden.

Lagern & Aufwärmen

Die Hasselback Radieschen-Pickles sind in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank problemlos mehrere Tage haltbar. Beim Aufwärmen sollten Sie jedoch vorsichtig sein, da zu viel Hitze die knackige Konsistenz beeinträchtigen kann. Ein kurzes Anwärmen im Mikrowellenherd oder an der Luft bei Raumtemperatur genügt, um die Pickles wieder auf ihre optimale Temperatur zu bringen.

Variationen & Ergänzungen

Kräuter-Kick: Experimentieren Sie mit frischen Kräutern wie Dill oder Petersilie, um den Pickles einen zusätzlichen Geschmackskick zu verleihen. Einfach fein gehackte Kräuter zu den Zutaten hinzufügen und die Aromen miteinander verschmelzen lassen.

Knoblauchliebe: Für Liebhaber intensiver Aromen bietet sich die Zugabe von gehacktem Knoblauch an. Ein oder zwei Knoblauchzehen verleihen den Pickles eine würzige Note, die hervorragend mit der erfrischenden Säure harmoniert.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich andere Gemüsesorten verwenden?

Selbstverständlich! Das Rezept eignet sich auch für andere festfleischige Gemüsesorten wie Gurken oder Karotten. Probieren Sie verschiedene Kombinationen aus, um Ihren persönlichen Favoriten zu finden.

Ist der Zuckergehalt anpassbar?

Ja, der Zuckergehalt kann je nach persönlichem Geschmack angepasst werden. Wenn Sie es süßer mögen, erhöhen Sie die Zuckermenge leicht. Bei einer herzhafteren Note reduzieren Sie die Zuckermenge entsprechend.

Hasselback Radieschen-Pickles
Ein einfaches und gesundes Rezept für Hasselback Radieschen-Pickles!

Fazit: Insgesamt bieten die Hasselback Radieschen-Pickles eine köstliche Möglichkeit, frisches Gemüse auf innovative Weise zu genießen. Mit ihrer perfekten Balance aus Süße, Säure und Knackigkeit werden diese Pickles sicherlich zu einem Favoriten in Ihrer Küche. Experimentieren Sie mit den Zutaten, passen Sie das Rezept an Ihre Vorlieben an und teilen Sie diese erfrischende Entdeckung mit Ihren Freunden und der Online-Community. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihren Gaumen mit diesem einfachen, aber raffinierten Rezept zu verwöhnen!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Knackige Erfrischung selbst gemacht: Hasselback Radieschen-Pickles

Sie werden es nicht glauben, aber mit diesem einfachen Rezept können Sie Ihre eigenen Hasselback Radieschen-Pickles zu Hause machen! Alles, was Sie brauchen, sind ein paar frische Radieschen, ein Glas für die Pickles und etwas Geduld. Diese Gemüse-Pickles sind eine besonders leckere und erfrischende Variante der herkömmlichen Pickles.
Ari
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Ziehen 6 Stunden
Gesamtzeit 6 Stunden 15 Minuten
Gericht Beilage, Buffet
Küche europäisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 18 – 20 Radieschen
  • 250 ml Apfelessig* - Reisessig
  • 325 ml Wasser
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Abrieb einer Zitrone
  • 1 Esslöffel Salz*

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Das Grün und die Wurzel abschneiden. Mit Hilfe zweier Essstäbchen die Radieschen in dünne Scheiben schneiden (aber eben nicht durchschneiden).
  • Radieschen mit etwas groben Salz abreiben und danach gründlich abspülen.
  • Radieschen in ein sauberes Schraubglas oder ähnliches Gefäß (was man gut verschließen kann) füllen.
  • Zitronenabrieb, Zucker und Salz über die Radieschen geben.
  • Wasser und Essig zusammen aufkochen und heiß über die Radieschen geben. Das Gemüse sollte dabei gut bedeckt sein.
  • Deckel drauf und fest verschließen. Schütteln bis der Zucker sich aufgelöst hat und die Zutaten sich gut vermischt haben.
  • Mindestens sechs bis acht Stunden oder besser über Nacht im Kühlschrank lagern ziehen lassen.

Notizen

Als Beilage servieren oder als knackigen Snack essen. Aber achten Sie immer darauf, nur mit sauberen Werkzeugen in das Glas greifen!
Bei anderen Mengen, die Sie vielleicht machen möchten, ist das Wasser-Essig-Verhältnis 1 Teil Wasser zu 1,5 Teile Essig. 

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 50kcalCarbohydrates: 7gProtein: 1.5gFat: 1.2g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Hasselback Radieschen-Pickles
Ein einfaches Rezept für Hasselback Radieschen-Pickles

2 Kommentare zu „Hasselback Radieschen-Pickles“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen