Knusprige Pommes aus dem Backofen – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Knusprige Pommes aus dem Backofen

Knusprige Pommes aus dem Backofen

Knusprige Pommes frites gehören zweifellos zu den beliebtesten Beilagen auf der ganzen Welt. Doch leider sind sie oft mit einem fettigen Ruf behaftet, der zu einer ungesunden Ernährung beitragen kann. Wenn Sie jedoch nach einer gesünderen Alternative suchen, ohne auf den knusprigen Genuss verzichten zu müssen, dann ist die Zubereitung von Pommes aus dem Backofen die perfekte Lösung!

Knusprige Pommes aus dem Backofen: So gelingt’s!

Das Geheimnis liegt darin, die richtigen Techniken und Kniffe zu kennen, um Pommes aus dem Backofen so knusprig wie ihre frittierten Verwandten zu machen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Beste aus Ihren Backofen-Pommes herausholen können, von der Auswahl der Kartoffeln bis zur perfekten Gewürzabstimmung.

Die richtige Sorte Kartoffeln für Pommes

Zu Beginn ist es wichtig, die richtigen Kartoffeln auszuwählen. Wählen Sie festkochende Sorten wie beispielsweise die beliebten Bintje, Agria, Russet, Yukon Gold oder auch Süß-Kartoffeln, da sie einen höheren Stärkegehalt aufweisen und dadurch eine knusprigere Textur erzeugen. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie dann in gleichmäßige, etwa fingerdicke Stifte.

Ober- Unter-Hitze oder Umluft?

Der nächste Schritt besteht darin, den Backofen richtig vorzuheizen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ofen auf eine ausreichend hohe Temperatur, etwa 200-220 Grad Celsius, vorgeheizt ist. Eine hohe Temperatur ist entscheidend, um die gewünschte Knusprigkeit zu erreichen. Ich benutze immer unseren normalen Backofen mit Ober- und Unterhitze.

Trick 1 – einlegen in Wasser

Ein weiterer wichtiger Trick, um knusprige Pommes zu erhalten, besteht darin, die geschnittenen Kartoffelstifte vor dem Backen gut zu trocknen. Legen Sie sie auf ein Küchentuch und tupfen Sie sie vorsichtig ab, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Oder noch besser, wenn Sie die Kartoffelstifte für einige Minuten in eine mit Wasser gefüllte Schüssel legen, damit mehr Stärke aus dem Kartoffeln austreten kann (das machen Sie übrigens auch wenn Sie eigene Kartoffelchips herstellen möchten). Danach auch wieder gründlich abtrocknen.

Dieser Schritt verhindert, dass die Pommes im Backofen zu weich und labberig werden.

Trick 2 – Rost oder Backblech?

Nun kommt der entscheidende Moment: Die richtige Backunterlage und die optimale Fettmenge. Verwenden Sie einen Backrost (ausgelegt mit Backpapier) mit ausreichend Platz für die Pommes, damit sie sich nicht überlappen. Verteilen Sie die Stifte gleichmäßig auf dem Rost. Frische Kartoffelstifte beträufeln Sie vorher mit ein wenig Öl und mischen sie in einer Schüssel. Achten Sie darauf, nicht zu viel Öl zu verwenden, da dies das Knusprigkeitspotential beeinträchtigen kann.


Ja, ich backe meine Pommes am liebsten auf einem Rost, dort die Pommes Frites besonders knusprig werden, da sie von allen Seiten Hitze erhalten.

Das Backen der Pommes auf dem Rost, empfehle ich auch wenn Sie fertige Pommes aus der Tiefkühltruhe benutzen möchten. Klappt prima!

Trick 3 – mit Salzwasser besprühen

Wenn Sie vor dem Backen etwas Salzwasser aufsprühen, werden Ihre Pommes super knusprig. Das Salz entzieht der Kartoffel Wasser, trocknet die Oberfläche aus und verleiht ihr somit mehr Crunch.

Trick 4 – Backofen Pommes gelegentlich wenden

Um die Knusprigkeit weiter zu verstärken, drehen Sie die Pommes während des Backens einmal um. Dadurch wird sichergestellt, dass sie von allen Seiten gleichmäßig bräunen und knusprig werden.

Nachdem Sie alle diese Schritte befolgt haben, ist es an der Zeit, die Pommes im vorgeheizten Backofen zu backen. Je nach Dicke der Kartoffelstifte dauert dies in der Regel etwa 20-40 Minuten. Während des Backvorgangs sollten Sie die Pommes regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls wenden, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig knusprig werden.

Sobald Ihre Pommes aus dem Backofen kommen, sollten sie goldbraun und knusprig sein. Lassen Sie sie kurz abkühlen, bevor Sie sie servieren, damit sie ihre knusprige Konsistenz beibehalten.

Knusprige Pommes aus dem Backofen
Knusprige Pommes aus dem Backofen

Nun haben Sie alle Tipps und Tricks, um Knusprige Pommes aus dem Backofen besonders knusprig zuzubereiten. Mit dieser gesünderen Alternative können Sie den knusprigen Genuss von Pommes frites in vollen Zügen genießen, ohne auf den Geschmack zu verzichten. Probieren Sie verschiedene Gewürzmischungen aus und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, um Ihren eigenen einzigartigen Pommes-Stil zu kreieren.

Pommes Gewürzmischungen

Schließlich ist die Gewürzabstimmung der Schlüssel, um Ihren Pommes den gewünschten Geschmack zu verleihen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Gewürzmischungen wie Paprika, Knoblauchpulver, Thymian oder Parmesan, um Ihren Pommes eine besondere Note zu geben. Würzen Sie die Pommes großzügig, bevor Sie sie zurück in den Backofen geben, um ihnen die perfekte Würze zu verleihen.

Gesunde, knusprige Pommes aus dem Backofen sind nicht nur eine großartige Beilage zu Burgern und Sandwiches, sondern eignen sich auch perfekt als Snack oder Fingerfood für Partys oder gemütliche Abende zu Hause. Also worauf warten Sie noch? Holen Sie sich Ihre Kartoffeln, heizen Sie den Backofen vor und machen Sie sich bereit, eine köstliche Portion knuspriger Pommes zu genießen!

Knusprige Pommes aus dem Backofen
Knusprige Pommes aus dem Backofen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen