Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella - ein perfektes Sommergericht • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella – ein perfektes Sommergericht

Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Klassische Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella -Sauce: Eine köstliche Verbindung zweier Welten, die in nur 15 Minuten zubereitet werden kann und dazu köstlich schmeckt.

Die Schupfnudel: Tradition trifft Vielseitigkeit

Die Vereinigung von traditionellen Gerichten mit neuen kulinarischen Einflüssen führt oft zu wunderbaren Geschmackserlebnissen. Eine solche Kombination, die die Herzen von Pasta- und Kartoffelliebhabern gleichermaßen höher schlagen lässt, ist die Verschmelzung von klassischen Schupfnudeln mit einer verlockenden Tomaten-Mozzarella-Sauce.

Die Schupfnudel, eine traditionelle deutsche Beilage, hat ihren Ursprung in der alpenländischen Küche und erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Ihre einzigartige längliche, leicht gebogene Form und ihre zarte Textur machen sie zu einer perfekten Begleitung für verschiedene Saucen. Doch anstatt uns auf herkömmliche Begleiter wie Sauerkraut oder Bratwurst zu beschränken, werden wir in diesem Artikel die Schupfnudeln mit einer mediterranen Note versehen, indem wir sie in einer aromatischen Tomaten-Mozzarella-Sauce servieren.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Was macht dieses Gericht so besonders? Die Antwort liegt in der einzigartigen Kombination von knusprigen Schupfnudeln, fruchtigen Kirschtomaten, herzhaftem Knoblauch und der zarten Schmelze von Mini-Mozzarella-Kugeln. Die Tomaten-Mozzarella-Sauce verleiht diesem traditionellen deutschen Gericht einen mediterranen Touch und macht es zu einer unvergleichlichen Fusion, die Ihre Geschmacksknospen tanzen lässt. Die Zubereitung ist nicht nur einfach, sondern auch flexibel, sodass Sie die Zutaten nach Ihrem Geschmack anpassen können.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Gesundheitliche Aspekte im Blick

Lassen Sie uns einen Blick auf die gesundheitlichen Aspekte der Hauptzutaten werfen:

  • Schupfnudeln: Diese Kartoffelnudeln sind eine gute Quelle von Kohlenhydraten und Ballaststoffen, die Ihnen langanhaltende Energie liefern. Selbstgemachte Schupfnudeln ermöglichen es Ihnen, die Qualität der Zutaten zu kontrollieren und die Nährstoffe zu maximieren.
  • Kirschtomaten: Reich an Antioxidantien wie Lycopin, Vitamin C und Kalium, bieten Kirschtomaten nicht nur Geschmack, sondern auch gesundheitliche Vorteile. Diese Nährstoffe unterstützen das Immunsystem und fördern die Herzgesundheit.
  • Knoblauch: Abgesehen von seinem intensiven Geschmack hat Knoblauch nachweislich entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Er kann dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken und die allgemeine Gesundheit zu fördern.
  • Mini-Mozzarella-Kugeln: Diese kleinen Kugeln sind nicht nur köstlich, sondern liefern auch Proteine und Kalzium für die Stärkung von Knochen und Muskeln. Der moderate Fettgehalt sorgt dafür, dass Sie den vollen Geschmack ohne schlechtes Gewissen genießen können.

*auch lecker

Genuss in jeder Jahreszeit: Schupfnudeln mit Bärlauch-Pilzsauce

Zarte Schupfnudeln treffen auf aromatische Bärlauch-Pilzsauce. Ein Genuss für den Gaumen: Die (wenn du möchtest) handgemachten Nudeln harmonieren perfekt mit der würzigen Sauce aus frischem Bärlauch und köstlichen Pilzen. Ein einfaches und dennoch beeindruckendes Gericht, das Herz und Magen gleichermaßen erfreut.
zum Rezept …
Schupfnudeln mit Bärlauch-Pilzsauce

Die Geschichte von Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella! Die Ursprünge von Schupfnudeln reichen tief in die deutsche Küche. Diese länglichen, handgerollten Kartoffelnudeln haben eine lange Geschichte und sind in verschiedenen Regionen Deutschlands unter unterschiedlichen Namen bekannt. Die Idee, sie mit einer mediterranen Tomaten-Mozzarella-Sauce zu kombinieren, ist jedoch eine moderne Interpretation, die die Vielfalt der kulinarischen Welt widerspiegelt.

Die Fusion von traditionellen deutschen Elementen mit mediterranen Einflüssen erzählt die Geschichte einer kulinarischen Entdeckungsreise. Es ist eine Hommage an die Kreativität und die Freude am Experimentieren in der Küche, die uns dazu inspiriert, neue Aromen zu erkunden und Grenzen zu überschreiten.

Wann und wozu genießen? Die perfekte Gelegenheit, dieses köstliche Gericht zu genießen, ist immer dann gegeben, wenn Sie nach einer kulinarischen Reise suchen, die traditionelle deutsche Aromen mit mediterranem Flair vereint. Ob für ein gemütliches Abendessen mit der Familie, ein Treffen mit Freunden oder einfach, um sich selbst zu verwöhnen – die klassischen Schupfnudeln in Tomaten-Mozzarella-Sauce sind eine wahre Gaumenfreude für jeden Anlass. Der herzhafte Geschmack der Schupfnudeln harmoniert perfekt mit der cremigen Tomaten-Mozzarella-Sauce, und die frischen Kräuter verleihen dem Gericht eine erfrischende Note. Dieses Gericht ist nicht nur geschmacklich überzeugend, sondern auch visuell ansprechend und daher ideal für besondere Anlässe.

Wie man “Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella” zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Aromatische Vorbereitungen
Beginnen Sie mit der Zubereitung des Knoblauchs, der fein gehackt oder gerieben wird. Waschen Sie die Kirschtomaten gründlich und lassen Sie sie gut abtropfen. Dieser Schritt legt den Grundstein für die intensiven Aromen, die das Gericht durchdringen werden.

Schritt 2: Knusprige Schupfnudeln
In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Schupfnudeln bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Dies verleiht den Schupfnudeln eine texturierte äußere Schicht, die einen Kontrast zu der zarten Tomaten-Mozzarella-Sauce bildet.

Schritt 3: Fusion der Aromen
Geben Sie die Kirschtomaten zur Pfanne und braten Sie sie kurz an. Fügen Sie dann das Tomatenmark und den vorbereiteten Knoblauch hinzu, um die Aromen zu intensivieren. Gießen Sie die Sahne ein und würzen Sie die Mischung mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.

Schritt 4: Perfekte Konsistenz
Lassen Sie die Mischung leicht einkochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Dieser Schritt erlaubt es Ihnen, die Sauce an Ihre persönlichen Vorlieben anzupassen – sei es eine dickere oder dünnere Konsistenz.

Schritt 5: Die Krönung – Mini-Mozzarella-Kugeln
Verteilen Sie die Mini-Mozzarella-Kugeln gleichmäßig in der Pfanne und lassen Sie sie unter geschlossenem Deckel schmelzen. Dies verleiht der Sauce eine cremige Textur und intensiviert den Geschmack mit jedem Biss.

Schritt 6: Die perfekte Präsentation
Servieren Sie das Gericht auf Tellern oder in Schalen und garnieren Sie es mit etwas Frischem, wie Rucola oder frischem Basilikum. Diese grünen Elemente fügen nicht nur Farbe hinzu, sondern bringen auch zusätzliche Aromen und Frische in das Gericht.


Ein praktischer Tipp für Eltern: Wenn kleine Kinder mitessen, halbieren Sie die Kirschtomaten, um Verletzungen durch heiße Bisse zu vermeiden.

Insgesamt ist dieses Rezept nicht nur eine kulinarische Erfahrung, sondern auch eine Reise durch verschiedene Geschmackswelten. Es vereint das Beste aus der deutschen und mediterranen Küche und schafft ein Gericht, das sowohl anspruchsvolle Feinschmecker als auch Familien mit kleinen Kindern begeistern wird.

Die perfekte Fusion von Tradition und Innovation, dieses Gericht feiert die Freude am Essen und die grenzenlose Kreativität in der Küche. Gönnen Sie sich diesen kulinarischen Höhepunkt und lassen Sie sich von der einzigartigen Verbindung von Klassik und Moderne verführen. Tauchen Sie ein in die Welt der klassischen Schupfnudeln in Tomaten-Mozzarella-Sauce und lassen Sie sich von den Aromen dieser köstlichen Fusion verzaubern!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Frische Schupfnudeln oder Kühlregal? – Die Wahl zwischen frisch gemachten Schupfnudeln und denen aus dem Kühlregal hängt oft von der verfügbaren Zeit ab. Frische Schupfnudeln verleihen dem Gericht eine authentische Note, während die aus dem Kühlregal eine zeitsparende Option darstellen. Wenn Sie Zeit haben, empfehlen wir jedoch die Zubereitung von frischen Schupfnudeln für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.

Der Knoblauch-Trick – Um das volle Aroma des Knoblauchs freizusetzen, empfehlen wir, ihn fein zu hacken oder zu reiben. Dadurch integriert sich der Knoblauch gleichmäßig in die Sauce und sorgt für eine geschmackliche Explosion.

Mini-Mozzarella als Krönung – Die Mini-Mozzarella-Kugeln sind das Highlight dieses Gerichts. Verteilen Sie sie erst zum Schluss in der Pfanne und lassen Sie sie unter geschlossenem Deckel schmelzen. So entfaltet sich ihre cremige Textur perfekt und rundet das Gericht ab.

Bonus Ratschlag

Um dem Gericht eine frische und würzige Note zu verleihen, probieren Sie als Bonus-Ratschlag frischen Basilikum oder Rucola als Garnitur. Die intensiven Aromen dieser Kräuter setzen einen zusätzlichen Akzent und machen das Essen zu einem Fest für die Sinne.

Lagern & Aufwärmen

Wenn Sie das Glück haben, Reste zu haben, können Sie diese leicht im Kühlschrank aufbewahren. Beim Aufwärmen empfehlen wir die Pfanne zu verwenden, um die Knusprigkeit der Schupfnudeln zu bewahren. Ein kleiner Spritzer Wasser kann helfen, die Sauce wieder geschmeidig zu machen.

Kann ich diese Gericht auch vegan machen?

Ja, Sie können die Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella auch in einer veganen Variante zubereiten. Hier sind einige Anpassungen, die Sie vornehmen können:

Schupfnudeln: Stellen Sie sicher, dass die Schupfnudeln keine tierischen Produkte wie Eier enthalten. Überprüfen Sie die Zutatenliste oder suchen Sie nach einem veganen Schupfnudel-Rezept. Alternativ können Sie auch selbst vegane Schupfnudeln herstellen, indem Sie Kartoffeln, Mehl und eventuell etwas Stärke verwenden.

Tomaten-Mozzarella-Sauce: Verwenden Sie vegane Mozzarella-Alternative anstelle von herkömmlichem Mozzarella. Es gibt verschiedene pflanzliche Alternativen auf Basis von Soja, Mandeln, Cashewkernen oder anderen pflanzlichen Zutaten, die eine ähnliche Konsistenz und Geschmack bieten. Achten Sie darauf, dass die vegane Mozzarella-Alternative schmelzbar ist, damit sie sich gut in der Sauce verteilt.

Auch die Sahne können Sie ganz einfach durch eine vegane Alternative ersetzen.

Indem Sie diese veganen Alternativen verwenden, können Sie das Gericht an Ihre veganen Ernährungsbedürfnisse anpassen und dennoch den Geschmack und die Textur von klassischen Schupfnudeln in Tomaten-Mozzarella -Sauce genießen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich die Sauce einfrieren?

Ja, die Tomaten-Mozzarella-Sauce eignet sich gut zum Einfrieren. Lagern Sie sie in luftdichten Behältern und genießen Sie das Gericht zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Wie kann ich die Schupfnudeln knusprig halten?

Braten Sie die Schupfnudeln in ausreichend Olivenöl knusprig an. Vermeiden Sie es, zu viele auf einmal in die Pfanne zu geben, um die Knusprigkeit zu gewährleisten.

Kann ich anstelle von Sahne eine pflanzliche Alternative verwenden?

Ja, Sie können problemlos pflanzliche Sahnealternativen verwenden, um das Gericht vegan zu gestalten.

Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella
Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella

Fazit: Die klassischen Schupfnudeln in Tomaten-Mozzarella-Sauce sind eine geschmackliche Fusion, die Genuss auf eine neue Ebene hebt. Die Kombination von herzhaften deutschen Schupfnudeln und der mediterranen Eleganz der Tomaten-Mozzarella-Sauce ist einfach unwiderstehlich. Mit einigen einfachen Tipps und Tricks können Sie dieses Gericht mühelos zu Hause zubereiten und dabei Ihren individuellen Vorlieben anpassen. Ob für Gäste oder als gemütliches Familienessen – dieses Rezept ist ein wahrer Gaumenschmaus, der alle Sinne anspricht. Entdecken Sie die Freude des Kochens und lassen Sie sich von dieser köstlichen Fusion begeistern!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Köstliche Fusion: Klassische Schupfnudeln in Tomaten-Mozzarella-Sauce

Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella
Entdecken Sie die perfekte Verbindung zwischen deutschen Schupfnudeln und mediterranem Flair! Unser Rezept für klassische Schupfnudeln in Tomaten-Mozzarella-Sauce vereint herzhafte Aromen und cremige Textur zu einem wahrhaft köstlichen Gericht. Lassen Sie sich von dieser harmonischen Fusion verführen und tauchen Sie ein in eine Gaumenfreude, die Ihre Geschmacksknospen begeistern wird.
DELi
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Abendessen, Pasta & Nudeln
Küche deutsch, Italienisch, mediterran
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Schupfnudeln - frisch gemacht oder aus dem Kühlregal
  • 250 ml Sahne - oder pflanzliche Alternative
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 g Mini-Mozzarella-Kugeln
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Olivenöl*
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Pfeffer* - aus der Mühle

optional:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Knoblauch pellen und fein hacken oder reiben.
  • Kirschtomaten waschen und gut abtropfen lassen.
  • In einer tieferen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Schupfnudeln knusprig anbraten.
  • Die Kirschtomaten hinzugeben und kurz anbraten.
  • Nun das Tomatenmark und den Knoblauch dazu geben und kurz anschwitzen. Die Sahne angießen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Leicht einkochen lassen, bis die Konsistenz Dir zusagt.
  • Zu guter Letzt, die Mini-Mozzarella-Kugeln in der Pfanne verteilen und bei geschlossenen Deckel schmelzen lassen.
  • Auf Tellern oder in Schalen mit etwas Grün, zum Beispiel Rucola oder frischem Basilikum, servieren.

Notizen

TiPP: Hast du ein kleines Kind beim essen, halbiere die Tomaten, denn die Dinger können kochend heiß beim drauf beißen sein.  

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 459kcalCarbohydrates: 51gProtein: 8gFat: 25g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella
Schupfnudeln mit Tomate-Mozzarella
5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen