Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen: Eine sommerliche Explosion mediterraner Aromen • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen: Eine sommerliche Explosion mediterraner Aromen

Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen

Herzlich willkommen in der Welt der Geschmacksexplosionen! Heute entführe ich euch auf eine kulinarische Reise durch Italien mit einem Rezept, das nicht nur den Gaumen verzaubert, sondern auch die Seele streichelt. Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen – ein sommerlicher Traum, der auf der Zunge zergeht und euch direkt an die sonnenverwöhnten Hänge Italiens entführt.

Casarecce – heiß übersetzt so viel wie, die “Hausgemachten”. Die kleinen Spiralen stammen aus Sizilien und dank ihrer gebogenen Form halten sie unser hausgemachtes Pesto fest. Die Kombination mit grünen Bohnen, Pinienkernen und Parmesan machen unsere Sommerpasta komplett.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Warum lieben wir dieses Rezept so sehr? Ganz einfach: Es ist unkompliziert, schnell zubereitet und steckt voller frischer Aromen. Die Kombination von hausgemachten Casarecce-Nudeln, knackigen grünen Bohnen, gerösteten Pinienkernen und dem unverwechselbaren Geschmack von Pesto ist ein wahres Fest für die Sinne. Dieses Gericht ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch eine Hommage an die Leichtigkeit und Frische der italienischen Küche.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Casarecce: Die Bezeichnung “Hausgemachte” Nudeln beschreibt perfekt die rustikale Textur und die Fähigkeit, Saucen perfekt aufzunehmen. Diese Nudeln sind nicht nur eine Freude für den Gaumen, sondern auch eine hervorragende Quelle für komplexe Kohlenhydrate.

Grüne Bohnen: Reich an Ballaststoffen und Vitaminen sind grüne Bohnen nicht nur eine farbenfrohe Ergänzung, sondern auch ein gesundheitlicher Gewinn. Sie fördern die Verdauung und liefern wichtige Nährstoffe.

Basilikum: Abgesehen von seinem unwiderstehlichen Aroma hat Basilikum auch antioxidative Eigenschaften und ist reich an Vitamin K, das für die Blutgerinnung wichtig ist.

Pinienkerne: Diese kleinen Kraftpakete stecken voller ungesättigter Fette und Proteine. Sie fördern eine gesunde Herzfunktion und liefern Energie.

Parmesankäse: Neben seinem köstlichen Geschmack ist Parmesan eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium und Protein. Veganer können auf Hefeflocken als schmackhafte Alternative zurückgreifen.

Olivenöl: Das Herz der mediterranen Küche. Es ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die sich positiv auf die Herzgesundheit auswirken.

*auch lecker

Frische Einfachheit: Nudeln mit Basilikum-Pesto, Kirschtomaten & Rucola

Diese Kreation verbindet die kräftigen Nuancen des Basilikum-Pestos, die süße Frische der Kirschtomaten und die belebende Würze des Rucola zu einem Fest für die Sinne. Begleiten Sie uns auf einer kulinarischen Reise, während wir die Kunst der Einfachheit zelebrieren und ein Gericht zaubern, das sowohl den Gaumen als auch die Seele begeistert.
zum Rezept …
einfache Nudeln mit Pesto, Rucola und Tomaten

Die Geschichte von Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen! Die Ursprünge dieses Gerichts reichen tief in die Traditionen der italienischen Küche. Casarecce, die hausgemachten Nudeln, haben ihre Wurzeln in der Sehnsucht nach einfachen, herzhaften Mahlzeiten. Die Kombination mit Pesto, einer Sauce aus Basilikum, Knoblauch, Pinienkernen und Olivenöl, ist ein Tribut an die Frische der Sommergewürze.

Wie man “Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen” zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Die Pinienkerne rösten
Beginnen Sie mit einem Geschmacksfeuerwerk, indem Sie die Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten. Der nussige Geschmack wird euer Gericht auf ein neues Level heben.

Schritt 2: Nudeln und Bohnen kochen
Setzt einen großen Topf mit gesalzenem Wasser auf und kocht die Casarecce-Nudeln für etwa 5 Minuten. Gebt dann die grünen Bohnen hinzu und lasst sie weitere 6 bis 7 Minuten mitkochen. Das Ergebnis: perfekt al dente Nudeln und knackige Bohnen.

Schritt 3: Das magische Pesto
Während die Nudeln kochen, zaubert ihr das Pesto. Basilikum, Knoblauch, Olivenöl und die gerösteten Pinienkerne vereinen sich zu einer grünen Symphonie. Der Parmesan sorgt für die finale Note. Ein Tipp: Probieren und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4: Der letzte Schliff
Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden und eurem Gericht eine intensive, süßliche Note verleihen. Nach dem Abgießen der Nudeln und Bohnen vermengt ihr sie großzügig mit dem Pesto, den Tomatenstreifen und einer Handvoll Rucola.

Schritt 5: Servieren und Genießen
Präsentiert eure Casarecce al Pesto auf vorgewärmten Tellern, bestreut mit Parmesan und den restlichen Pinienkernen. Ein Fest für die Sinne ist angerichtet!


Als perfekte Begleiter zu diesem Gericht empfehle ich einen frischen Salat und frisch gebackenes Baguette. Die leichte Säure des Salats und die knusprige Textur des Baguettes harmonieren wunderbar mit der cremigen Konsistenz der Pasta.

Lasst euch von diesem mediterranen Meisterwerk verzaubern und genießt jeden Bissen dieser Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen. Buon Appetito!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Zubereitung von Casarecce al Pesto mit Rauke und Grünen Bohnen mag auf den ersten Blick einfach erscheinen, aber wie so oft liegt die Magie im Detail. Hier sind einige Tipps und Tricks, um sicherzustellen, dass deine Pasta ein voller Erfolg wird:

1. Die Wahl der Casarecce: Casarecce, die “Hausgemachten”, sind in diesem Rezept der Star. Ihre Rillen und die leicht gebogene Form fangen das Pesto perfekt ein. Wenn du keine Casarecce findest, kannst du auch gerne zu anderen kurzen Nudelsorten greifen, die eine ähnliche Struktur haben.

2. Pinienkerne perfekt rösten: Das Rösten der Pinienkerne verleiht diesem Gericht eine zusätzliche Geschmacksebene. Achte darauf, die Pinienkerne ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne goldbraun zu rösten. Achte dabei aufmerksam darauf, dass sie nicht verbrennen – der feine Nussgeschmack wird dich für deine Mühe belohnen.

3. Der frische Basilikum-Trick: Wenn es um Basilikum geht, denke daran, frisch ist immer am besten. Die Aromen des Basilikums entfalten sich am intensivsten, wenn du die Blätter erst kurz vor der Zubereitung von den Stängeln zupfst.

Bonus Ratschlag

Vertrauen spielt eine entscheidende Rolle in der Küche, besonders bei einem Rezept, das die Essenz von Sommer auf den Teller bringt. Vertraue darauf, dass die einfachen Zutaten und die richtige Technik zu einem wahren Geschmackserlebnis führen werden. Habe Vertrauen in deine Fähigkeiten und genieße den Prozess der Zubereitung genauso wie das Ergebnis.

Lagern & Aufwärmen

Selbstgemachte Pasta ist immer am besten frisch serviert, aber falls du Reste hast oder eine größere Menge vorbereiten möchtest, hier sind einige Tipps zur Lagerung und zum Aufwärmen:

Lagerung: Bewahre übrig gebliebene Casarecce al Pesto in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. Die Pasta bleibt so bis zu zwei Tage frisch. Beachte jedoch, dass die Nudeln dazu neigen, aneinander zu kleben, also füge bei Bedarf einen Spritzer Olivenöl hinzu, wenn du sie wieder aufwärmst.

Aufwärmen: Um die Frische deiner hausgemachten Pasta zu bewahren, empfehlen wir das Aufwärmen in einem Topf auf dem Herd. Gib einen Schluck Wasser oder Brühe hinzu, um die Nudeln zu beleben und die cremige Konsistenz des Pestos wiederherzustellen. Die Mikrowelle kann auch verwendet werden, aber sei vorsichtig, um ein Austrocknen zu vermeiden.

Variationen & Ergänzungen

Die Welt der Pasta ist grenzenlos, und auch dieses Rezept bietet Raum für Kreativität. Hier sind einige Variationen und Ergänzungen, die du ausprobieren kannst, um das Gericht nach deinem Geschmack anzupassen:

1. Proteinhaltige Ergänzungen: Füge gegrilltes Hähnchen, Garnelen oder geräucherten Lachs hinzu, um eine proteinreiche Variante zu kreieren. Die zusätzlichen Aromen werden deine Geschmacksnerven tanzen lassen.

2. Vegetarische Vielfalt: Experimentiere mit verschiedenen Gemüsesorten wie Cherrytomaten, Paprika oder Zucchinischeiben. Frisches Gemüse verleiht dem Gericht nicht nur Farbe, sondern auch eine zusätzliche Geschmacksebene.

3. Veganer Genuss: Für eine rein pflanzliche Option kannst du den Parmesankäse durch Hefeflocken ersetzen. Deren nussiges Aroma fügt eine köstliche Note hinzu, während das Olivenöl dem Pesto eine reiche Textur verleiht.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich das Pesto im Voraus zubereiten?

Ja, das Pesto kann im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Achte darauf, die Oberfläche mit einer dünnen Schicht Olivenöl zu bedecken, um das Oxidieren zu minimieren.

Kann ich andere Nudelsorten verwenden?

Absolut! Casarecce kann durch Penne, Fusilli oder Farfalle ersetzt werden. Wähle eine Nudelsorte, die die Soße gut aufnehmen kann.

Wie würze ich das Gericht richtig?

Geschmack ist subjektiv, aber vergiss nicht, das Pasta-Wasser zu salzen, um den Nudeln Geschmack zu verleihen. Probier das Pesto, bevor du es mit Salz und Pfeffer abschmeckst, da der Parmesan bereits salzig sein kann.

Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen
Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen

Fazit: Casarecce al Pesto mit Rauke und Grünen Bohnen ist mehr als nur eine Pasta – es ist eine Huldigung an die Aromen des Sommers. Mit einfachen, frischen Zutaten und einigen kulinarischen Kniffen zauberst du im Handumdrehen ein Gericht, das Familie und Freunde gleichermaßen begeistern wird. Nutze die Flexibilität des Rezepts, um es nach deinem Gusto anzupassen, und vertraue darauf, dass deine Kochkünste ein wahres Festmahl hervorbringen werden. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Probiere auch unser Grünkohl-Pesto, Cima di Rapa PestoLimetten-Basilikum-Minz-Pesto oder Rucola-Salbei-Pesto. Mehr Pasta- und Pesto-Ideen hier.

Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen – die perfekte italienische Sommerpasta

Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen
Erleben Sie mediterrane Leichtigkeit mit unserer Casarecce-Pasta, verfeinert mit hausgemachtem Pesto, knackigen grünen Bohnen und einem Hauch Rauke. Ein sommerlicher Genuss, der jeden Bissen zum Fest macht!
deli berlin
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- /Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Pasta & Nudeln
Küche sizilien
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten.
  • Großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Nudeln hinein geben und für etwa 5 Minuten kochen.
  • Grüne Bohnen putzen und in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden. Nach den 5 Minuten Kochzeit der Pasta mit in den Topf geben und weitere 6 bis 7 Minuten kochen lassen.
  • In der Zwischenzeit bereiten Sie das Pesto zu. Dafür den Basilikum abspülen, trocken schütteln und Blättchen von den Stängeln zupfen. Knoblauch pellen und grob hacken.
  • Knoblauch zusammen mit dem Olivenöl, Basilikumblättchen und 2/3 der Pinienkerne im Mixer pürieren. Parmesan reiben und NACH den pürieren unter das Pesto mischen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Getrocknete Tomaten in dünne Streifen schneiden.
  • Nudeln und Bohnen abgießen. In einer Schüssel mit dem Pesto, Tomatenstreifen und Rucola mischen.
  • Pasta auf vorgewärmten Teller anrichten, mit etwas geriebenem Parmesan und restlichen Pinienkernen bestreut servieren.

Notizen

TiPP: Dazu schmeckt ein frischer Salat und frisch gebackenes Baguette.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 645kcalCarbohydrates: 71gProtein: 26gFat: 26g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen
Casarecce al Pesto mit Rauke und grünen Bohnen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen