Rezept

Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Zuppa rusticale con spezzatino

deftige italienische Rindfleischsuppe. Rustikaler Eintopf aus Kartoffeln, Karotten und Cabernet Sauvignon einer Weinrebe beheimatet im Bordelais.
Gericht: Fleisch & Geflügel, gesunde Rezepte, Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen & Snacks
Land & Region: Italian, mediterran
Portionen: 4 Portionen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Arbeitszeit 2 Stunden 20 Minuten

Zutaten

  • 1 kg Rindfleisch
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Pfeffer schwarz, gemahlen
  • 2 TL Salz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Butter ungesalzen
  • 1 l Rinderbrühe
  • 400 ml Rotwein Cabernet Sauvignon
  • 2 TL Worcestersauce
  • 300 g Kartoffeln rot,
  • 300 g Karotten
  • Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Oregano, Kerbel...
  • 1 kl. Bund Petersilie

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

  • Zuerst befreien Sie das Fleisch von Sehnen und Silberhaut. Dann schneiden Sie das Rindfleisch in 1 cm breite Scheiben und dann in Würfel.
  • Dann mischen Sie das Mehl mit Paprika, Pfeffer und Salz in einer großen Schüssel. Dann fügen Sie die Fleischwürfel dazu und mischen alles, bis das Fleisch gut umhüllt ist.
  • Erhitzen Sie das Olivenöl in einem großen Schmortopf. Wenn Sie die Hitze spüren fügen Sie das Rindfleisch hinzu. Wird der Topf zu voll, braten Sie die Fleischwürfel in mehreren Durchgängen an. Wenden Sie Sie die Fleischwürfel, bis sie von allen Seiten gut gebräunt sind.
  • In der Zwischenzeit schälen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch und schneiden beides in feine Würfel. Ist das Fleisch angebraten, fügen Sie die Butter hinzu und wenn diese geschmolzen ist die Zwiebel- und Knoblauchwürfel.
  • Sind die Zwiebeln glasig angedünstet löschen Sie das Ganze mit Wein ab. Lösen Sie sie gegebenenfalls den Bratensatz vom Topfboden. Jetzt die Brühe und Worcestersoße mit den verschiedenen Kräutern hinzu geben. Alles zugedeckt zum Kochen bringen und bei geringer Hitze etwa 50 Minuten Kochen lassen.
  • Inzwischen Kartoffeln und Karotten vorbereiten. Schälen und schneiden Sie die Gemüse in mundgerechte Stücke und fügen Sie es mit zum Fleisch. Lassen Sie alles solange kochen, bis das Gemüse weich ist (30-40 Minuten).
  • Schmecken Sie die Suppe noch einmal ab und würzen bei Bedarf noch etwas nach. Serviert wird mit frisch gehackter Petersilie oder italienischen Kräutern Ihrer Wahl.

Anmerkungen

Tipp:
  • Für das Rindfleisch empfehle ich Ihnen kein Suppenfleisch zu verwenden, um das Fleisch später zart und nur mit dem Löffel zu zerkleinern können. Benutzen Sie Filet, Rücken oder auch Staekhüfte für die Suppe
  • Bekommen Sie keine roten Kartoffeln, behelfen Sie sich mit Süßkartoffeln.
  • Ein bis zwei Löffel Creme fraiche geben der Suppe noch einen besonderen Pfiff.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?