Teriyaki-Hähnchen in Chinakohl-Panne auf Kokosreis
Hähnchenfleisch mit dem einzigartigen, süß-würzige Geschmack japanischer Teriyakisoße. Dazu passt perfekt knackiger Chinakohl & geröstete Cashewnuss.
Teriyaki-Hähnchen in Chinakohl-Panne auf Kokosreis

Hähnchenfleisch mit dem einzigartigen, süß-würzige Geschmack japanischer Teriyakisoße. Dazu passen perfekt knackiger Chinakohl und geröstete Cashewkerne. Die angebratenen Hähnchenbruststreifen servieren Sie auf, in Kokosmilch, gegartem Reis. So wunderbar – Guten Appetit!

Teriyaki-Hähnchen in Chinakohl-Panne auf Kokosreis
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

Teriyaki-Hähnchen in Chinakohl-Pfanne

Hähnchenfleisch mit dem einzigartigen, süß-würzige Geschmack japanischer Teriyakisoße. Dazu passt perfekt knackiger Chinakohl & geröstete Cashewnuss.
Gericht: Fleisch & Geflügel, gesunde Rezepte, Hauptgericht
Land & Region: asiatisch, japanisch
Diet Diabetic, Low Calorie, Low Lactose
Keyword: asiatisch, chinakohl, hähnchen, nudelreis, pfannengericht, teriyaki
Schwierig: einfach
Lifestyle: omnivorisch
Saison: frühling, herbst, sommer, winter
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 730kcal
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten

Zutaten

für die Teriyaki-Hähnchen-Pfanne:

für den Kokosreis:

Zubereitung

Kokos-Reis kochen:

  • Jasminreis gründlich waschen.
  • Kokosmilch mit gleichem Anteil Wasser zum kochen bringen. Salzen und den Reis bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen. Danach vom Herd nehmen und bei geschlossenem Topf ziehen lassen.

Teriyaki-Hähnchen:

  • Chinakohl von den äußeren Blättern befreien, Strunk herausschneiden und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.
  • Lauchzwiebeln abspülen und in Ringe schneiden. Weiß und Grün getrennt beiseite stellen.
  • Zuckerschoten waschen und schräg halbieren.
  • Hähnchenbrust anwaschen und trocken tupfen mit Küchenkrepp. Quer in 0,5 cm breite Scheiben schneiden.
  • Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch darin anbraten.
  • Teriyaki-Sauce angießen und 1 Minute einkochen lassen.
  • Das Weiße der Lauchzwiebeln, Zuckerschoten und den vorbereiteten Chinakohl mit zum Fleisch in die Pfanne geben.
  • Etwa 3 bis 4 Minuten braten, so dass der Kohl noch knackig bleibt.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken. (beachten Sie das die Teriyakisauce auch schon Salz enthält)
  • Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Etwas abkühlen lassen und grob hacken.

Finish und Anrichten:

  • Reis im Topf auflockern und auf Tellern oder kleinen Schalen verteilen.
  • Teriyaki-Hähnchen-Pfanne darauf anrichten und mit dem Grünen der Lauchzwiebeln, Korianderblättchen und Cashewnüssen bestreut servieren.

Nährwert

Serving: 1Port. | Calories: 730kcal | Carbohydrates: 72g | Protein: 38g | Fat: 30g | Sugar: 8g
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Teriyaki-Hähnchen in Chinakohl-Panne auf Kokosreis
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?