Knusprige Chicken-Nuggets: Kinder glücklich machen mit hausgemachten Leckerbissen

hausgemachte Chicken-Nuggets

hausgemachte Chicken-Nuggets

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Knusprige Verführung: Hausgemachte Chicken-Nuggets mit Wintersalat für Groß und Klein!

Willkommen in der kulinarischen Welt der hausgemachten Köstlichkeiten! Heute entführe ich euch in die Geheimnisse meiner Küche, wo wir gemeinsam knusprige Chicken-Nuggets mit einem erfrischenden Wintersalat zaubern werden. Dieses Rezept ist nicht nur ein Gaumenschmaus für die Kleinen, sondern auch eine gesunde und köstliche Option für die ganze Familie. Lasst uns gemeinsam in die Welt des Geschmacks eintauchen und den Herd zum Glühen bringen!

So viele Menschen denken, dass es nicht gesund ist, Hähnchen-Nuggets zu essen, seit Fructa und andere Unternehmen angefangen haben, vegane und vegetarische alternativen zu produzieren. Aber Hähnchen-Nuggets sind nicht ungesund. Sie enthalten viel Protein, Kohlenhydrate, Omega-3-Fettsäuren, Kalzium, Folsäure, Eisen und andere wichtige spezielle Nährstoffe, die man in anderen Lebensmitteln, die ich Ihnen gerade vorgeschlagen habe, nicht finden kann.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Warum sollten Sie sich für selbstgemachte Chicken-Nuggets mit Wintersalat entscheiden? Nun, erstens sind sie absolut köstlich und bieten eine knusprige Textur, die jeden Bissen zu einem Fest macht. Zweitens sind diese Nuggets viel gesünder als ihre industriell gefertigten Verwandten, da wir frische und hochwertige Zutaten verwenden. Und nicht zu vergessen, die Kombination aus herzhaftem Hühnchen und frischem Wintersalat verleiht diesem Gericht eine ausgewogene Note, die sowohl die Geschmacksknospen als auch die Gesundheit erfreut!

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Bevor wir uns in die Zubereitung stürzen, werfen wir einen Blick auf die Hauptakteure dieses kulinarischen Abenteuers: die Zutaten! Die Hähnchenbrust, unser Hauptdarsteller, liefert nicht nur hochwertiges Eiweiß, sondern auch wichtige Nährstoffe. Das Zwiebelpulver und der Knoblauchpulver verleihen den Nuggets nicht nur Geschmack, sondern tragen auch zu einer gesunden Verdauung bei. Und vergessen wir nicht das Pankomehl – diese knusprige Geheimwaffe verleiht den Nuggets die perfekte Textur, ohne auf fettige Panaden zurückzugreifen.

*auch lecker

Hähnchenschnitzel in Kräuter-Vollkorn-Panade – Gaumenschmaus für jeden Anlass

Hähnchenschnitzel in Kräuter-Vollkorn-Panade sind nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch ein kulinarischer Genuss für alle, die eine gesunde und leckere Mahlzeit schätzen. Die Kombination aus Vollkornpaniermehl, gemahlenen Haselnüssen und frischen Kräutern verleiht den Schnitzeln eine unwiderstehliche Knusprigkeit und einen einzigartigen Geschmack.
zum Rezept …

Die Geschichte von Hausgemachte Chicken-Nuggets mit Wintersalat: Jedes Rezept hat eine Geschichte, und die von unseren hausgemachten Chicken-Nuggets ist eine von Liebe, Kreativität und dem Wunsch nach einer gesunden Alternative zu den Fast-Food-Klassikern. Inspiriert von der Freude in den Augen meiner Kinder beim Anblick von Chicken-Nuggets, beschloss ich, eine hausgemachte Version zu kreieren, die nicht nur ihren Geschmacksknospen schmeichelt, sondern auch meiner Mutterseele Frieden gibt. So entstand dieses Rezept, das die perfekte Balance zwischen Genuss und Gesundheit bietet.

Wann und wozu genießen? Hausgemachte Chicken-Nuggets mit Wintersalat sind nicht nur ein Genuss für Kinder, sondern auch für diejenigen, die ihre kulinarische Reise mit einem Hauch von Nostalgie und einer Prise Gesundheit beleben möchten. Perfekt für Familienabende, Wochenendpicknicks oder als kreative Ergänzung zu einem festlichen Buffet – diese Nuggets sind vielseitig einsetzbar und bringen Freude auf den Tisch.

hausgemachte Chicken-Nuggets
hausgemachte Chicken-Nuggets

Wie man „Hausgemachte Chicken-Nuggets mit Wintersalat“ zubereitet: Schritt für Schritt

Jetzt wird es spannend! Schauen wir uns an, wie wir diese köstlichen Nuggets und den erfrischenden Wintersalat zaubern können.

Schritt 1: Vorbereitung der Nuggets
Beginnen wir mit der Hauptattraktion – den Chicken-Nuggets. Schneiden Sie die Hähnchenbrust in gleichmäßige Scheiben, um eine gleichmäßige Garzeit zu gewährleisten. In einer großzügigen Schüssel vermengen Sie die Gewürze – Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver und Paprikapulver. Tauchen Sie das Hühnerfleisch in diese würzige Mischung, sodass es sich vollständig mit den Aromen umhüllt.

Schritt 2: Panieren der Nuggets
In einer separaten Schüssel verquirlen Sie Eier mit Milch, und in einer weiteren Schüssel wartet das Pankomehl darauf, die Nuggets zu umhüllen. Tauchen Sie jedes Stück Hühnchen erst in die Eimischung und dann in das Pankomehl, bis es vollständig bedeckt ist. Dieser Schritt verleiht den Nuggets die unwiderstehliche Knusprigkeit, die sie so besonders macht.

Schritt 3: Zubereitung des Wintersalats
Während die Nuggets vor sich hin knuspern, widmen wir uns dem erfrischenden Wintersalat. Feldsalat, Rote Bete, Apfel und Schalotte verschmelzen zu einer bunten Mischung. Die gerösteten Walnüsse geben dem Salat nicht nur einen knackigen Biss, sondern auch eine gehaltvolle Note. Das Dressing aus Dijon-Senf, Honig, Apfelessig und Olivenöl verleiht dem Salat eine ausgewogene Süße und Säure.

Schritt 4: Braten der Nuggets
Nun ist es an der Zeit, die Nuggets goldbraun zu braten. Erhitzen Sie Pflanzenöl in einer Pfanne und braten Sie die Nuggets von beiden Seiten, bis sie knusprig und perfekt gebräunt sind. Lassen Sie sie kurz auf Küchenkrepp abtropfen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Schritt 5: Servieren und Genießen
Richten Sie die knusprigen Chicken-Nuggets auf einem Teller an, begleitet vom frischen Wintersalat. Als krönender Abschluss reichen Sie eine köstliche Currysauce zum Dippen. Jetzt ist der Moment gekommen, gemeinsam zu genießen – ein Fest für die Sinne!


Mit diesem Rezept für hausgemachte Chicken-Nuggets mit Wintersalat haben wir nicht nur eine köstliche Mahlzeit geschaffen, sondern auch einen Weg gefunden, gesundes Essen und Genuss zu vereinen. Die Kombination aus selbstgemachten Nuggets und dem frischen Wintersalat macht dieses Gericht zu einer idealen Option für Familien, die Wert auf ausgewogene Ernährung legen, ohne auf Geschmack zu verzichten. Also, ab in die Küche, lassen Sie sich von den Aromen verführen und erleben Sie, wie hausgemachte Köstlichkeiten den Alltag bereichern können!

hausgemachte Chicken-Nuggets
hausgemachte Chicken-Nuggets

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Zubereitung der Nuggets beginnt mit der Wahl von qualitativ hochwertigem Hühnerfleisch. Verwenden Sie am besten hautlose und knochenfreie Hähnchenbrust für zartes Fleisch. Ein wichtiger Tipp ist, das Fleisch in gleich große Stücke zu schneiden, um eine gleichmäßige Garung zu gewährleisten.

Das Geheimnis der perfekten Panade liegt in der Gewürzmischung. Die Kombination von Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver, Paprikapulver und Knoblauchpulver verleiht den Nuggets eine unwiderstehliche Würze. Tauchen Sie die vorbereiteten Hähnchenscheiben zuerst in die Ei-Milch-Mischung und dann in das Pankomehl, um eine knusprige Textur zu erzielen.

Für eine extra Portion Geschmack bieten frische Kräuter eine fantastische Ergänzung. Überlegen Sie, gehackte Petersilie oder Schnittlauch hinzuzufügen, um den Geschmack Ihrer hausgemachten Chicken-Nuggets zu intensivieren.

Bonus Ratschlag

Um diesen Klassiker noch gesünder zu gestalten, können Sie die Nuggets auch im Ofen backen. Legen Sie die panierten Hähnchenscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und backen Sie sie bei 200 Grad Celsius, bis sie goldbraun und knusprig sind. So sparen Sie etwas Fett und erhalten dennoch den unwiderstehlichen Crunch.

Lagern & Aufwärmen

Hausgemachte Chicken-Nuggets sind am besten frisch und knusprig, aber Sie können überschüssige Portionen problemlos im Kühlschrank aufbewahren. Legen Sie die Nuggets auf ein mit Papiertüchern ausgelegtes Behältnis, um überschüssiges Öl aufzusaugen. Beim Aufwärmen im Ofen bleiben sie knusprig und lecker.

Variationen & Ergänzungen

Variieren Sie das Rezept nach Ihrem Geschmack! Experimentieren Sie mit verschiedenen Gewürzen in der Panade oder fügen Sie geriebenen Parmesan oder Kräuter zur Pankomischung hinzu. Für eine pikante Note können Sie auch etwas Cayennepfeffer oder geräuchertes Paprikapulver verwenden.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich Hähnchenschenkel anstelle von Hähnchenbrust verwenden?

Es wird empfohlen, Hähnchenbrust zu verwenden, da sie eine kürzere Garzeit hat. Hähnchenschenkel könnten länger brauchen.

Kann ich normale Semmelbrösel anstelle von Panko verwenden?

Ja, Sie können normale Semmelbrösel verwenden, aber Panko verleiht den Nuggets eine besonders knusprige Textur.

hausgemachte  Chicken-Nuggets
hausgemachte Chicken-Nuggets

Fazit: Mit diesem Rezept für hausgemachte Chicken-Nuggets mit Wintersalat verwandeln Sie einen einfachen Klassiker in ein kulinarisches Erlebnis. Durch die Verwendung hochwertiger Zutaten, kreativer Variationen und einer Prise Liebe beim Zubereiten wird diese Mahlzeit nicht nur Kinder, sondern auch die erwachsenen Genießer begeistern. Gönnen Sie sich dieses knusprige Vergnügen und machen Sie die Zubereitung zu einem unterhaltsamen Familienprojekt!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Knusprige Chicken-Nuggets mit Wintersalat: Ein Fest für Groß und Klein!

Chicken-Nuggets sind nicht nur ein Genuss für Kinder, sondern auch für diejenigen, die ihre kulinarische Reise mit einem Hauch von Nostalgie und einer Prise Gesundheit beleben möchten. Perfekt für Familienabende, Wochenendpicknicks oder als kreative Ergänzung zu einem festlichen Buffet – vielseitig einsetzbar und bringen Freude auf den Tisch.
deli berlin
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Koch- /Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Kindergerichte, Vorspeisen & Snacks
Küche amerikanisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

für die Hähnchen-Nuggets:

  • 400 g Hähnchenbrust - ohne Haut und Knochen
  • 1 Teelöffel Salz*
  • ½ Teelöffel Pfeffer*
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver*
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 2-3 Eier
  • 2 Esslöffel Milch
  • Pankomehl* - zum Panieren
  • Pflanzenöl - zum Braten
  • frische Kräuter - optional

für den Wintersalat:

sonst noch:

  • Currysauce - zum Servieren

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Nuggets:

  • Schneiden Sie die Hähnchenbrust quer in 1 cm dicke Scheiben.
  • Mischen sie die Gewürze: Salz, schwarzer Pfeffer, Zwiebelpulver, Paprikapulver, Knoblauchpulver in einer großen Schüssel. Werfen Sie das Fleisch dazu und mischen alles, bis das Fleisch gut mit den Gewürzen überzogen ist.
  • In einer Schüssel die Eier mit der Milch verquirlen. 
  • In einer weiteren Schüssel geben Sie das Pankomehl zum panieren.
  • Tauchen Sie jedes Hühnchenstück in die Eimischung und werfen Sie ihn dann in das Pankomehl, um es dann vollständig mit Semmelbröseln zu bedecken. 

Wintersalat:

  • Feldsalat waschen und trocken schleudern.
  • Schalotte pellen. längs halbieren und dann quer in hauchdünne Scheiben schneiden.
  • Rote Bete schälen und auf der groben Seite Ihrer Küchenreibe raspeln.
  • Apfel waschen, abtrocknen und ebenfalls über der groben Seite Ihrer Reibe raspeln.
  • Apfel, Bete und Schalotten mischen.
  • Walnüsse trocken ohne Fett in einer Pfanne leicht anrösten.
  • Für das Dressing den Honig mit Senf, Apfelessig, Salz und Pfeffer verschlagen.
  • Salat in Schüsseln anrichten und vor dem Servieren das Dressing darüber verteilen.

Nuggets braten:

  • Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  • Nuggets darin von beiden Seiten goldbraun braten. Kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • Nuggets mit Salat und Dip servieren.

Notizen

TiPP: Schneide das Hähnchen in gleich große Stücke, damit es gleichmäßig gart.
Dieses Rezept wird am besten mit Hähnchenbrust zubereitet, aber Sie können auch Hähnchenbrustfilets verwenden. Verwenden Sie keine Keulen, da sie eine längere Garzeit benötigen.
Benutzen Sie Panko-Semmelbrösel, so erhalten Sie eine besonders knusprige Textur. Anderes Semmelmehl funktioniert natürlich auch.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 360kcalCarbohydrates: 25gProtein: 30gFat: 7g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

hausgemachte Chicken-Nuggets
hausgemachte Chicken-Nuggets

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen