Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel

Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel – Ein Geschmackserlebnis, das alle Sinne weckt!

Ein Fest für die Sinne in einem Topf! Tauchen Sie ein in die köstliche Welt der Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel – ein Gericht, das nicht nur Ihren Gaumen, sondern alle Ihre Sinne verwöhnt! Diese unwiderstehliche Kombination aus zartem Lachs, aromatischem Fenchel und weiteren erlesenen Zutaten wird Sie in kulinarische Höhen entführen. Bereiten Sie sich darauf vor, eine Geschmacksexplosion zu erleben, die Sie immer wieder genießen möchten.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Das Rezept für die Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern bietet auch eine Fülle von Gründen, es zu lieben. Die frischen und gesunden Zutaten machen dieses Gericht nicht nur lecker, sondern auch ernährungsphysiologisch wertvoll. Die harmonische Verbindung von Lachs, Fenchel und den anderen Gewürzen verleiht dieser Suppe eine einzigartige Note, die Sie nicht vergessen werden.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Lachs: Eine Quelle von Omega-3-Fettsäuren
Der Lachs in dieser Suppe ist nicht nur für seinen delikaten Geschmack bekannt, sondern auch für die gesundheitlichen Vorteile. Reich an Omega-3-Fettsäuren, unterstützt Lachs die Herzgesundheit und fördert eine ausgewogene Ernährung.

Fenchel: Aromatisch und Verdauungsfördernd
Die Fenchelknolle fügt nicht nur ein unverwechselbares Aroma hinzu, sondern unterstützt auch die Verdauung. Reich an Ballaststoffen und Antioxidantien ist Fenchel eine gesunde Ergänzung zu dieser Suppe.

Knoblauch: Immunsystem-Booster
Die in Knoblauch enthaltenen Schwefelverbindungen tragen dazu bei, das Immunsystem zu stärken. Zudem verleiht der Knoblauch dieser Fischsuppe eine zusätzliche geschmackliche Dimension.

Olivenöl: Gesunde Fette
Das native Olivenöl liefert gesunde Fette, die eine wichtige Rolle in einer ausgewogenen Ernährung spielen. Es verleiht der Suppe eine seidige Textur und verstärkt die Aromen der Zutaten.

Fenchelsamen: Aromatische Würze
Die Fenchelsamen sorgen für eine subtile, aromatische Würze und tragen zur Verdauungsförderung bei. Diese kleinen Samen sind eine wahre Bereicherung für den Geschmack der Suppe.

*auch lecker

Frischer Fischcurry – ganz einfach und schnell gemacht!

Das schnelle variable Fischcurry ist eine großartige Möglichkeit, ein leckeres und gesundes Essen zuzubereiten. Es ist eine perfekte Mahlzeit für eine Person oder eine Familie und kann in wenigen Minuten zubereitet werden. Das Curry ist sehr einfach zuzubereiten und enthält nur wenige Zutaten. Es ist auch eine gesunde Mahlzeit, da es reich an Nährstoffen ist.
zum Rezept …

Die Geschichte von „Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel“! Jedes Rezept hat seine eigene Geschichte, und die Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel ist da keine Ausnahme. Diese herzhafte Suppe hat ihre Wurzeln in der traditionellen Küche, wurde jedoch mit einer modernen Note und einer kreativen Fusion von Aromen neu interpretiert. Die Verbindung von Lachs und Fenchel erzählt von kulinarischer Entdeckung und einem Streben nach Geschmacksexzellenz.

Wann und wozu genießen? Die Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel ist ein wahres Festmahl für die Sinne und eignet sich perfekt für gemütliche Abende, festliche Anlässe oder einfach, um sich selbst und seine Liebsten zu verwöhnen. Ihr delikater Geschmack und die harmonische Verbindung von frischem Lachs, aromatischem Fenchel und weiteren ausgewählten Zutaten machen sie zu einem Genussmoment, den man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.

Wie man „Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel“ zubereitet: Schritt für Schritt

Zutaten vorbereiten:
Beginnen Sie mit der sorgfältigen Vorbereitung der Zutaten. Würfeln Sie die Zwiebeln, schneiden Sie Fenchel und Sellerie in die gewünschte Form, und waschen Sie die Kartoffeln gründlich.

Suppe kochen:
Erhitzen Sie das Olivenöl und dünsten Sie Zwiebel, Fenchel und Sellerie an, bis sie duften. Fügen Sie Knoblauch, Fenchelsamen und Thymian hinzu, um die Aromen zu intensivieren. Mit geräuchertem Paprikapulver und Wermut entsteht eine geschmackliche Symphonie.

Kartoffeln und Lachs hinzufügen:
Nachdem die Kartoffeln weich sind, geben Sie Milch (oder Kokosmilch) hinzu und erwärmen Sie die Suppe. Fügen Sie schließlich die vorbereiteten Lachsstücke hinzu und lassen Sie sie sanft garziehen, ohne die Suppe zu überkochen.

Garnieren und Servieren:
Vollenden Sie das kulinarische Meisterwerk, indem Sie die Suppe mit Fenchelgrün, Babyspinat, Dill, Estragon und Zitronenspalten garnieren. Der letzte Schliff, der die Sinne begeistert.


Die Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel ist nicht nur ein Rezept, sondern eine Reise durch Aromen und Geschichten. Die Liebe zur guten Küche spiegelt sich in jedem Element dieses Gerichts wider. Also, schnappen Sie sich Ihre Kochutensilien und tauchen Sie ein in dieses kulinarische Abenteuer – ein Fest für Ihren Gaumen und Ihre Sinne gleichermaßen!

Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel
Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel

Tipps & Tricks zum Rezept!

Bevor Sie sich ans Werk machen, einige nützliche Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Fischsuppe perfekt gelingt:

  • Frische Zutaten verwenden: Achten Sie darauf, frische und qualitativ hochwertige Zutaten zu wählen. Der Lachs sollte besonders frisch sein, um den vollen Geschmack zu entfalten.
  • Wermut oder Weißwein: Die Zugabe von Wermut oder Weißwein verleiht der Suppe eine feine Note. Falls Sie keinen Wermut zur Hand haben, können Sie diesen durch Weißwein ersetzen.
  • Kartoffeln nicht schälen: Das Aroma der Suppe wird durch die Verwendung von ungeschälten Kartoffeln intensiviert. Diese vor dem Kochen gründlich waschen, um eventuelle Erde zu entfernen.
  • Lachs behutsam garen: Achten Sie darauf, den Lachs nur kurz in die heiße Suppe zu geben und ihn nicht zu lange zu kochen. So bleibt er saftig und zart.

Bonus Ratschlag

Eine besondere Note erhält die Fischsuppe durch die Zugabe von geräuchertem Paprikagewürz. Dieses verleiht dem Gericht eine angenehme Rauchigkeit, die perfekt mit dem zarten Lachs harmoniert. Experimentieren Sie gerne mit der Menge, um den für Sie optimalen Geschmack zu erreichen.

Lagern & Aufwärmen

Die Fischsuppe hält sich problemlos im Kühlschrank und kann so noch zwei weitere Tage nach der Zubereitung genossen werden. Beim Aufwärmen darauf achten, die Suppe nicht zu stark zu erhitzen, um den zarten Lachs nicht zu überkochen. Ein sanftes Erwärmen auf mittlerer Hitze ist hier ideal.

Variationen & Ergänzungen

Diese Fischsuppe ist nicht nur ein geschmacklicher Hochgenuss, sondern auch äußerst wandelbar. Probieren Sie, je nach Geschmack und Jahreszeit, verschiedene Gemüsesorten aus. Statt der Drillinge können auch andere Kartoffelsorten verwendet werden, und anstelle von Fenchel können Sie auch Sellerie oder Lauch hinzufügen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich die Suppe einfrieren?

Ja, die Fischsuppe eignet sich hervorragend zum Einfrieren. Achten Sie darauf, sie in luftdichten Behältern zu lagern und innerhalb von drei Monaten zu verzehren.

Kann ich die Milch durch Kokosmilch ersetzen?

Absolut! Die Verwendung von Kokosmilch verleiht der Suppe eine exotische Note und eignet sich besonders gut für Liebhaber von Kokosaromen.

Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel
Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel

Fazit: Die Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel ist nicht nur ein Rezept, sondern ein kulinarisches Erlebnis. Die Kombination aus feinem Lachs, aromatischem Fenchel und den weiteren sorgfältig ausgewählten Zutaten macht dieses Gericht zu einer wahren Gaumenfreude. Ob für besondere Anlässe oder einfach, um den Alltag zu versüßen – diese Suppe wird Sie und Ihre Gäste begeistern. Also, tauchen Sie ein in die Welt der Aromen und probieren Sie dieses unwiderstehliche Rezept aus!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel: Ein kulinarisches Erlebnis für Genießer

Diese Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel ist einfach köstlich. Die perfekte Kombination aus den beiden Aromen lässt Sie sich einfach nicht mehr satt essen. Also, worauf warten Sie noch? Kochen Sie dieses Gericht jetzt und Sie werden es nicht bereuen!
deli berlin
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Fischrezepte, Suppe, Eintöpfe und Chili
Küche mediterran
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Für die Fischsuppe:

Zum Garnieren:

  • Fenchgelgrün
  • Babyspinat
  • kl. Bund Dill
  • kl. Bund Estragon
  • Zitronen

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Zutaten vorbereiten:

  • Zwiebeln pellen und würfeln.
  • Vom Fenchel das feine Grün abschneiden und zum Garnieren beiseite legen. Fenchel halbieren, Strunk ausschneiden und in schmale Keile schneiden.
  • Sellerie schälen und grob würfeln.
  • Kartoffeln gründlich waschen. NICHT schälen.

Suppe kochen:

  • Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Darin die Zwiebel, Fenchel und Sellerie 5 bis 6 Minuten dünsten, bis sie duften.
  • Gehackten Knoblauch, Fenchelsamen, Thymian hinzugeben und 2 weitere Minuten unter Rühren vorsichtig anbraten.
  • Nun das geräucherte Paprikapulver dazugeben und den Wermut angießen. Kochen Sie alles etwa 1 Minute lang.
  • Fischfond oder Hühnerbrühe (wenn Sie Hühnerbrühe verwenden, nicht den TL mit der Fischsauce vergessen) angießen. Lorbeerblatt dazugeben und zum Kochen bringen. Kartoffeln zugeben und zugedeckt und bei mittlerer Hitze kochen lassen. Das dauert etwa 10 Minuten, bis sie weich sind.
  • Während die Kartoffeln kochen, können Sie den Lachs vorbereiten.
  • Haut und Gräten vom Lachs entfernen. Lachs dann in etwa 2×2 cm große Stücke schneiden.
  • Sind die Kartoffeln fast fertig gekocht, geben Sie die Milch (oder Kokosmilch) in den Topf und erwärmen alles bis kurz vor dem Kochen und geben die Lachswürfel dazu.
  • Lachs etwa 2 bis 3 Minuten in der Suppe garziehen lassen. Nicht mehr kochen lassen und vorsichtig umrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben nachwürzen.

Garnieren und Servieren:

  • Mit aufgehobenen Fenchelgrün, einigen Zitronenspalten, frischem Dill und/oder frischen Estragon garniert servieren.

Notizen

TiPP: Die Fischsuppe hält sich etwa 3 Tage frisch im Kühlschrank.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 284kcalCarbohydrates: 20gProtein: 25gFat: 11g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel
Fischsuppe vom frischen Lachs und Fenchel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen