einfach aber wunderschönes Orangen-Kokos-Törtchen

 

einfach aber wunderschönes Orangen-Kokos-Törtchen
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

einfaches Orangen-Kokoscreme-Törtchen

Orangen-Kokoscreme-Törtchen mit einer Bitter-Orangen-Füllung zwischen zwei Biskuit. Ein einfaches, schnelles Rezept, was sich leicht variieren lässt.
Gericht: Backen, Dessert, Kuchen / Gebäck, Torte
Land & Region: asiatisch, deutsch, fusion
Keyword: fingerfood, gebäck, Kuchen, kühlschranktorte
Schwierig: mittel
Lifestyle: vegetarisch
Saison: frühling, herbst, sommer, winter
Portionen: 12 Stk.
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden

Zutaten

für den Teig:

für die Kokoscreme:

sonst noch:

  • 12 EL Bitterorangen-Konfitüre
  • 3 Orange Blutorange
  • Tortenguss weiß (optional)

Zubereitung

Teigböden:

  • Die Eier Trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen.
  • Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker solange in der Küchenmaschine aufschlagen bis eine hellgelbe und homogene Masse entstanden ist. Dann erst das Pflanzenöl in einem dünnen Strahl unter ständigen Rühren hinzufügen.
  • Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Eigelbmasse rühren. Am Ende den Eischaum vorsichtig unterheben.
  • Den Teig auf 2 Backbleche (mit Backpapier ausgelegt) verteilen und glatt streichen.
  • Im vorgeheizten Backofen (Umluft 170 Grad ) in ca. 8 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Mit einem Dessertring (Durchmesser ca. 6 cm) 24 Kreise ausstechen.
  • Den Rand von Ihren 12 Dessertringen (Durchmesser ca. 7,5 cm) mit Tortenrandfolie auskleiden, damit man sie später leichter entfernen kann.
  • In jeden Ring einen Boden legen. Bitterorangen-Konfitüre aufrühren und je einen Esslöffel auf alle eingelegten Böden verteilen. Die restlichen Böden jeweils auf die Konfitüre legen und leicht andrücken. In den Kühlschrank stellen.

Kokoscreme:

  • Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.
  • Quark mit Zucker, Vanillezucker, Kokosmilch und Ananassaft glatt rühren.
  • Orangen mit dem Messer von der Schale (inkl. der weißen Haut). Dann in 12 gleichmäßige Scheiben schneiden.
  • Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Topf bei geringer Hitze auflösen. 2 Esslöffel von der Masse abnehmen und in die Gelatine einrühren. Dann sofort mit der Kokoscreme sorgfältig vermengen. Masse in den Kühlschrank stellen bis sie zu gelieren beginnt. In der Zwischenzeit Sahne steif schlagen und sorgfältig, aber vorsichtig unter die Kokosmasse heben.
  • Böden in den Ringen zentrieren (so dass ringsherum ein schmaler freier Rand entsteht) Kokoscreme gleichmäßig auf die Törtchen verteilen. Glattstreichen, je eine Orangenscheibe vorsichtig in die Creme drücken und zurück in den Kühlschrank stellen.
  • Im Kühlschrank min. 4 Stunden (am besten über Nacht) fest werden lassen.
  • Kurz vor dem Servieren vorsichtig die Dessertringe abheben und ausdekorieren.

Anmerkungen

TiPP: Man kann die Orangen-Kokoscreme-Törtchen sowohl als Dessert als auch zur Kaffeetafel reichen.
Versuchen Sie Variationen mit anderen Früchten...
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
einfach aber wunderschönes Orangen-Kokos-Törtchen
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

oder    

Daten vergessen?

Erstelle ein Konto