Ingwer Zitronen Gelee mit Orange • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Ingwer Zitronen Gelee mit Orange

Ingwer Zitronen Gelee mit Orange

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Das Besondere Ingwer Zitronen Gelee: Eine Köstliche Vielseitigkeit in Gläsern

In der Welt der kulinarischen Genüsse gibt es immer wieder jene besonderen Rezepte, die aus der Masse herausragen und unsere Geschmacksknospen auf eine unvergessliche Reise mitnehmen. Das Ingwer-Zitronen-Gelee, von dem wir heute sprechen, ist zweifelsohne ein solches Gericht. Ein vielseitiges Gelee, das nicht nur als Dessert, sondern auch als aromatischer Brotaufstrich seinen Platz findet. Mit frisch gepresstem Orangensaft und der sanften Süße der Vanille verzaubert es unsere Sinne. In diesem Beitrag werden wir gemeinsam in die Welt dieses außergewöhnlichen Gelees eintauchen, das in Twist-off-Gläsern lange haltbar ist.

Kokos-Tapioka-Pudding

*auch lecker

Kokos-Tapioka-Pudding mit Ananas und Mango – vegan
Tapioka-Pudding ist ein leckeres und glutenfreies Dessert. Kokos-Tapioka-Pudding mit Mango und Ananas ist süß, fruchtig und gleichzeitig super cremig.
Zum Rezept

Die Magie der Zutaten

Die Grundlage dieses erlesenen Gelees bildet der frische Ingwer, etwa walnussgroß und von intensivem Aroma. Er verleiht dem Gelee eine angenehme Schärfe und eine erfrischende Würze. Die Vanilleschote, die in diesem Rezept verwendet wird, ist wie ein Hauch von Eleganz. Ihr zartes, süßes Aroma harmoniert perfekt mit der feurigen Note des Ingwers.

Ein wesentlicher Bestandteil des Gelees ist der frisch gepresste Orangensaft. Die leuchtend orangenen Früchte bringen einen Hauch von Sonnenschein und einen süßen, fruchtigen Geschmack in dieses Rezept. Der frisch gepresste Zitronensaft setzt dem Gelee eine herrliche Frische und Säure entgegen, die das Geschmackserlebnis vollkommen macht.

Um die Konsistenz und Süße des Gelees zu perfektionieren, verwenden wir Gelierzucker im Verhältnis 2:1. Dieser sorgt nicht nur für die gewünschte Konsistenz, sondern auch für eine angenehme Süße, die den Gaumen verwöhnt. Um die Textur weiter zu optimieren, greifen wir auf Tortenguss Pulver zurück, das dem Gelee eine glatte und leicht bindende Konsistenz verleiht.

Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper

*auch lecker

Ein verlockendes Dessert-Abenteuer: Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper
Frisch, fruchtig, cremig und dazu noch schön anzusehen – das Erdbeer-Schoko-Dessert mit Schoko-Knusper verspricht ein Geschmackserlebnis der Extraklasse. Lass uns gemeinsam in die Welt dieses verlockenden Desserts eintauchen!
Zum Rezept

Die Zubereitung: Ein Zauber in der Küche

Die Zubereitung dieses Ingwer-Zitronen-Gelees ist ein einfacher und dennoch magischer Prozess. Nachdem alle Zutaten vorbereitet sind, werden sie in einem Topf miteinander vereint. Die Zitronenzesten, Ingwer, Vanillemark und die Säfte vermengen sich zu einer duftenden und farbenfrohen Mischung.

Das Gelee erwacht zum Leben, wenn der Gelierzucker hinzugefügt wird. Beim Erhitzen entfalten die Zutaten ihre Aromen und die Mischung beginnt zu köcheln. Das Hinzufügen von Tortengusspulver sorgt für die gewünschte Konsistenz, während die Mischung für fünf Minuten sanft köchelt.

Der entscheidende Moment kommt, wenn wir den kalten Teller aus dem Kühlschrank holen. Ein paar Tropfen des Gelees darauf und, wenn es sich schnell fest anfühlt, ist es bereit, abgefüllt zu werden. Andernfalls können Sie ein weiteres Päckchen Tortenguss unterrühren, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Die abgefüllten Gläser werden zunächst mit kochendem Wasser sterilisiert, bevor das Gelee eingefüllt wird. Es ist wichtig, die Gläser nicht bis zum Rand zu füllen, sondern etwa 1 cm darunter zu bleiben, um ausreichend Platz für die Verteilung der Zitronenzesten zu lassen. Nach dem Verschließen der Gläser werden sie für mindestens fünf Minuten auf den Kopf gestellt, um das Abkühlen zu unterstützen.

Ingwer Zitronen Gelee mit Orange
Ingwer Zitronen Gelee mit Orange

Vielseitigkeit im Gläschen

Dieses Ingwer-Zitronen-Gelee kann auf vielfältige Weise genossen werden. Als Dessert, in Dessertgläser abgefüllt und für 2-3 Stunden im Kühlschrank gekühlt, verwandelt es sich in ein erfrischendes Kompott oder eine süße Leckerei auf Ihrem Buffet. Als Brotaufstrich verzaubert es Ihre morgendlichen Bissen und verleiht Ihren Sandwiches einen Hauch von Raffinesse.

Das Ingwer-Zitronen-Gelee – Ein Hauch von Exklusivität in jedem Glas

In jedem Glas dieses besonderen Gelees steckt die Magie der frischen Zutaten und die Sorgfalt der Zubereitung. Es ist eine kulinarische Kreation, die nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch das Auge mit seinen leuchtenden Farben und Zitronenzesten begeistert. Ob als Dessert oder Brotaufstrich, dieses Ingwer-Zitronen-Gelee bietet Ihnen einen Hauch von Exklusivität und die Möglichkeit, Ihren kulinarischen Horizont zu erweitern. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von der Vielseitigkeit dieses außergewöhnlichen Gelees verzaubern.

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

das besondere Ingwer Zitronen Gelee

Ingwer Zitronen Gelee mit Orange
Das besondere Gelee, das Sie als Dessert oder Brotaufstrich verwenden können. Mit frisch gepressten Orangensaft und Vanille. Im Twist off-Gläsern lange haltbar.
DELi
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Dessert, Party & Fingerfood Rezepte
Küche asiatisch, deutsch
Portionen 3 Gläser

Zutaten
  

  • Ingwer - frisch etwa walnussgroß
  • 1 Vanilleschote*
  • ½ Liter Orangensaft - frisch gepresst
  • 150 ml Zitronensaft - frisch gepresst
  • 650 g Gelierzucker - der mit 2:1 Verhältnis
  • 2 Pck. Tortenguss - Pulver weiß, für je 250ml
  • 3-4 Twist off-Gläser - abhängig von der Größe

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Zuerst stellen wir einen kleinen Teller oder Untertasse in den Kühlschrank. Kommen wir dann später drauf zurück.
  • Die Zitronen heiß waschen und trocken reiben. Die Schale von den Zitronen, mit einem Zestenreißer, in 2-3 cm langen Zesten abziehen. Ingwer schälen und fein hacken oder besser fein reiben. Vanilleschote halbieren und das Mark mit dem Messerrücken auskratzen. Zitronen und Orangen auspressen.
  • Alle vorbereiteten Zutaten, inklusive der leeren Vanilleschote und Zitronenzesten, in einen Topf geben und gut umrühren. Gelierzucker einrühren und erhitzen. Aufkochen lassen, dann die beiden Päckchen Tortenguss einrühren. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Jetzt brauchen wir den kalten Teller aus dem Kühlschrank. Geben Sie wenige Tropfen vom Gelee auf den kalten Teller. Wenn sich das Gelee schnell fest anfühlt, ist es bereit abgefüllt zu werden. Wenn nicht, ein weiteres Päckchen Tortenguss unterrühren.
  • Gläschen mit kochendem Wasser keimfrei machen. Dann füllen Sie das flüssige Gelee in die Gläser. Bis etwa 1 cm unter dem Rand. Verschließen und auf den Kopf stellen für mindestens 5 Minuten. Während das Gelee abkühlt öfter die Gläser wenden, damit sich die Zitronenzesten gut im Glas verteilen.

Notizen

Tipp: In Dessertgläser abgefüllt und für 2-3 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen ist ein leckeres Kompott oder Süßigkeit auf Ihrem Buffet.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 230kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen