Zimtschnecken oder Kanelbullar Rezept • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Zimtschnecken oder Kanelbullar Rezept

schwedische Zimtschnecken oder Kanelbullar - Rezept

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Zimtschnecken à la Schweden: Ein süßer Hingucker mit einer Prise Humor

Es ist eine Geschichte, die mit einer Tasse dampfendem Kaffee beginnt und in den entzückenden Straßen von Stockholm, der Hauptstadt Schwedens, ihr köstliches Finale findet. Die Rede ist von den berühmten schwedischen Zimtschnecken, oder wie sie auf Schwedisch liebevoll genannt werden: Kanelbullar.

Die Tradition dieser verführerisch duftenden Köstlichkeiten geht in Schweden tief. Schon früh am Morgen öffnen die Bäckereien ihre Türen und lassen den unwiderstehlichen Duft von frisch gebackenen Zimtschnecken durch die Straßen strömen. Die Menschen strömen in die Cafés, um sich eine dieser süßen Leckereien zu schnappen, begleitet von einer dampfenden Tasse Kaffee oder einem Glas Milch. Und wenn sie in die warmen, fluffigen Zimtschnecken beißen, breitet sich ein Lächeln auf ihren Gesichtern aus, das so hell leuchtet wie die Mitternachtssonne.

Die Zubereitung dieser Kanelbullar erfordert Geduld und Liebe zum Detail. Der Teig, gewürzt mit einer Prise Kardamom, wird sorgfältig zubereitet und dann hauchdünn ausgerollt, um Platz für die butterweiche Füllung zu schaffen. Die Füllung selbst besteht aus einer unwiderstehlichen Mischung aus Butter, Zucker und Zimt – ein himmlisches Trio, das in jeder Hinsicht unwiderstehlich ist.

Nun kommt der lustige Teil. Das Rollen des Teigs zu einer langen, würzigen Schlange erfordert ein gewisses Geschick, aber das Schneiden in gleichmäßige Röllchen kann zu einer echten Herausforderung werden. Es ist fast so, als würde man versuchen, ein Puzzle zusammenzusetzen, bei dem jedes Stück so verlockend ist, dass man am liebsten einen Bissen nehmen möchte, bevor man überhaupt fertig ist.

schwedische Zimtschnecken oder Kanelbullar - Rezept
schwedische Zimtschnecken oder Kanelbullar – Rezept

Die Röllchen werden vorsichtig auf ein Backblech platziert, als würden sie in ihren Betten schlafen gehen, bereit, im Ofen in goldbrauner Pracht aufzuwachen. Während sie im Ofen backen, verwandelt sich die Küche in eine Wolke von Zimtaromen, die die Vorfreude auf das bevorstehende Festmahl nur noch steigern.

Und schließlich, nach einer geduldigen Wartezeit, werden die Zimtschnecken mit einem zarten Zuckerguss verziert oder, für diejenigen mit einem Hang zur Extravaganz, mit Hagelzucker bestreut. Das Ergebnis ist ein wahres Kunstwerk, das nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch die Augen.

Toscakaka- Schwedischer Mandel-Karamell-Kuchen
Toscakaka- Schwedischer Mandel-Karamell-Kuchen

*auch lecker

Toscakaka – Schwedischer Mandel-Karamell-Kuchen: Ein himmlisches Rezept aus dem Norden
Toscakaka, der Schwedische Mandel-Karamell-Kuchen, ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein wahres Kunstwerk der skandinavischen Backkunst. Luftiger Kuchen mit knackiger Mandel-Karamell-Kruste.
Zum Rezept

Wenn du jemals in Schweden bist, vergiss nicht, eine der köstlichen Kanelbullar zu kosten. Und wenn du dich entscheidest, sie zu Hause zu machen, denke daran, dass es bei der Zubereitung nicht nur ums Essen, sondern auch um den Spaß geht. Also lasse deiner Kreativität freien Lauf, genieße jeden Bissen und erzähle vielleicht eine lustige Geschichte, während du deine eigenen Zimtschnecken kreierst. Denn das ist es, was das Backen zu einem wirklich besonderen Erlebnis macht – die Freude, die wir teilen und die Geschichten, die wir dabei erschaffen.

Toontreasure.com designer t-shirts and more
Toontreasure.com designer t-shirts and more

schwedische Zimtschnecken oder Kanelbullar – Rezept

schwedische Zimtschnecken oder Kanelbullar - Rezept
Zimtschnecken oder Kanelbullar sind echte Klassiker auf den schwedischen Kaffeetafeln. Kardamom gewürzter Teig, gefüllt mit einer Butter-Zimt-Mischung
Backzauber
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Koch- /Backzeit 6 Minuten
Geh-Zeit 1 Stunde 30 Minuten
Gericht Backen, Dessert, kekse, kuchen, Kuchen / Gebäck
Küche schweden
Portionen 25 Stk.

Zutaten
  

Teig für etwa 25 Stk.

  • 35 g Frischhefe
  • 100 g Zucker
  • 300 ml Milch - lauwarm
  • 1 Ei
  • 120 g Butter - Zimmertemperatur
  • 1 Teelöffel Salz*
  • 1 Esslöffel Kardamom* - gemahlen
  • 750 g Mehl*

Die Füllung:

  • 100 g Butter - Zimmertemperatur
  • 50 g Zucker
  • 2 Esslöffel Zimt*

sonst noch:

  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1-2 Teelöffel Wasser

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Die Hefe in eine Schüssel bröckeln und mit der lauwarmen Milch und Zucker verrühren. Etwa 10 Minuten stehen lassen.
  • Mehl, Butter und die restlichen Zutagen für den Teig zur Milch. Kneten Sie den Teig in Ihrer Küchenmaschine für etwa 12 bis 15 Minuten. Lassen Sie den Teig 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen.
  • Nun rollen Sie den Teig so aus, dass er etwa 3 mm dick und ein etwa gleichmäßiges Rechteck ergibt.
  • Die weiche Butter darauf streichen (verteilen). Mischen Sie Zucker und Zimt und streuen Sie das Gemisch gleichmäßig auf die Butter auf dem Teig.
  • Rollen Sie den Teig ein und schneiden Sie die Rolle in etwa 2 cm dicke Scheiben. Legen Sie die Röllchen flach, mit in einem guten Abstand, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Decken Sie das Blech mit einem sauberen Geschirrtuch leicht ab und lassen Sie alles etwa 60 Minuten gehen lassen oder bis sich das Volumen der Röllchen etwa verdoppelt hat.
  • In der Zwischenzeit können Sie schon den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  • Zimtschnecken 10 bis 12 Minuten im Ofen goldbraun backen.
  • Puderzucker mit dem Wasser verrühren und den Zuckerguss auf den Schnecken verteilen.

Notizen

TiPP: Wenn Sie statt des Zuckergusses lieber Hagelzucker auf den Zimtschnecken bevorzugen, verquirlen Sie ein Ei mit Wasser, pinseln die Mischung vorsichtig auf die ungebackenen Schnecken und streuen den Hagelzucker auf. 

Nährwerte pro Portion

Serving: 100gCalories: 216kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
schwedische Zimtschnecken oder Kanelbullar - Rezept
schwedische Zimtschnecken oder Kanelbullar – Rezept

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Inspiration für ein weiteres Rezept

Nach oben scrollen