Italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse

Italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Ein Geschmack von Italien: Veganer Nudelsalat mit Frischem Gemüse

Der Sommer ist endlich da, und damit beginnt die Zeit für entspannte Grillabende im Garten und erfrischende Picknicks in der Natur. Was gibt es Schöneres, als leichte und köstliche Gerichte, die den Gaumen verwöhnen und gleichzeitig gesund sind? In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein Rezept vor, das all diese Kriterien erfüllt: italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse! Ob Sie Veganer sind oder einfach nach einer schmackhaften Alternative suchen, dieses cremige Nudelsalatrezept wird Sie begeistern.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Dieser italienische Nudelsalat ist nicht nur für Veganer ein Genuss, sondern für alle, die frische, einfache und köstliche Gerichte lieben. Das Geheimnis liegt im veganen Mayo-Dressing, das mit aromatischem Dill und Knoblauch verfeinert wird. Die Kombination aus Makkaroni oder Penne und einer Vielzahl von knackigem Gemüse, darunter rote Zwiebeln, Paprika, Staudensellerie, Kirschtomaten, Kalamata-Oliven und Lauchzwiebeln, macht diesen Salat zu einem Fest der Aromen und Texturen.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

  • Makkaroni oder Penne: Diese Pasta bringt die perfekte Textur für den Salat.
  • Vegane Mayonnaise oder normale Mayo: Vegan oder nicht, die Wahl liegt bei Ihnen. Die Mayo sorgt für die cremige Konsistenz des Dressings.
  • Senf: Fügt eine angenehme Schärfe hinzu und rundet den Geschmack ab.
  • Knoblauch: Nicht nur für den Geschmack, sondern auch für seine gesundheitlichen Vorteile bekannt.
  • Schwarzer Pfeffer und Salz: Für die richtige Würze.
  • Zucker: Eine Prise Zucker hebt die Aromen hervor.
  • Dill: Dieses aromatische Kraut verleiht dem Dressing eine frische Note.
  • Rote Zwiebel, Paprika, Staudensellerie, Kirschtomaten, Kalamata-Oliven und Lauchzwiebeln: Jedes Gemüse trägt mit seiner eigenen Textur und seinem eigenen Geschmack zur Vielfalt des Salats bei.

*auch lecker

Veganer gekühlter Erdnuss-Soba-Nudelsalat: Ein Sommer-Hit in 20 Minuten!

Sehnsucht nach leichten, erfrischenden Gerichten? Unser veganer gekühlter Erdnuss-Soba-Nudelsalat ist die Antwort. Mit Soba-Nudeln, knackigem Gemüse, frischem Koriander und einer verlockenden Erdnusssauce ist dieser Salat nicht nur in wenigen Minuten zubereitet, sondern auch ein wahrer Gaumenschmaus.
zum Rezept …

Die Geschichte von „Italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse“! Die Inspiration für diesen Nudelsalat kommt aus den sonnigen Küchen Italiens, wo frische Zutaten und einfache Zubereitung die Basis für köstliche Gerichte bilden. Die Mischung aus mediterranen Aromen und knackigem Gemüse macht diesen Salat zu einem beliebten Klassiker in Familienrezepten und geselligen Zusammenkünften.

Wie man „Italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse“ zubereitet: Schritt für Schritt

Salatzutaten vorbereiten:

  1. Nudeln kochen: Makkaroni oder Penne nach Packungsanleitung in leicht gesalzenem Wasser kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.
  2. Gemüse vorbereiten: Zwiebeln, Paprika, Sellerie, Tomaten, Oliven und Lauchzwiebeln waschen und schneiden.

Dressing mischen:

  1. Knoblauch und Dill hacken: Fein gehackten Knoblauch und Dill in einer Schüssel bereitstellen.
  2. Dressing anrühren: Vegane Mayonnaise, Senf, Knoblauch, schwarzen Pfeffer, Salz, Zucker und Dill vermischen.

Salat mischen und servieren:

  1. Zutaten vermengen: Nudeln mit vorbereitetem Gemüse und Dressing vorsichtig vermengen.
  2. Abschmecken: Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Servieren: Gekühlt servieren und vor dem Genießen nochmals umrühren.

Mit diesem einfachen Rezept holen Sie sich den Geschmack Italiens auf den Teller. Perfekt für Sommerpicknicks, Grillabende oder als leichtes Abendessen. Guten Appetit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die perfekte Pasta: Die Wahl der Nudelsorte spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg dieses Rezepts. Ob Makkaroni oder Penne – entscheiden Sie sich für eine Nudelsorte, die die köstliche Sauce gut aufnehmen kann. Achten Sie darauf, die Nudeln al dente zu kochen, um die optimale Konsistenz des Salats zu gewährleisten.

Das Geheimnis des Dressings: Das vegane Mayo-Dressing verleiht dem Salat den unwiderstehlichen Geschmack. Wenn Sie keine vegane Mayonnaise zur Hand haben, können Sie auch auf die herkömmliche Variante zurückgreifen. Würzen Sie das Dressing mit frisch gehacktem Knoblauch und Dill für eine aromatische Note.

Vorher kochen, später genießen: Bereiten Sie den Nudelsalat im Voraus zu und lassen Sie ihn im Kühlschrank durchziehen. Die Aromen entwickeln sich dabei noch intensiver, und Sie sparen Zeit bei der Zubereitung, wenn Gäste vor der Tür stehen.

Bonus Ratschlag

Für einen zusätzlichen Geschmackskick können Sie geröstete Pinienkerne oder gehackte frische Kräuter wie Basilikum oder Petersilie hinzufügen. Diese kleinen Ergänzungen verleihen dem Salat eine zusätzliche Frische und ein interessantes Aroma.

Lagern & Aufwärmen

Reste des Italienischen Nudelsalats können bedenkenlos im Kühlschrank aufbewahrt werden. Stellen Sie sicher, dass der Salat luftdicht verschlossen ist, um ein Austrocknen zu verhindern. Zum Aufwärmen empfehle ich, den Salat bei Zimmertemperatur stehen zu lassen.

Variationen & Ergänzungen

Experimentieren Sie mit verschiedenen Gemüsesorten, um dem Salat eine persönliche Note zu verleihen. Gegrillte Zucchini, Artischockenherzen oder geröstete Paprikastreifen sind ausgezeichnete Ergänzungen. Auch eine Handvoll frischer Rucola verleiht dem Gericht eine angenehme Schärfe.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich normale Mayonnaise anstelle von veganer verwenden?

Absolut! Die Wahl zwischen veganer und herkömmlicher Mayonnaise liegt ganz bei Ihnen.

Wie lange kann ich den Salat im Voraus zubereiten?

Der Salat kann problemlos bis zu 24 Stunden im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Gibt es eine glutenfreie Option für die Nudeln?

Ja, Sie können glutenfreie Nudeln verwenden, um das Rezept glutenfrei zu gestalten.

Italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse
Italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse

Fazit: Der Italienische Pastasalat mit knackigem Gemüse ist nicht nur ein Fest für Veganer, sondern für alle, die einen frischen und leckeren Nudelsalat zu schätzen wissen. Mit wenigen Handgriffen zaubern Sie ein sommerliches Gericht, das bei jeder Gelegenheit für Begeisterung sorgt. Genießen Sie die Vielfalt der Aromen und überraschen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Rezept!

Ich hoffe, Sie mögen diese veganen Nudelsalate genauso wie ich! Und ich bin KEIN Veganer 😉

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse: Ein Sommergenuss für Veganer und Nicht-Veganer

Für alle, die auf der Suche nach einem veganen Rezept sind, präsentiere ich voller Begeisterung den Italienischen Pastasalat mit knackigem Gemüse. Dieser cremige Nudelsalat ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch ein echter Genuss für Grillabende im Garten oder Picknicks in der Natur.
deli berlin
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Beilagensalate, Nudelsalat, Salat Rezepte
Küche italien
Portionen 2 – 3 Portionen

Zutaten
  

veganes Mayo-Dressing:

Salatzutaten:

  • ½ rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 3 Stängel Staudensellerie
  • 8 Kirschtomaten
  • 8 Kalamata-Oliven* - oder andere
  • 1 Lauchzwiebel

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Salatzutaten vorbereiten:

  • Nudeln gemäß der Packungsanleitung in leicht gesalzenem Wasser kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Gemüse waschen.
  • Paprika halbieren, entkernen, Trennhäutchen entfernen und fein würfeln.
  • Sellerie entfädeln und in dünne Scheiben schneiden.
  • Zwiebel pellen und in dünne Streifen schneiden.
  • Tomaten würfeln.
  • Oliven in Scheiben schneiden.
  • Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden.

Dressing mischen:

  • Knoblauch abziehen und fein hacken.
  • Dill abspülen und ebenfalls fein hacken.
  • Nun in einer Schüssel die vegane Mayonnaise, Senf, Knoblauch, schwarzen Pfeffer, Salz, Zucker und gehackten Dill gut vermischen.

Salat mischen und servieren:

  • Nudeln mit dem vorbereiteten Gemüse und Dressing vorsichtig mischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Gekühlt servieren und zuvor nochmals umrühren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 226kcalCarbohydrates: 37gProtein: 7.8gFat: 5g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse
Italienischer Nudelsalat mit knackigem Gemüse

Italienischer Pastasalat mit knackigem Gemüse

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen