Herbsternte-Salat mit saisonalen Gemüse

Herbsternte-Salat mit saisonalen Gemüse und Quinoa

Dieser Herbsternte-Salat aus saisonalen Gemüsen des Herbstes. Mit Grünkohl, Süßkartoffeln, Quinoa, Rote Bete, einem Tahini-Dressing und Feta-Käse!

Springe zu Rezept Rezept drucken

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Herbsternte-Salat mit saisonalen Gemüse und Feta

Herbsternte-Salat mit saisonalen Gemüse

5 von 1 Bewertung
Dieser Herbsternte-Salat aus saisonalen Gemüsen des Herbstes. Mit Grünkohl, Süßkartoffeln, Quinoa, Rote Bete, einem Tahini-Dressing und Feta-Käse!
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Beilagen, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Salat Rezepte
Küche deutsch, fusion, südamerika
Portionen 4 Port.
Kalorien 366kcal

Zutaten
  

Salat

Tahini Dressing

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Quinoa gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen und abkühlen lassen.
  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Süßkartoffeln schälen und in etwa 1x1 cm große Würfel schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 15 bis 20 Minuten im Backofen rösten. Abkühlen lassen.
  • Rosenkohl putzen und in dünne Scheiben schneiden. (auch halbiert und zusammen gebacken mit den Süßkartoffeln eine Option wert)
  • Für das Tahini-Dressing, den Knoblauch pellen, fein hacken oder reiben und mit den restlichen Zutaten glatt verquirlen. Ggf. mit etwas Wasser verdünnen.
  • Vom Grünkohl die Strünke entfernen und die Blätter in dünne Streifen schneiden.
  • Grünkohl in eine Salatschüssel geben. Etwas vom Dressing über den Grünkohl geben und gut vermischen.
  • Rote Bete würfeln oder in Scheiben schneiden.
  • Süßkartoffeln, Bete und Rosenkohl zum Grünkohl geben und vorsichtig mischen. Fügen Sie Rüben und Feta hinzu und servieren Sie.
  • Gekühlten Quinoa auf Tellern oder in Schüsseln anrichten, den Salat darauf verteilen und mit restlichen Dressing beträufeln.
  • Zum Schluss zerbröselten Feta darüber streuen und servieren.

Notizen

TiPP: Durch Zugabe von Nüssen oder backen des Rosenkohls, wie oben schon erwähnt können Sie diesen Salat noch etwas pushen. 

Nährwert

Serving: 1Port.Calories: 366kcalCarbohydrates: 35gProtein: 11gFat: 20g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Keyword beilagensalat, herbstsalat, ofengemüse, salat, wintersalat
Lifestyle glutenfrei, vegetarisch
Diet vegetarisch
Saison herbst, winter

Auch interessant!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Scroll to Top