getreidefreies Kichererbsen-Brot – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

getreidefreies Kichererbsen-Brot

getreidefreies Kichererbsen-Brot

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Genuss ohne Getreide: Entdecke das Leichte und Leckere im getreidefreien Kichererbsen-Brot – Vegan

Willkommen in der kulinarischen Welt des getreidefreien Kichererbsen-Brots! In diesem Artikel tauchen wir ein in die köstliche Sphäre eines glutenfreien Brotrezepts, das nicht nur vegan, sondern auch unglaublich einfach zuzubereiten ist. Begleite uns auf einer Reise durch Geschmack und Gesundheit, während wir die Kunst des Backens mit Kichererbsenmehl erkunden. Bereit, deine Sinne zu verzaubern?

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Dieses getreidefreie Kichererbsen-Brot ist nicht nur eine Gaumenfreude, sondern auch eine Wohltat für deine Gesundheit. Sechs simple Zutaten verbinden sich zu einem luftigen, köstlichen Brot, das sich perfekt für eine glutenfreie und vegane Ernährung eignet. Die Vielseitigkeit dieses Rezepts wird dich begeistern – sei es als Begleitung zu herzhaften Aufstrichen oder als Basis für deine kreativen Sandwich-Kreationen. Die Leichtigkeit der Zubereitung wird selbst Anfänger in der Küche überzeugen.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Kichererbsenmehl

Das Hauptdarsteller dieses Rezepts ist Kichererbsenmehl. Abgesehen von seinem nussigen Geschmack und seiner vielseitigen Verwendbarkeit, bringt es auch eine Menge gesundheitlicher Vorteile mit sich. Kichererbsenmehl ist reich an Ballaststoffen und Proteinen, was zu einem langanhaltenden Sättigungsgefühl beiträgt. Zudem punktet es mit wichtigen Nährstoffen wie Eisen und Folsäure, die für eine ausgewogene Ernährung unverzichtbar sind.

Rohrzucker

In kleinen Mengen verleiht der Rohrzucker dem Brot eine leichte Süße, ohne dabei übermäßig ins Gewicht zu fallen. Eine süße Note ohne übermäßige Kalorien – die perfekte Balance für eine bewusste Ernährung.

Backpulver

Die chemische Triebkraft dieses Rezepts, das Backpulver, sorgt für eine luftige und lockere Konsistenz des Brotes. Eine glutenfreie Alternative, die keine Kompromisse bei der Textur eingeht.

Meersalz

Ein Hauch feines Meersalz rundet nicht nur den Geschmack ab, sondern bringt auch die natürlichen Aromen der Zutaten zur Geltung. In Maßen verwendet, setzt es Akzente, die den Gaumen erfreuen.

Mineralwasser mit Sprudel

Die Verwendung von Mineralwasser mit Sprudel verleiht dem Brot eine zusätzliche Leichtigkeit. Die enthaltenen Mineralstoffe tragen nicht nur zur Teigentwicklung bei, sondern bringen auch eine erfrischende Nuance in den Geschmack.

Olivenöl

Ein Hauch von Olivenöl verleiht nicht nur einen dezenten Geschmack, sondern trägt auch zu einer saftigen Konsistenz des Brotes bei. Gesunde Fette, die dem Gaumen schmeicheln.

Die Geschichte von „Getreidefreies Kichererbsen-Brot“

Die Entstehungsgeschichte dieses Rezepts ist so einfach und zugleich faszinierend wie die Zubereitung selbst. Die Idee entstand aus der Suche nach einer alternativen, gesunden Option für Menschen mit Glutenunverträglichkeiten oder solchen, die sich einfach bewusster ernähren wollten. Die Kombination von Kichererbsenmehl, einer Prise Kreativität und der Liebe zum Kochen führte zu diesem einzigartigen Brotrezept.

Wir wollten nicht nur eine glutenfreie Option schaffen, sondern auch sicherstellen, dass der Geschmack und die Konsistenz dem traditionellen Brot in nichts nachstehen. So wurde nach vielen Versuchen und Experimenten die perfekte Balance gefunden – ein Brot, das nicht nur die Bedürfnisse eines speziellen Ernährungsstils erfüllt, sondern auch Genuss ohne Kompromisse bietet.

*auch lecker

Ein himmlischer Genuss: Veganer und glutenfreier Schokoladenkuchen
Dieser Schokoladenkuchen ist nicht nur eine Freude für den Gaumen, sondern auch eine großartige Option für alle, die vegane und glutenfreie Leckereien suchen. Gönnen Sie sich und Ihren Lieben diesen besonderen Genuss!
Zum Rezept
Schokoladenkuchen - vegan und glutenfrei
Schokoladenkuchen – vegan und glutenfrei

Wie man „Getreidefreies Kichererbsen-Brot“ zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Den Ofen vorheizen

Bevor du in die Welt des Backens eintauchst, heize deinen Ofen auf 190 °C vor. Eine vorbereitete Umgebung ist der Schlüssel zum Erfolg.

Schritt 2: Die Kastenform vorbereiten

Lege eine 30 cm große Kastenform mit Backpapier aus oder fette sie ein. Dies stellt sicher, dass das Brot nach dem Backen mühelos entnommen werden kann.

Schritt 3: Die trockenen Zutaten vermengen

In einer großen Schüssel oder mit Hilfe deiner Küchenmaschine vermische das Kichererbsenmehl, den Rohrzucker, das Backpulver und das feine Meersalz. Diese Trockenmischung bildet die Basis für das luftige Brot.

Schritt 4: Das Mineralwasser hinzufügen

Gieße das Mineralwasser langsam über den Rand der Schüssel. Dieser Schritt erfordert Geduld, um eine übermäßige Schaumbildung zu vermeiden. Die Zugabe von Mineralwasser sorgt für die notwendige Feuchtigkeit im Teig.

Schritt 5: Olivenöl einarbeiten

Füge die zwei Esslöffel Olivenöl hinzu und rühre die Mischung, bis ein glatter Teig entsteht. Diese Ölzugabe bringt nicht nur Geschmack, sondern sorgt auch für die gewünschte Saftigkeit des Brotes.

Schritt 6: Ab in den Ofen!

Gieße den Teig sofort in die vorbereitete Kastenform und backe ihn im vorgeheizten Ofen für etwa 35 bis 40 Minuten. Die goldbraune Farbe und die aufgegangene Konsistenz zeigen an, dass das Brot perfekt ist. Eine Stäbchenprobe gewährleistet, dass der Teig durchgebacken ist.

Schritt 7: Abkühlen lassen und genießen

Lass das Brot auf einem Kuchengitter für 15 Minuten abkühlen, bevor du es aus der Form nimmst. Lass es dann vollständig abkühlen, um die bestmögliche Konsistenz zu erreichen. Anschließend steht dem Genuss nichts mehr im Wege!

Tipp: Nutze die bewährte Stäbchenprobe, um sicherzustellen, dass dein Brot perfekt durchgebacken ist. Ein einfacher Trick, der den Unterschied macht.


Tauche ein in die Welt des Backens ohne Getreide und erlebe, wie einfach und köstlich die gesunde Küche sein kann. Mit unserem getreidefreien Kichererbsen-Brot wirst du nicht nur deinen Gaumen, sondern auch deine Gesundheit verwöhnen. Guten Appetit!

getreidefreies Kichererbsen-Brot
getreidefreies Kichererbsen-Brot

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Zubereitung eines getreidefreien Kichererbsen-Brotes ist nicht nur einfach, sondern auch ein Genuss für alle, die glutenfreie und vegane Leckereien schätzen. Hier sind einige Tipps und Tricks, um sicherzustellen, dass Ihr Brot perfekt gelingt:

1. Die richtige Konsistenz des Teigs

Beim Vermengen der Zutaten ist es entscheidend, die richtige Konsistenz des Teigs zu erreichen. Achten Sie darauf, das Mineralwasser langsam hinzuzufügen, um eine übermäßige Schaumbildung zu vermeiden. Der Teig sollte glatt und gut vermischt sein, um die optimale Textur des Brotes zu gewährleisten.

2. Backzeit im Blick behalten

Jeder Ofen ist einzigartig, daher ist es ratsam, die Backzeit im Auge zu behalten. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig eine Stäbchenprobe durchführen, um zu überprüfen, ob das Brot durchgebacken ist. Die goldbraune Farbe auf der Oberfläche ist ein Anzeichen für eine perfekte Backzeit.

3. Experimentieren Sie mit Süßungsmitteln

Das Rezept gibt Raum für Kreativität, wenn es um die Auswahl des Süßungsmittels geht. Ob Kristallzucker, Honig oder Sirup – Sie haben die Wahl. Für eine gesündere Option können Sie auch flüssigen Süßstoff wie Ahornsirup verwenden. Fügen Sie es zusammen mit den anderen feuchten Zutaten hinzu, um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten.

Extra Tip

Vertrauen Sie darauf, dass dieses getreidefreie Kichererbsen-Brot nicht nur köstlich, sondern auch gesund ist. Kichererbsenmehl ist reich an Proteinen und Ballaststoffen, was nicht nur für eine bessere Sättigung sorgt, sondern auch eine großartige Alternative zu glutenhaltigem Mehl darstellt. Die Kombination aus Rohrzucker und Olivenöl verleiht dem Brot eine angenehme Süße und eine saftige Textur.

getreidefreies Kichererbsen-Brot
Kichererbsen-Brot frisch aus dem Ofen.

Lagern

Damit Ihr selbstgemachtes Kichererbsen-Brot lange frisch und lecker bleibt, ist die richtige Lagerung entscheidend. Hier sind einige Hinweise:

Lagerung bei Raumtemperatur

Nach dem Abkühlen das Brot in einem luftdichten Behälter aufbewahren. So bleibt es bis zu zwei Tage lang bei Raumtemperatur frisch.

Kühlung im Kühlschrank

Wenn Sie das Brot länger aufbewahren möchten, können Sie es im Kühlschrank lagern. Hier bleibt es bis zu einer Woche lang frisch und behält seine Qualität.

Gefrieren für langfristige Frische

Für eine langfristige Aufbewahrung ist das Einfrieren die beste Option. Wickeln Sie das Brot fest ein und lagern Sie es bis zu sechs Monate im Gefrierschrank. Bei Bedarf einfach auftauen und genießen.

getreidefreies Kichererbsen-Brot
Kichererbsen-Brot vollständig abkühlen lassen

Variationen & Ergänzungen

Die Vielseitigkeit dieses getreidefreien Kichererbsen-Brotes ermöglicht es Ihnen, kreative Variationen und Ergänzungen auszuprobieren. Hier sind einige Vorschläge:

Nussige Ergänzungen

Fügen Sie gehackte Nüsse wie Walnüsse oder Mandeln hinzu, um dem Brot eine zusätzliche Crunchiness und einen nussigen Geschmack zu verleihen.

Fruchtige Variationen

Experimentieren Sie mit getrockneten Früchten wie Cranberries oder Aprikosen, um dem Brot eine fruchtige Note zu geben. Dies verleiht dem Brot eine angenehme Süße und eine saftige Textur.

Gewürzte Aromen

Fügen Sie Gewürze wie Zimt, Ingwer oder Kardamom hinzu, um dem Brot eine würzige Note zu verleihen. Dies verleiht Ihrem Brot eine interessante Geschmacksdimension.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich normales Wasser statt Mineralwasser verwenden?

Ja, Sie können normales Wasser verwenden, aber das sprudelnde Mineralwasser trägt zur Luftigkeit des Brotes bei. Es ist ratsam, es beizubehalten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Kann ich andere Mehlsorten verwenden?

Das Rezept wurde speziell für Kichererbsenmehl entwickelt, um die glutenfreie Eigenschaft zu gewährleisten. Das Ersetzen durch andere Mehlsorten kann die Konsistenz und den Geschmack beeinträchtigen.

Gibt es eine Alternative zum Rohrzucker?

Ja, Sie können andere Süßungsmittel wie Honig, Sirup oder flüssigen Süßstoff verwenden. Passen Sie die Menge nach Ihrem Geschmack an.

getreidefreies Kichererbsen-Brot
getreidefreies Kichererbsen-Brot

Fazit: Insgesamt bietet dieses Rezept für getreidefreies Kichererbsen-Brot eine köstliche und gesunde Alternative zu herkömmlichem Brot. Mit wenigen Zutaten und einfachen Schritten können Sie ein glutenfreies, veganes Brot genießen, das sich perfekt für Menschen mit verschiedenen Ernährungsbedürfnissen eignet. Experimentieren Sie mit den Tipps und Variationen, um Ihr persönliches Lieblingsbrot zu kreieren. Mit der richtigen Lagerung bleibt Ihr Brot lange frisch, und die Antworten auf häufig gestellte Fragen helfen Ihnen, mögliche Unsicherheiten zu beseitigen. Gönnen Sie sich dieses genussvolle Vergnügen ohne Gluten und entdecken Sie die Vielfalt des getreidefreien Backens!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Leichte Genüsse: Getreidefreies Kichererbsen-Brot – Vegan und Glutenfrei

Ein Brot, so einfach wie köstlich! Entdecke die Kunst des Backens mit nur 6 Zutaten. Getreidefrei, vegan, und in wenigen Minuten zubereitet – dein neues Lieblingsrezept!
Ari
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- /Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Brotrezepte
Küche deutsch
Portionen 1 Brot ca. 750 g

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Ofen Vorheizen: Heize deinen Ofen auf 190 °C vor, um ihn für die Backsession bereit zu machen.
  • Form Vorbereiten: Lege eine 30 cm große Kastenform mit Backpapier aus oder fette sie ein, damit das Brot später leicht herauskommt.
  • Zutaten Vermengen: In einer großen Schüssel oder mit deiner Küchenmaschine mischst du das Kichererbsenmehl, den Rohrzucker, das Backpulver und das Meersalz.
  • Flüssige Zutaten Hinzufügen: Gieße langsam das Mineralwasser über den Schüsselrand und füge dann das Olivenöl hinzu. Rühre alles gut um, bis du einen glatten Teig bekommst.
  • Teig Backen: Gieße den Teig in die vorbereitete Form und backe ihn im vorgeheizten Ofen für 35 bis 40 Minuten, bis er goldbraun ist. Verwende die Stäbchenprobe, um die Garstufe zu überprüfen.
  • Abkühlen und Genießen: Lass das Brot auf einem Kuchengitter 15 Minuten abkühlen, bevor du es aus der Form nimmst. Dann lass es vollständig abkühlen und genieße dein selbstgemachtes getreidefreies Kichererbsen-Brot!
  • Viel Spaß beim Backen!

Notizen

TiPP: Nutze die bewährte Stäbchenprobe, um sicherzustellen, dass dein Brot perfekt durchgebacken ist. Ein einfacher Trick, der den Unterschied macht.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Stk.Calories: 99kcalCarbohydrates: 11.3gProtein: 4.5gFat: 1.3g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

getreidefreies Kichererbsen-Brot
getreidefreies Kichererbsen-Brot

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen