Mezzelune mit Spargel und Rhabarber in weißer Buttersauce

Frühlingsfrische Mezzelune mit Spargel und Rhabarber

Sharing Is Caring! Gib's weiter an Freunde und Familie, wenn es dir gefallen hat...


Frühlingsfrische Mezzelune mit Spargel und Rhabarber in weißer Buttersauce

Genießen Sie den Geschmack des Frühlings auf Ihrem Teller mit dieser köstlichen Rezeptkreation. Unsere Mezzelune mit Spargel und Rhabarber in einer delikaten weißen Buttersauce sind ein Fest der Frühlingsaromen. Die gefüllten Nudeltaschen, die zarte Butter-Sauce und das frische Gemüse vereinen sich zu einem kulinarischen Höhepunkt, der Ihre Sinne erfreuen wird. Holen Sie sich den Frühling auf den Teller und lassen Sie sich von dieser leichten und dennoch raffinierten Mahlzeit verzaubern. Guten Appetit!

Springe zu Rezept Rezept drucken Merken

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Zwischenhoch – Frühlingsfrische Mezzelune mit Spargel und Rhabarber

Der Frühling ist eine Zeit der Erneuerung, und die Natur erwacht zu neuem Leben. In dieser Jahreszeit bringen uns die frischen Zutaten, die die Natur hervorbringt, wahre Freude und kulinarische Inspiration. Ein perfektes Beispiel für ein Frühlingsgericht ist unser Rezept für Mezzelune mit Spargel und Rhabarber in einer zarten Kerbel-Butter-Sauce. Diese gefüllten Nudeln sind ein Fest für die Sinne und vereinen die Aromen des Frühlings in einem köstlichen Gericht.

Mezzelune – Gefüllte Nudeln mit Spargel und Ricotta

Die Mezzelune sind die Stars dieses Gerichts. Diese halbmondförmigen, gefüllten Nudeltaschen sind eine köstliche italienische Delikatesse und bieten eine perfekte Grundlage für die frischen Aromen des Frühlings. In unserer Version sind sie mit einer köstlichen Füllung aus Spargel, Ricotta-Käse und Pecorino-Käse gefüllt. Die zarte Cremigkeit des Ricotta harmoniert wunderbar mit dem nussigen Geschmack des Pecorino und der Frische des Spargels.

Die Buttersauce – Beurre Blanc trifft auf den Frühling

Die Buttersauce, auch als Beurre Blanc bekannt, verleiht diesem Gericht eine wunderbar cremige und reiche Textur. In diesem Fall haben wir die traditionelle Beurre Blanc um einige frühlingshafte Aromen ergänzt. Frischer Kerbel verleiht der Sauce ein herrlich frisches und würziges Aroma, während der Weißwein und der Weißweinessig eine subtile Säure hinzufügen, die perfekt zu den anderen Zutaten passt. Die Butter, die am Ende in die Sauce gerührt wird, verleiht ihr eine seidige Konsistenz und einen wunderbaren Geschmack.

Spargel und Rhabarber – Frische Frühlingsprodukte

Der Spargel ist ein unverzichtbares Frühlingsgemüse und bringt einen Hauch von Eleganz in dieses Gericht. In unserer Zubereitung wird der Spargel blanchiert, um seine zarte Textur und seinen milden Geschmack zu bewahren. Der Rhabarber hingegen verleiht dem Gericht eine angenehme Säure und eine leichte Süße, die perfekt mit dem Spargel harmoniert.

Variationen – Ihre eigene Frühlingsinterpretation

Während unser Rezept köstlich ist, können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Ihre eigene Frühlingsinterpretation dieses Gerichts erstellen. Hier sind einige Ideen:

  1. Vegetarische Variante: Wenn Sie auf Fleisch und Fisch verzichten möchten, können Sie die Mezzelune einfach mit mehr Gemüse füllen. Zum Beispiel können Sie Spinat, Artischockenherzen oder grüne Erbsen hinzufügen.
  2. Garnelen oder Lachs: Für diejenigen, die eine proteinreiche Option bevorzugen, können Sie Garnelen oder Lachsfilets braten und über die Mezzelune mit Spargel und Rhabarber legen. Dies verleiht dem Gericht eine zusätzliche Meerwasserdimension.
  3. Andere Kräuter: Wenn Sie keinen Kerbel finden können, können Sie auch frische Petersilie, Dill oder Estragon verwenden, um Ihre Butter-Sauce zu würzen.

Der krönende Abschluss für die gefüllten Mezzelune – Ein Hauch von Kerbel

Bevor Sie Ihr Gericht servieren, garnieren Sie es großzügig mit frischem Kerbel. Dieses zarte Kraut verleiht Ihrem Gericht nicht nur einen frischen Geschmack, sondern auch eine wunderschöne grüne Farbe, die den Frühling perfekt einfängt. Die Kombination aus cremiger Butter-Sauce, gefüllten Mezzelune und frischem Gemüse macht dieses Gericht zu einem echten Frühlingsfest für die Sinne.

Ein Fest der Frühlingsaromen auf Ihrem Teller

Unser Rezept für Mezzelune mit Spargel und Rhabarber in weißer Kerbel-Butter-Sauce ist ein Fest der Frühlingsaromen, das Sie nicht verpassen sollten. Die zarten Nudeltaschen, gefüllt mit Spargel und Ricotta, harmonieren perfekt mit der cremigen Butter-Sauce und dem frischen Gemüse. Dieses Gericht eignet sich hervorragend für ein festliches Abendessen oder als köstliche Möglichkeit, den Frühling auf Ihrem Teller zu begrüßen. Genießen Sie jeden Bissen dieses wunderbaren Frühlingsgerichts und lassen Sie sich von den frischen Aromen verzaubern.

Frühlingsfrische Mezzelune mit Spargel und Rhabarber in weißer Buttersauce

Genießen Sie den Geschmack des Frühlings auf Ihrem Teller mit dieser köstlichen Rezeptkreation. Unsere Mezzelune mit Spargel und Rhabarber in einer delikaten weißen Buttersauce sind ein Fest der Frühlingsaromen. Die gefüllten Nudeltaschen, die zarte Butter-Sauce und das frische Gemüse vereinen sich zu einem kulinarischen Höhepunkt, der Ihre Sinne erfreuen wird. Holen Sie sich den Frühling auf den Teller und lassen Sie sich von dieser leichten und dennoch raffinierten Mahlzeit verzaubern. Guten Appetit!
Lina
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 1 Stunde
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht gesunde Rezepte, Pasta & Nudeln
Küche deutsch, Italian
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Mezzelune, Ravioli… Teig und Füllung

  • 1 Nudelteig Rezept für Nudelteig unten im Rezepttip.
  • 350 g Spargel grün frisch
  • 100 ml Gemüsefond
  • 80 g Pecorino frisch gerieben
  • Pfeffer*
  • Muskat*
  • 300 g Ricotta
  • 1 EL Butter
  • 1 Ei

Butter-Sauce (Beurre blanc)

Gemüse

  • 1 Stange Rhabarber frisch
  • 400 g Spargel weiß frisch
  • 80 g Butter Pflanzenöl oder Magariene
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Nudelfüllung

  • Beim gewaschenen Spargel die holzigen Enden abschneiden, ggf. das untere Drittel des Spargels schälen. Spargel in feine Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin kurz anschwitzen. Gießen Sie den Gemüsefond auf und lassen es so lange kochen, bis keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne ist. Von Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Frisch gerieben Pecorino mit dem Ei, Spargel und Ricotta mischen. Eine kleine Prise Muskat und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudelteig wie in unserem Rezept beschrieben zubereiten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Nudelteig in der gewünschten Form ausstechen oder ausradeln. Mit der Pecorino-Spargel-Mischung füllen.

Buttersauce

  • Scharlotte würfeln und mit einem Esslöffel Butter in einen Topf ohne Farbe anschwitzen. Mit Wein, Martini, Brühe und dem Weißweinessig ablöschen. Bei mittlerer Hitze auf etwa ein Drittel einkochen lassen. Durch ein feines Sieb gießen.
  • Buttersauce wird später kurz vor dem Servieren erst wieder aufgekocht, mit Salz und Pfeffer gewürzt. Dann kommt die restliche Butter (eiskalt und in Flocken) in die nicht mehr kochende Sauce gerührt. Schneebesen benutzen und nicht mehr kochen.

Gemüse

  • Ältere Rhabarber-Stangen müssen Sie von den Fasern befreien. Benutzen Sie dafür ein kleines Küchenmesser und setzen es an der Seite an, wo ursprünglich die Blätter waren und ziehen die Fäden nach unten hin ab. Sind die Stangen besonders faserig, benutzen Sie einen Sparschäler. Bei jungem Rhabarber können Sie darauf verzichten.
  • Den weißen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Wasser zum kochen bringen und den Spargel darin etwa 10 Minuten blanchieren. Abschrecken und in drei Finger breite Stücke schneiden. In der Zwischenzeit den Rhabarber längs aufschneiden, um ihn danach zu kleinen Würfeln zu schneiden.
  • In einer heißen Pfanne die Spargelstücken kurz anbraten, den Rhabarber hinzugeben und kurz mit schmoren. Salzen und Pfeffern und mit dem Zucker abschmecken.
  • Mezzelune in reichlich kochendem Salzwasser garen (fertig wenn Sie an der Oberfläche schwimmen). Mit einer Schaumkelle die fertigen Mezzelune in die Pfanne mit dem Spargel und Rhabarber geben und durchschwenken. Eventuell noch etwas Nudelwasser hinzu geben.
  • Mezzelune mit dem Spargel-Rhabarber-Gemüse auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit der Buttersauce beträufeln und frisch gezupften Kerbel darüber geben.

Notizen

Tipp: Rezept für Ravioliteig gibt es hier…
Baguette und frischen Blattsalat dazu mit etwas Dressing Ihrer Wahl.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 489kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Sharing Is Caring! Gib's weiter an Freunde und Familie, wenn es dir gefallen hat...

About The Author

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen