Schnelles Rezept für Mango-Pickles – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Schnelles Rezept für Mango-Pickles

Schnelles Rezept für Mango Pickles

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Aromatische Verlockung auf dem Teller: Mango-Pickles! Eine indische Spezialität

Willkommen in der Welt der exotischen Aromen und würzigen Gaumenfreuden! Heute entführe ich euch in die Kunst der indischen Küche, wo saftige Mangos auf aromatische Gewürze treffen und ein wahres Fest für die Sinne entsteht. In diesem Beitrag teile ich mit euch mein einfaches und schnelles Rezept für Mango-Pickles – eine Beilage, die nicht nur in der indischen Küche ihren Platz gefunden hat, sondern auch auf eurem Esstisch für eine geschmackliche Explosion sorgen wird.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Die Mango-Pickles sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch vielseitig einsetzbar. Die Kombination aus süßen Mangos und würzigen indischen Gewürzen verleiht jedem Gericht eine besondere Note. Ob als Beilage zu indischem Curry, als Topping für Gegrilltes oder einfach als Dip zu knusprigem Naan-Brot – diese Pickles sind ein wahrer Alleskönner in der Küche. Ihre intensive Aromenpalette macht sie zu einem Highlight auf jeder kulinarischen Reise.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Mangos: Nicht nur geschmacklich eine Sensation, sondern auch gesundheitsfördernd. Mangos sind reich an Vitamin C, Vitamin A und Ballaststoffen. Sie stärken das Immunsystem, fördern die Augengesundheit und sorgen für eine gute Verdauung.

Ingwer: Dieses Wurzelgemüse verleiht den Pickles nicht nur eine angenehme Schärfe, sondern punktet auch mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Ingwer fördert die Durchblutung und kann dazu beitragen, Übelkeit zu lindern.

Koriander: Die frischen Blätter des Korianders bringen nicht nur Farbe in das Gericht, sondern liefern auch wichtige Nährstoffe. Koriander ist reich an Eisen, Vitamin K und wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Koriandersamen: Diese kleinen Samen sorgen nicht nur für ein unverwechselbares Aroma, sondern enthalten auch antioxidative Verbindungen, die die Gesundheit fördern können.

Chilischoten: Die getrockneten Chilischoten bringen die nötige Schärfe in die Pickles. Capsaicin, der Stoff, der für die Schärfe verantwortlich ist, kann den Stoffwechsel anregen und die Ausschüttung von Glückshormonen fördern.

*auch lecker

Knackige Erfrischung selbst gemacht: Hasselback Radieschen-Pickles

Sie werden es nicht glauben, aber mit diesem einfachen Rezept können Sie Ihre eigenen Hasselback Radieschen-Pickles zu Hause machen! Alles, was Sie brauchen, sind ein paar frische Radieschen, ein Glas für die Pickles und etwas Geduld. Diese Gemüse-Pickles sind eine besonders leckere und erfrischende Variante der herkömmlichen Pickles.
zum Rezept …

Die Geschichte von Mango-Pickles! Die Geschichte der Mango-Pickles reicht tief in die Traditionen der indischen Küche zurück. In Indien sind Pickles nicht einfach nur Beilagen, sondern wahre Kostbarkeiten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Die Kunst der Pickle-Herstellung ist eine Form der kulinarischen Verbundenheit, bei der Familiengeheimnisse und regionale Einflüsse eine Rolle spielen. Jede Familie hat ihr eigenes Rezept, das mit Liebe und Stolz gepflegt wird.

Die Kombination von Mangos mit Gewürzen ist nicht nur geschmacklich harmonisch, sondern hat auch historische Wurzeln. Die indische Küche hat seit jeher Gewürze in den Mittelpunkt ihrer Gerichte gestellt, und Pickles sind da keine Ausnahme. Sie sind das Ergebnis einer langen Reise von kulinarischen Entdeckungen und Experimenten, die heute in diesem einfachen und dennoch faszinierenden Rezept gipfeln.

Wie man „indische Mango-Pickles“ zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Mangos vorbereiten
Beginnen wir mit den Hauptakteuren dieses kulinarischen Abenteuers – den Mangos. Schält die Mangos, schneidet das Fruchtfleisch vom Kern und würfelt es in gleichmäßige Stücke.

Schritt 2: Ingwer verfeinern
Der Ingwer ist der geheime Verbündete, der den Pickles eine angenehme Schärfe verleiht. Schält den Ingwer und reibt ihn fein auf der Küchenreibe.

Schritt 3: Würzen und Salzen
In einer Schüssel vereint ihr die Mangowürfel und den geriebenen Ingwer. Fügt das Salz hinzu und vermengt alles gut miteinander. Dieser Schritt gibt den Pickles nicht nur Geschmack, sondern hilft auch, die Aromen zu intensivieren.

Schritt 4: Das magische Trio – Koriandersamen, Pflanzenöl, und Chilischoten
Röstet die Koriandersamen in einer Pfanne mit Pflanzenöl, bis sie ihr volles Aroma entfalten. Fügt dann die zerbröselten Chilischoten hinzu und gebt die Mango-Ingwer-Mischung dazu. Lasst alles für eine weitere Minute auf dem Herd tanzen.

Schritt 5: Der letzte Schliff mit Koriandergrün
Wascht und zupft die Blättchen vom Koriandergrün ab. Gebt sie in die Pfanne und lasst sie sich in die Aromenmischung einbetten. Dieser letzte Schritt verleiht den Pickles nicht nur Frische, sondern auch eine ansprechende Farbe.

Schritt 6: Die Perfektion im Glas
Füllt eure selbstgemachten Mango-Pickles in saubere Gläser und verschließt sie fest. Lasst sie über Nacht ziehen, damit sich die Aromen vollständig entfalten können.


Mit diesem schnellen Rezept für Mango-Pickles taucht ihr ein in die Welt der indischen Aromen und schafft ein Geschmackserlebnis, das euren Gaumen auf eine Reise schickt. Die Kombination von süßen Mangos, würzigem Ingwer und dem intensiven Aroma von Koriander und Chilischoten macht diese Pickles zu einem unverzichtbaren Begleiter in eurer Küche. Genießt die Vielseitigkeit dieses Rezepts und lasst euch von den exotischen Geschmacksnoten verführen. Bon Appétit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Tipp 1: Wähle reife Mangos: Für die besten Ergebnisse solltest du reife Mangos verwenden. Reife Früchte sorgen nicht nur für eine süße Note, sondern auch für die perfekte Konsistenz der Pickles. Drücke die Mangos leicht, um ihre Reife zu überprüfen. Ein angenehmer Duft ist ebenfalls ein Zeichen für reife Früchte.

Tipp 2: Experimentiere mit Chili: Die Schärfe der Pickles hängt stark von den Chilischoten ab. Wenn du es besonders scharf magst, füge mehr Chilis hinzu. Für eine mildere Variante kannst du die Chilimenge reduzieren oder sogar auf milde Paprika umsteigen. Das Rezept ist flexibel und passt sich deinem persönlichen Geschmack an.

Tipp 3: Verwende frischen Koriander: Frischer Koriander verleiht den Pickles ein belebendes Aroma. Achte darauf, die Korianderblätter erst kurz vor dem Servieren hinzuzufügen, um ihr volles Aroma zu bewahren. Dies verleiht deinen Pickles einen frischen Kick und eine ansprechende grüne Farbe.

Wofür kann man indisches Mango-Pickles verwenden?

Indisches Mango-Pickles ist äußerst vielseitig und kann eine köstliche Ergänzung zu einer Vielzahl von Gerichten sein. Hier sind einige kreative Möglichkeiten, wie du dieses würzige und aromatische Kondiment verwenden kannst:

  1. Beilage zu indischen Hauptgerichten:
    • Serviere die Mango-Pickles als traditionelle Beilage zu indischen Hauptgerichten wie Currys, Dal oder Biryani. Die würzige Note ergänzt die Aromen der Hauptgerichte perfekt.
  2. Sandwich-Aufstrich:
    • Verwende die Pickles als würzigen Aufstrich für Sandwiches. Kombiniere es mit Hühnchen, Gemüse oder Paneer für einen exotischen Twist.
  3. Salat-Topping:
    • Gib den Mango-Pickles als Topping zu Salaten. Die Mischung aus süßen Mangos und würzigen Gewürzen verleiht deinem Salat eine aufregende Geschmacksnote.
  4. Gegrilltes Fleisch und Gemüse:
    • Verwende die Pickles als Marinade oder Toping für gegrilltes Fleisch oder Gemüse. Die Kombination aus süß und würzig sorgt für eine interessante Geschmacksexplosion.
  5. Wraps und Rollen:
    • Fülle Wraps oder Rollen mit deinem Lieblingsprotein und füge eine großzügige Menge Mango-Pickles hinzu. Dies verleiht deinem Wrap eine indische Note und belebt den Geschmack.
  6. Reisgerichte:
    • Mische die Pickles in Reisgerichte wie Pilaw oder gebratenen Reis. Die intensiven Aromen verbessern die Einfachheit von Reisgerichten und machen sie zu einem Geschmackserlebnis.
  7. Dip für Snacks:
    • Verwende die Mango-Pickles als Dip für Snacks wie Samosas, Pakoras oder gebratene Teigtaschen. Die würzige Note ergänzt perfekt die knusprige Textur der Snacks.
  8. Eintöpfe und Suppen:
    • Rühre die Pickles in Eintöpfe oder Suppen, um eine zusätzliche Schicht Geschmack hinzuzufügen. Die süße und würzige Kombination bringt eine angenehme Tiefe in die Suppen.
  9. Cremige Dips und Saucen:
    • Mische die Mango-Pickles mit Joghurt oder Mayonnaise, um einen cremigen Dip oder eine Sauce für Fingerfood oder Gemüsesticks herzustellen.
  10. Pizza-Topping:
    • Experimentiere mit dem Mango-Pickles als unkonventionellem Pizza-Topping. Die überraschende Geschmackskombination kann eine aufregende Abwechslung zu traditionellen Belägen sein.

Die Vielseitigkeit von indischem Mango-Pickles macht es zu einem unverzichtbaren Element in der Küche, um den Geschmack deiner Lieblingsgerichte zu intensivieren und ihnen eine exotische Note zu verleihen.

Lagern & Aufwärmen

Die Mango-Pickles sind ein ideales Vorratsprodukt und halten sich gut im Kühlschrank. Achte darauf, die Gläser fest zu verschließen, um die Frische zu bewahren. Gut verschlossen können die Pickles bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn du die Pickles aufwärmen möchtest, empfehlen wir die Mikrowelle oder das schonende Erhitzen in einer Pfanne.

Variationen & Ergänzungen

Variante 1: Knoblauchliebhaber aufgepasst: Für eine knoblauchige Note kannst du fein gehackten Knoblauch zu den Pickles hinzufügen. Der würzige Geschmack des Knoblauchs harmoniert perfekt mit der süßen Mango und den indischen Gewürzen.

Variante 2: Süße Überraschung: Wenn du es etwas süßer magst, füge einen Esslöffel Honig oder braunen Zucker hinzu. Dies verleiht den Pickles eine zusätzliche Dimension und passt gut zu herzhaften Gerichten.

Variante 3: Grüne Mango-Pickles: Verwende grüne, unreife Mangos, um eine erfrischende und knackige Textur zu erhalten. Die grünen Mangos geben den Pickles eine leicht säuerliche Note, die perfekt zu gegrilltem Fleisch oder Gemüse passt.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich frische Mangos verwenden?

Ja, du kannst frische Mangos verwenden. Achte darauf, dass sie reif sind, um die perfekte Balance zwischen Süße und Säure zu erhalten.

Wie lange müssen die Pickles ziehen?

Mindestens über Nacht. Dies ermöglicht es den Aromen, sich zu entfalten und die perfekte Geschmacksfusion zu schaffen.

Wie bewahre ich die Pickles auf?

Die Mango-Pickles sollten in gut verschlossenen Gläsern im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie bleiben so bis zu zwei Wochen frisch.

Schnelles Rezept für Mango Pickles
Schnelles Rezept für Mango Pickles

Fazit: Die Zubereitung von Mango-Pickles ist nicht nur einfach, sondern auch eine großartige Möglichkeit, indische Aromen in deine Küche zu bringen. Mit einigen einfachen Tipps und Variationen kannst du dieses Rezept nach deinem Geschmack anpassen. Vertraue deinem Gaumen und experimentiere mit den Zutaten, um die perfekten Pickles für dich zu kreieren. Die Vielseitigkeit dieses Rezepts macht es zu einem echten Gewinner!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Saftige Mango-Pickles: Ein Schnellrezept mit indischen Aromen

Schnelle Mango-Pickles: Ein Hauch von Indien in deiner Küche! Genieße die perfekte Mischung aus süßen Mangos und würzigen Gewürzen mit diesem unkomplizierten Rezept. Gönn dir den exotischen Geschmack!
deli berlin
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 5 Minuten
Einlegezeit mind.: 12 Stunden
Gesamtzeit 12 Stunden 15 Minuten
Gericht Ayurvedische Gerichte, Beilagen, Grundrezepte
Küche indisch
Portionen 400 ml

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Mangos schälen. Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in Würfel schneiden.
  • Ingwer schälen und auf der feinen Seite Deiner Küchenreibe fein reiben.
  • Mangowürfel und Ingwer mit Salz mischen.
  • Koriandersamen in einer Pfanne mit dem Pflanzenöl etwa eine Minute rösten.
  • Chilischote zerbröseln und mit in die Pfanne geben. Mango-Ingwer-Mischung dazu geben und eine weitere Minute dünsten.
  • Koriandergrün waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und in die Pfanne geben.
  • Mango-Pickles heiß in saubere Gläser füllen und fest verschließen.
  • Mindestens über Nacht ziehen lassen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 100gCalories: 144kcalCarbohydrates: 8.7gProtein: 1.5gFat: 10.5gSaturated Fat: 0.9g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Schnelles Rezept für Mango Pickles
Schnelles Rezept für Mango Pickles

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen