Erfrischendes Sommerglück: Wassermelonen-Limonade ohne Zucker • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Erfrischendes Sommerglück: Wassermelonen-Limonade ohne Zucker

Wassermelonen-Limonade ohne Zucker selber machen

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Sommerliche Erfrischung ohne Reue – Rezept für Wassermelonen-Limonade ohne Zucker

Der Sommer ist da, und mit ihm die Sehnsucht nach erfrischenden Getränken, die uns gleichzeitig kühl halten und unseren Gaumen erfreuen. Wie wäre es mit einer Wassermelonen-Limonade ohne Zucker? Dieses köstliche Getränk kombiniert den herrlich süßen Geschmack der Wassermelone mit der spritzigen Note von Zitrone und Tonic Water. Und das Beste daran? Sie müssen keine Sorgen um den Zuckeranteil machen! Wir präsentieren Ihnen hier das Rezept für eine erfrischende Wassermelonen-Limonade, die nicht nur Ihren Durst stillt, sondern auch Ihre Geschmacksknospen verwöhnt.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Was macht unsere Wassermelonen-Limonade so besonders? Nun, abgesehen von der offensichtlichen Erfrischung gibt es viele Gründe, dieses Rezept zu lieben. Zum einen ist sie ohne zusätzlichen Zucker, was nicht nur den Kaloriengehalt reduziert, sondern auch eine gesunde Alternative zu zuckerhaltigen Getränken bietet. Die Kombination aus saftiger Wassermelone, zitroniger Frische und dem prickelnden Tonic Water macht jedes Schluck zu einem Fest für die Sinne. Diese Limonade ist nicht nur ein Getränk – sie ist ein Sommererlebnis!

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die Hauptakteure dieses erfrischenden Getränks werfen:

Wassermelone: Wassermelone ist nicht nur lecker, sondern auch gesundheitsfördernd. Sie besteht zu etwa 90% aus Wasser, was sie zu einem idealen Durstlöscher macht. Darüber hinaus enthält sie wichtige Vitamine wie Vitamin C und A sowie Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und die Hautgesundheit fördern.

Zitrone: Der frische Saft der Zitrone verleiht der Limonade nicht nur eine angenehme Säure, sondern bringt auch eine Extraportion Vitamin C mit sich. Vitamin C ist bekannt für seine antioxidativen Eigenschaften, die den Körper vor freien Radikalen schützen können.

Tonic Water: Neben der spritzigen Note liefert das Tonic Water einen subtilen bitteren Geschmack und eine prickelnde Textur. Historisch gesehen wurde Tonic Water aufgrund seines Chinin-Gehalts als Mittel gegen Malaria verwendet. Heute dient es vor allem als erfrischende Zutat in Getränken wie unserer Wassermelonen-Limonade.

Eiswürfel: Die Zugabe von Eiswürfeln nicht nur die Trinktemperatur angenehm kalt, sondern sorgt auch für eine erfrischende Textur. Eis macht das Getränk zu einem wahren Genuss an heißen Tagen.

*auch lecker

Prickelnde Blaubeer-Limonade – Erfrischung pur

Eine hausgemachte Blaubeer Limonade schmeckt herrlich fruchtig, etwas süß, etwas säuerlich also einfach lecker! Einfach und schnell, selbst gemacht…
zum Rezept …
Prickelnde Blaubeer-Limonade – Erfrischung pur

Die Geschichte von “Spritzige Wassermelonen-Erfrischung ohne Zucker”! Hinter jedem Rezept steckt eine Geschichte, und die unserer Wassermelonen-Limonade ist keine Ausnahme. Dieses erfrischende Getränk hat seinen Ursprung in der Sehnsucht nach einer gesunden, zuckerfreien Alternative zu den üblichen Limonaden. Die Idee entstand an einem heißen Sommertag, als die Lust nach etwas Süßem, aber dennoch Erfrischendem groß war. Nach einigen Experimenten und der perfekten Kombination von Zutaten war unsere spritzige Wassermelonen-Limonade geboren – ein Getränk, das nicht nur den Durst stillt, sondern auch die Sinne belebt.

Wie man “Spritzige Wassermelonen-Erfrischung ohne Zucker” zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Wassermelone vorbereiten
Zerteilen Sie eine saftige Wassermelone und entfernen Sie die Kerne. Schneiden Sie das Fruchtfleisch in kleine Würfel.

Schritt 2: Pürieren und Mischen
Geben Sie die Wassermelonenwürfel in einen Mixer und pürieren Sie sie fein. Mischen Sie das entstandene Wassermelonenpüree mit dem Saft einer frischen Zitrone. Kühlen Sie die Mischung im Kühlschrank.

Schritt 3: Servieren
Füllen Sie ein Glas zu etwa zwei Dritteln mit dem gekühlten Melonen-Zitronen-Mix. Gießen Sie dann vorsichtig das prickelnde Tonic Water darüber.

Um Ihrer Wassermelonen-Limonade eine zusätzliche Frische zu verleihen, servieren Sie sie mit einigen frischen Minzblättern. Und für diejenigen, die den Tag gerne mit einem Hauch von Eleganz beenden, empfehlen wir, am Abend einen Schuss Gin hinzuzufügen und die Limonade in einen erfrischenden Cocktail zu verwandeln.


Insgesamt ist die Zubereitung dieses erfrischenden Getränks so einfach wie genussvoll. Ein paar Handgriffe und Sie können sich auf eine Geschmacksexplosion freuen, die Ihre Geschmacksnerven tanzen lässt.

Abschließend lädt Sie unsere “Spritzige Wassermelonen-Erfrischung ohne Zucker” dazu ein, den Sommer in vollen Zügen zu genießen. Ein Rezept, das nicht nur köstlich ist, sondern auch einen Beitrag zu Ihrer Gesundheit leistet. Prost auf erfrischende Sommermomente ohne Reue!

Wassermelone
Wassermelone

Tipps & Tricks zum Rezept!

Machen Sie das Beste aus Ihrer Wassermelonen-Limonade mit diesen bewährten Tipps und Tricks:

  • Frische Früchte wählen: Entscheiden Sie sich für eine reife Wassermelone mit kräftiger Farbe und einem hohlen Klang beim Klopfen. Dies garantiert den besten Geschmack.
  • Frisch gepresster Zitronensaft: Verwenden Sie frisch gepressten Zitronensaft, um die lebendige Zitrusnote zu intensivieren. Dies macht den Unterschied in der Qualität Ihrer Limonade.
  • Die Kunst des Pürierens: Achten Sie darauf, das Wassermelonen-Fruchtfleisch im Mixer richtig zu pürieren. Ein feines Püree sorgt für eine glatte und erfrischende Textur in jedem Schluck.
  • Vor dem Servieren kühlen: Lassen Sie die Limonade vor dem Servieren ausreichend kalt werden. Dies verstärkt den erfrischenden Effekt und macht sie zum perfekten Begleiter an heißen Tagen.

Bonus Ratschlag

Eine Cocktail-Variante: Für diejenigen, die die Wassermelonen-Limonade in eine erwachsenere Richtung lenken möchten, bietet sich eine aufregende Variante an. Geben Sie am Abend einen Schuss Gin in Ihr Wassermelonen-Limonadenglas und genießen Sie einen erfrischenden und belebenden Cocktail, der perfekt ist, um den Tag ausklingen zu lassen.

Lagern & Aufwärmen

Lagerung: Bewahren Sie überschüssige Wassermelonen-Limonade im Kühlschrank auf. Verwenden Sie luftdichte Behälter, um die Frische zu bewahren. Beachten Sie, dass frische Minze am besten vor dem Servieren hinzugefügt wird.

Aufwärmen: Da die Limonade am besten gekühlt genossen wird, empfehlen wir kein Aufwärmen. Frische Zutaten verleihen der Wassermelonen-Limonade ihre beste Qualität, die bei Raumtemperatur beeinträchtigt werden kann.

Variationen & Ergänzungen

Variieren Sie Ihr Wassermelonen-Limonaden-Erlebnis mit diesen kreativen Ideen:

Beeren-Bonus: Fügen Sie frische Beeren wie Himbeeren oder Erdbeeren hinzu, um der Limonade eine zusätzliche Geschmacksebene zu verleihen.

Kräuter-Kick: Experimentieren Sie mit verschiedenen Kräutern wie Basilikum oder Ingwer für eine überraschende Geschmacksnote.

Alkoholische Erweiterung: Verwandeln Sie Ihre Limonade in einen erfrischenden Cocktail, indem Sie am Abend einen Schuss Gin hinzufügen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich Zucker hinzufügen, wenn ich es süßer mag?

Natürlich! Wenn Sie es süßer mögen, können Sie einen Teelöffel Honig oder Agavendicksaft hinzufügen. Experimentieren Sie nach Ihrem Geschmack.

Kann ich gefrorene Wassermelone verwenden?

Absolut! Gefrorene Wassermelone macht die Limonade noch erfrischender. Reduzieren Sie einfach die Menge an Eiswürfeln entsprechend.

Wassermelonen-Limonade ohne Zucker selber machen
Wassermelonen-Limonade ohne Zucker selber machen

Fazit: Mit unserer Wassermelonen-Limonade ohne Zucker haben Sie das ideale Sommergetränk in der Hand. Erfrischend, gesund und vielseitig – dieses Rezept ist ein wahrer Gewinn für heiße Tage. Experimentieren Sie mit den Variationen, finden Sie Ihre perfekte Mischung und stoßen Sie auf einen köstlichen Sommer an! Insgesamt bietet unsere Wassermelonen-Limonade ohne Zucker nicht nur einen erfrischenden Genuss, sondern auch eine gesunde Option für alle, die sich bewusst ernähren möchten. Probieren Sie dieses Rezept aus und erleben Sie den Sommer in jedem Schluck. Cheers!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Spritzige Wassermelonen-Erfrischung ohne Zucker: Das ideale Sommergetränk!

Wassermelonen-Limonade ohne Zucker selber machen
Verabschieden Sie sich von Durst und Hitze mit unserer Wassermelonen-Limonade ohne Zucker! Dieses erfrischende Getränk ist der ideale Begleiter an heißen Sommertagen und bringt einen Hauch von natürlicher Süße in Ihr Glas. Die Kombination aus saftiger Wassermelone, spritziger Zitrone und belebendem Tonic Water sorgt für eine erfrischende Geschmacksexplosion, die Ihre Sinne verwöhnt.
deli berlin
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 1 minute
Kühlen 20 Minuten
Gesamtzeit 31 Minuten
Gericht Getränke, Limonade
Küche deutsch
Portionen 1 Liter

Zutaten
  

  • 1 kg Wassermelone
  • Saft einer Zitrone
  • 300 ml Tonic Water
  • 200 g Eiswürfel

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Zerteilen Sie eine saftige Wassermelone und entfernen Sie die Kerne. Schneiden Sie das Fruchtfleisch in kleine Würfel.
  • Geben Sie die Wassermelonenwürfel in einen Mixer und pürieren Sie sie fein. Mischen Sie das entstandene Wassermelonenpüree mit dem Saft einer frischen Zitrone. Kühlen Sie die Mischung im Kühlschrank.
  • Füllen Sie ein Glas zu etwa zwei Dritteln mit dem gekühlten Melonen-Zitronen-Mix. Gießen Sie dann vorsichtig das prickelnde Tonic Water darüber.

Notizen

TiPP: Mit frischer Minze servieren.
Am Abend ein Gin hinein und Du hast einen erfrischenden Cocktail

Nährwerte pro Portion

Serving: 1GlasCalories: 88kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Wassermelonen-Limonade ohne Zucker selber machen
Wassermelonen-Limonade ohne Zucker selber machen

Selbstgemachte zuckerfreie Wassermelonen-Limonade für eine erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen. Bei einer angenehmen Süße der Wassermelone benötigen wir keinen zusätzlichen Zucker, auch wenn wir noch extra Zitronensaft dazu geben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen