Genussvolle Kreation: Sherry-Matjes selbst gemacht! – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Genussvolle Kreation: Sherry-Matjes selbst gemacht!

Sherry-Matjes Rezept zum selber machen

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Genussmomente mit selbstgemachtem Sherry-Matjes: Eine kulinarische Reise für Feinschmecker

Willkommen in der kulinarischen Welt der Selbstkreation! Heute entführe ich euch in die feinen Genüsse eines selbstgemachten Sherry-Matjes-Rezepts. Diese köstliche Kombination aus Matjesfilets, roten Zwiebeln und einem Hauch von Sherry wird eure Geschmacksknospen auf eine unvergessliche Reise schicken. Egal, ob als Vorspeise oder als Hauptgericht mit einem sommerlichen Kartoffelsalat – dieses Rezept verspricht eine kulinarische Erfahrung, die euch in ihren Bann ziehen wird.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Was macht dieses Sherry-Matjes-Rezept so besonders? Die einzigartige Kombination von salzigen Matjesfilets, süßen Zwiebeln und dem reichen Aroma von Sherry schafft eine geschmackliche Harmonie, die man sonst nur in den besten Restaurants findet. Die einfache Zubereitung macht dieses Rezept auch für Hobbyköche zugänglich, während die Möglichkeit, es vorab vorzubereiten, stressfreie Abende verspricht. Die Vielseitigkeit, es als Vorspeise oder als Hauptgericht zu genießen, macht dieses Rezept zu einem wahren Alleskönner in der Küche. Lasst uns nun einen Blick auf die gesundheitlichen Vorteile der Hauptzutaten werfen!

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Matjesfilets: Reich an Omega-3-Fettsäuren und Protein, fördern Matjesfilets die Herzgesundheit und unterstützen den Muskelaufbau.

Rote Zwiebeln: Enthalten Antioxidantien, die das Immunsystem stärken, sowie Schwefelverbindungen, die die Blutzirkulation verbessern können.

Apfelessig: Bekannt für seine entzündungshemmenden Eigenschaften, trägt Apfelessig zur Verdauungsgesundheit bei und reguliert den Blutzuckerspiegel.

Sherry: Neben seinem unverwechselbaren Geschmack bringt Sherry antioxidative Eigenschaften mit sich, die die Zellen vor Schäden schützen können.

Senfkörner, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Pimentkörner: Diese Gewürze verleihen nicht nur dem Gericht eine aromatische Note, sondern bieten auch gesundheitliche Vorteile, darunter entzündungshemmende und verdauungsfördernde Eigenschaften.

*auch lecker

Der perfekte Genuss: Lauwarmer Curry-Kartoffel-Salat mit Matjes und frischem Apfel

Der lauwarme Kartoffel-Curry-Salat ist ein herrlich würziger und sättigender Salat, der perfekt für ein Mittag- oder Abendessen ist. Der Salat ist vollgepackt mit Geschmack, dank der würzigen Currynote und der süßen Sherry-Matjes. Dieser Salat ist einfach zuzubereiten und kann sowohl kalt als auch lauwarm serviert werden.
zum Rezept …

Die Geschichte von Sherry-Matjes! Die Ursprünge dieser delikaten Kreation reichen tief in die norddeutsche Tradition zurück. Matjes, ein junger Hering, trifft hier auf die spanische Eleganz des Sherries, um eine Fusion der Aromen zu schaffen, die die Herzen der Feinschmecker erobert. Die Verbindung von maritimer Frische und der Wärme des Sherryweins erzählt Geschichten von Seefahrerromantik und kulinarischer Raffinesse.

Wann und wozu genießen? Es gibt Momente im Leben, die nach besonderen Genüssen verlangen. Der selbstgemachte Sherry-Matjes ist die ideale Wahl, um diese Augenblicke zu zelebrieren. Ob als raffinierte Vorspeise bei einem festlichen Dinner oder als leichtes, sommerliches Hauptgericht zu einem erfrischenden Kartoffelsalat – die Vielseitigkeit dieses Rezepts macht es zu einer wahren Gaumenfreude. Die delikate Kombination aus zarten Matjesfilets, roten Zwiebeln und der intensiven Note von Sherry wird selbst anspruchsvolle Feinschmecker begeistern.

Wie man „Sherry-Matjes“ zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Die aromatische Marinade vorbereiten
Beginnen Sie damit, Essig, Zucker und die Auswahl an Gewürzen aufzukochen. Lassen Sie die Mischung abkühlen, um die perfekte Grundlage für die einzigartige Geschmacksexplosion zu schaffen.

Schritt 2: Matjes vorbereiten
Spülen Sie die Matjesfilets unter kaltem Wasser ab und schneiden Sie sie je nach Vorliebe in mundgerechte Stücke. Dieser Schritt legt den Grundstein für die zarte Textur und den salzigen Geschmack des Gerichts.

Schritt 3: Zwiebeln schneiden
Pellet die roten Zwiebeln und schneiden Sie sie in hauchdünne Scheiben. Die süße Note der Zwiebeln wird perfekt mit dem salzigen Matjes harmonieren.

Schritt 4: Schichten und Gießen
Nun ist es an der Zeit, Matjes und Zwiebeln in einem verschließbaren Gefäß zu schichten. Gießen Sie die abgekühlte Marinade, die mit dem Sherry gemischt wurde, über die Filets. Verschließen Sie das Gefäß und lassen Sie es 1 bis 2 Tage im Kühlschrank ziehen.


In diesem umfassenden Leitfaden haben wir nicht nur einen Einblick in die köstlichen Facetten des Sherry-Matjes-Rezepts gegeben, sondern auch die gesundheitlichen Vorteile der einzelnen Zutaten beleuchtet. Taucht ein in die Geschichte dieser kulinarischen Fusion und lasst euch von den Schritten zur Zubereitung inspirieren. Genießt die Freude, die das gemeinsame Zubereiten und Essen dieses delikaten Gerichts mit sich bringt. Prost und guten Appetit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Um das Beste aus diesem Rezept herauszuholen, lohnt es sich, auf Qualität bei den Zutaten zu setzen. Frische Matjesfilets bilden die Grundlage, und die Auswahl eines hochwertigen Sherrys sorgt für eine unvergleichliche Geschmackstiefe. Ein besonderes Augenmerk sollte auch auf die Marinade gelegt werden. Der Mix aus Apfelessig, Zucker, Senfkörnern, Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und Piment verleiht dem Gericht eine harmonische Balance von süßen, sauren und würzigen Aromen.

Ein weiterer Tipp: Lass die Matjesfilets nach dem Abwaschen unter kaltem Wasser kurz abtropfen, bevor du sie in das verschließbare Gefäß schichtest. So behalten sie ihre zarte Textur und nehmen die Aromen der Marinade besser auf.

Bonus Ratschlag

Ein zusätzlicher Schub an Geschmack lässt sich erreichen, indem du die Marinade länger ziehen lässt. Wenn du die Geduld aufbringst, die Matjesfilets für drei Tage im Kühlschrank ruhen zu lassen, wird sich der Geschmack intensivieren und eine noch tiefere Aromenvielfalt entfalten. Dieser zusätzliche Zeitaufwand lohnt sich besonders, wenn du das Gericht für einen besonderen Anlass vorbereitest.

Lagern

Die Haltbarkeit des selbstgemachten Sherry-Matjes ist beachtlich, besonders wenn es gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt wird. Die Matjesfilets sind etwa eine Woche haltbar, doch wir sind sicher, dass sie schon viel früher auf deinem Teller landen werden. Wenn du überraschend Gäste bekommst oder einfach nur spontan Lust auf dieses köstliche Gericht hast, kannst du es auch problemlos einfrieren. Beim Auftauen verliert es kaum an Qualität.

Für ein wahrhaftes Geschmackserlebnis empfehlen wir, die Matjes leicht zu room temperature aufzuwärmen, bevor du sie servierst. Dies intensiviert die Aromen und verleiht dem Gericht eine angenehme Textur.

Variationen & Ergänzungen

Die Welt der kulinarischen Kreativität ist grenzenlos, und auch dieses Rezept lässt Raum für individuelle Variationen. Experimentiere mit unterschiedlichen Essigsorten, um die Säurenote zu variieren. Statt roter Zwiebeln könnten auch Frühlingszwiebeln oder Schalotten eine interessante Alternative sein. Und für eine frische Note kannst du gehackte Kräuter wie Dill oder Petersilie zur Marinade hinzufügen.

Ein weiterer Kniff: Serviere den Sherry-Matjes auf geröstetem Brot oder knusprigen Baguette-Scheiben. Die Kombination von zartem Fisch und knusprigem Brot sorgt für ein zusätzliches Geschmackserlebnis.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich das Rezept auch mit anderen Fischsorten zubereiten?

Das Rezept ist speziell auf die zarte Textur und den milden Geschmack von Matjesfilets abgestimmt. Alternativ kannst du es mit Hering oder anderem milden Fisch probieren, aber Matjes ist die bevorzugte Wahl.

Welchen Sherry sollte ich verwenden?

Für dieses Rezept eignet sich ein trockener Sherry am besten. Er verleiht dem Gericht eine subtile, aromatische Note, ohne zu dominant zu sein. Experimentiere jedoch gerne mit unterschiedlichen Sherry-Varianten, um deinen persönlichen Favoriten zu finden.

Kann ich die Zwiebeln durch etwas anderes ersetzen?

Ja, du kannst die roten Zwiebeln durch Frühlingszwiebeln, Schalotten oder sogar fein gehackten Lauch ersetzen. Jede Variante bringt eine eigene Note in das Gericht.

Wie wird aus Hering Matjes?

In den Monaten Mai, Juni und Juli wird der Hering zum Matjes veredelt, indem man ihn ausnimmt und salzt. Durch das Einlegen in Salzlake kann der Geschmack optimal reifen. Beim Ausnehmen, bleibt aber die Bauchspeicheldrüse im Fisch, denn die in der Bauchspeicheldrüse enthaltenen natürlichen Enzyme lassen das Fischfleisch zum unvergleichlich zarten Matjes reifen.
Die traditionelle Art der Matjeszubereitung wird inzwischen durch zahlreiche Variationen ergänzt. Heute werden Matjes auch mit Raucharoma veredelt oder kombiniert mit verschiedenen anderen hochwertigen Zutaten, wie in unserem Rezept mit spanischem Sherry.

Sherry-Matjes Rezept zum selber machen
Sherry-Matjes Rezept zum selber machen

Fazit: Selbstgemachter Sherry-Matjes ist nicht nur ein einfaches Rezept, sondern eine Einladung zu kulinarischer Raffinesse und Genuss. Die Kombination aus hochwertigen Zutaten, sorgfältiger Zubereitung und individuellen Variationen macht dieses Gericht zu einem Highlight auf jedem Speiseplan. Egal, ob du es als Vorspeise bei einem festlichen Anlass oder als leichtes Sommergericht genießt – der selbstgemachte Sherry-Matjes wird deine Geschmacksknospen verzaubern und dich zu neuen kulinarischen Abenteuern inspirieren. Mach dich bereit für einen Genuss, der alle Sinne anspricht und unvergessliche Genussmomente schafft!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Sherry-Matjes Rezept zum selber machen

Es gibt Momente im Leben, die nach besonderen Genüssen verlangen. Der selbstgemachte Sherry-Matjes ist die ideale Wahl, um diese Augenblicke zu zelebrieren. Ob als raffinierte Vorspeise bei einem festlichen Dinner oder als leichtes, sommerliches Hauptgericht zu einem erfrischenden Kartoffelsalat – die Vielseitigkeit dieses Rezepts macht es zu einer wahren Gaumenfreude.
Ari
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- /Backzeit 5 Minuten
Marinieren mind. 1 day
Gericht Abendessen, Fisch & Meeresfrüchte, Fischrezepte
Küche spanisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Was du brauchst (Ausbeute etwa 16 Matjesfilet):

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Essig mit dem Zucker und den Gewürze aufkochen lassen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Matjesfilet unter kaltem Wasser abspülen. Du kannst die Filets ganz lassen oder in Mund gerechte Stücke schneiden.
  • Zwiebeln pellen und in Scheiben schneiden.
  • Nun den Matjes und Zwiebeln in einem verschließbares Gefäß schichten.
  • Abgekühlte Marinade mit dem Sherry mischen und über die Matjesfilets gießen.
  • Gefäß verschließen und 1 bis 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 100gCalories: 265kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Sherry-Matjes Rezept zum selber machen
Sherry-Matjes Rezept zum selber machen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen