Curry-Kichererbsen mit Grünkohl - vegan • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Curry-Kichererbsen mit Grünkohl – vegan

ayurvedisches Curry-Kichererbsen mit Grünkohl - vegan

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Hergestellt wird das vegane Curry-Kichererbsen mit Grünkohl aus Gewürzen nach südindischer Art wie Kurkuma, Senf, Bockshornklee und Kreuzkümmel. Mit guten Gewürzen in ayurvedischem Essen, fühlen Sie sich genährt und energetisiert. Dieses Gericht ist auch glutenfrei.

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Curry-Kichererbsen mit Blattkohl - vegan

ayurvedisches Curry-Kichererbsen mit Grünkohl - vegan
Gewürze der südindischen Küche wie Kurkuma, Senf, Bockshornklee und Kreuzkümmel. Fühlen Sie sich satt und gestärkt. Dieses Gericht ist auch glutenfrei
Ari
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 1 Stunde 30 Minuten
Gericht Ayurvedische Gerichte, Suppe, Eintöpfe und Chili
Küche indien
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Kichererbsen über Nacht einweichen.
  • Kichererbsen abgießen, abspülen und zum Kochen bringen. Beim Kochen entstehenden Schaum abschöpfen.
  • In der Zwischenzeit, den Kohl waschen und grob hacken. Wenn vorhanden, dicke Rippen ausschneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden.
  • Bockshornklee, Koriander, Ingwer und etwas Wasser zu einer Gewürzpaste vermischen.
  • In einem zweiten Topf bringen Sie den Kohl mit etwas Wasser zum Kochen.
  • In einer Pfanne Senfkörner und Kreuzkümmel in Pflanzenöl anbraten, bis die Senfkörner platzen. Die Gewürzpaste hinzufügen und etwas verteilen. Fügen Sie nun die Zwiebeln hinzu und nach einer Minute den Knoblauch. Lassen Sie alles kurz anbraten und geben es dann in den Topf zum Kohlgemüse.
  • Jetzt die Tomaten in die noch heiße Pfanne, kurz anschwitzen und mit etwas Wasser ablöschen, um die verbleibenden anhaftenden Aromen aufzunehmen. Dann zum Kohlgemüsen geben.
  • Nun sollten die Kichererbsen eine Stunde lang gekocht haben. Gießen Sie das Wasser ab, lassen die Erbsen etwas abtropfen und geben Sie dann zum Kohlgemüse. Salzen.
  • Lassen Sie alles langsam kochen, bis die Kichererbsen weich sind (etwa 30 Minuten). Möglicherweise noch etwas Wasser auffüllen.

Notizen

TiPP: Für das Kohlgemüse können Sie Grünkohl, Blätter von Kohlrabi, Schwarzkohl oder auch Wirsingkohl benutzen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 376kcalCarbohydrates: 42gProtein: 22gFat: 10g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen