Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen Topping – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen Topping

Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Ein himmlischer Genuss – Marzipan-Cheesecake mit erfrischendem Blutorangen-Topping!

Willkommen, liebe Foodies, zu einem kulinarischen Abenteuer, das eure Geschmacksknospen in den Himmel katapultieren wird! Heute nehmen wir euch mit auf eine Reise der Sinne, um einen unwiderstehlichen Marzipan-Cheesecake mit einem erfrischenden Blutorangen-Topping zu entdecken. Dieses Rezept ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch ein wahres Vergnügen für alle, die ihre Backkünste auf ein neues Level heben möchten. Also schnappt euch die Schürze und lasst uns gemeinsam in die köstliche Welt des Marzipans und der Blutorangen eintauchen!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Tauchen wir gleich ein in die Gründe, warum dieser Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen zu einem echten Liebling auf Ihrer Dessertliste werden sollte. Die harmonische Vereinigung von süßem Marzipan und herb-säuerlichen Blutorangen schafft eine Geschmacksexplosion, die jeden Bissen zu einem himmlischen Erlebnis macht. Doch das ist nicht alles – die Kombination aus buttrigem Keks-Boden, cremiger Käsefüllung und dem fruchtigen Topping macht diesen Kuchen zu einem wahren Meisterwerk der Patisserie. Und das Beste daran? Die Zubereitung ist überraschend einfach, selbst für Backanfänger!

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Bevor wir uns in die Zubereitung vertiefen, werfen wir einen Blick auf die einzelnen Zutaten und ihre gesundheitlichen Vorzüge.

Butter liefert die cremige Textur des Bodens und einen reichen Geschmack, während Haferkekse eine gute Ballaststoffquelle sind.

Die Marzipan Rohmasse bringt nicht nur süße Aromen, sondern auch eine angenehme Textur ins Spiel. Frischkäse und Crème fraîche sorgen für die cremige Konsistenz der Füllung, während Eier die Mischung perfektionieren.

Blutorangen, reich an Vitamin C und Antioxidantien, verleihen dem Topping eine erfrischende Note – ein wahrer Boost für das Immunsystem!

Zusammen ergibt dieses Ensemble nicht nur ein unwiderstehliches Geschmackserlebnis, sondern auch einen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung.

*auch lecker

Der Perfekte New York Cheesecake: Tipps und Tricks für ein Meisterwerk

Der New York Cheesecake, ein wahrer Klassiker der amerikanischen Dessertkultur, hat seinen Weg in Herzen und Mägen weltweit gefunden. Wir lüften das Geheimnis rund um den perfekten NY Cheesecake. Richtig guter New York Cheesecake muss im Wasserbad gebacken werden. Wie das geht, verraten wir hier.
zum Rezept …

Die Geschichte von Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen! Hinter jedem großartigen Rezept verbirgt sich eine faszinierende Geschichte. Die Ursprünge des Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen reichen tief in die Traditionen der Patisserie zurück. Die Verbindung von Marzipan und Käsekuchen hat eine lange Geschichte in verschiedenen Kulturen, und die Zugabe von Blutorangen verleiht diesem Rezept eine moderne, erfrischende Note. Ein Stück dieses Kuchens erzählt Geschichten von gemütlichen Familientreffen, festlichen Anlässen und dem Streben nach perfektem Genuss. Es ist mehr als nur ein Dessert – es ist ein kulturelles Erbe, das von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Genusszeitpunkt und Anlässe: Der Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen ist ein wahrer Genuss zu jeder Jahreszeit, aber besonders im Winter und Frühling, wenn die Blutorangen Saison haben und ihre einzigartige Frische und Herbe mitbringen. Dieser himmlische Kuchen eignet sich perfekt für gemütliche Kaffeestunden, festliche Anlässe oder einfach als süße Belohnung nach einem langen Tag. Die Kombination aus dem süßen Marzipan und dem frischen Geschmack der Blutorangen macht diesen Cheesecake zu einem Highlight auf jeder Kuchentafel.

Wie man „Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen“ zubereitet: Schritt für Schritt

Jetzt kommt der aufregende Teil – die Zubereitung dieses himmlischen Marzipan-Cheesecakes mit Blutorangen. Folgt diesen einfachen Schritten, und ihr werdet im Handumdrehen einen beeindruckenden Kuchen auf eurem Tisch haben.

Schritt 1: Boden vorbereiten
Beginnt mit einer perfekt vorbereiteten Basis. Legt eine Lage Backpapier in die Springform und bereitet den Keks-Boden vor, indem ihr Haferkekse fein zerbröselt und mit zimmerwarmer Butter vermengt. Ein Trick: Streicht die Masse mit einem feuchten Löffel glatt, um die perfekte Konsistenz zu erreichen.

Schritt 2: Käsefüllung vorbereiten
Die Käsefüllung ist der Herzschlag dieses Kuchens. Schneidet Marzipan in kleine Würfel und rührt es mit einem Teil des Frischkäses und Zucker glatt. Fügt dann den restlichen Frischkäse, Crème fraîche und Speisestärke hinzu. Einzelne Eier vollenden die verlockende Mischung.

Schritt 3: Backen im Wasserbad
Der Schlüssel zur perfekten Konsistenz ist das Backen im Wasserbad. Stellt die Springform in ein tiefes Backblech, füllt es mit heißem Wasser und lasst den Kuchen im Ofen seine Magie wirken.

Schritt 4: Topping mit Blutorangen
Nun zum krönenden Abschluss – das Topping mit frischen Blutorangen. Schneidet die Schale ab, schneidet die Früchte in dünnen Scheiben und platziert sie kunstvoll auf dem Kuchen. Der finale Touch: Blutorangensaft mit Zucker und Tortenguss aufkochen und über den Cheesecake gießen. Ein letztes Kühlen, und voilà – euer Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen ist bereit, bewundert und genossen zu werden.


Taucht ein in dieses kulinarische Abenteuer, und lasst euch von den Aromen verführen. Der Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen ist nicht nur ein Dessert, sondern ein Kunstwerk auf dem Teller. Lasst ihn eure Sinne betören und euren Gaumen auf eine Reise schicken, die ihr so schnell nicht vergessen werdet. Ein himmlischer Genuss wartet darauf, von euch entdeckt zu werden!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Bevor Sie sich ans Werk machen, stellen Sie sicher, dass alle Zutaten in der richtigen Menge und Temperatur vorbereitet sind. Die Butter sollte zimmerwarm sein, um eine geschmeidige Konsistenz zu gewährleisten. Der Boden aus Haferkeksen und Butter ist nicht nur köstlich, sondern auch die Basis für den perfekten Cheesecake – drücken Sie die Mischung fest in die Form, um einen stabilen Boden zu erhalten.

Ein besonderes Highlight dieses Rezepts ist die Verwendung von Marzipan. Schneiden Sie die Marzipanrohmasse in kleine Würfel, um sicherzustellen, dass sie sich leicht in der Frischkäsemasse auflöst. Verwenden Sie einen Schneebesen oder eine Küchenmaschine, um eine glatte und homogene Masse zu erhalten. Das Backen im Wasserbad sorgt für eine gleichmäßige und sanfte Hitze, was zu einem luftigen und cremigen Cheesecake führt.

Bonus Ratschlag

Für eine noch intensivere Note können Sie dem Kuchenteig eine Prise Zitronenschale hinzufügen. Dies verleiht dem Cheesecake eine erfrischende und zitrusartige Note, die wunderbar mit dem süßen Marzipan harmoniert. Experimentieren Sie mit den Aromen, um Ihren persönlichen Touch zu diesem bereits verlockenden Rezept hinzuzufügen.

Lagern & Aufwärmen

Wenn Sie es schaffen, nicht den gesamten Kuchen auf einmal zu vernaschen, können Sie ihn im Kühlschrank aufbewahren. Wickeln Sie den Cheesecake gut in Frischhaltefolie ein, um ein Austrocknen zu verhindern. Er bleibt bis zu 3-4 Tage frisch und köstlich. Zum Aufwärmen empfehle ich, den Cheesecake bei Raumtemperatur stehen zu lassen.

Variationen & Ergänzungen

Dieses Rezept ist bereits ein kulinarisches Meisterwerk, aber Sie können es nach Belieben anpassen. Ersetzen Sie die Haferkekse im Boden beispielsweise durch Schokoladenkekse für einen schokoladigen Kick. Für eine zusätzliche Crunch-Note können gehackte Nüsse in den Boden gemischt werden. Experimentieren Sie mit verschiedenen Früchten für das Topping, wie Erdbeeren, Himbeeren oder Passionsfrucht, um dem Kuchen eine saisonale Note zu verleihen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich Mandelmasse statt Marzipan verwenden?

Ja, Sie können Mandelmasse als Alternative zu Marzipan verwenden. Der Geschmack wird etwas nussiger sein, aber immer noch köstlich.

Kann ich den Cheesecake einfrieren?

Ja, Sie können den Cheesecake einfrieren. Wickeln Sie ihn gut in Frischhaltefolie ein und legen Sie ihn in einen luftdichten Behälter. Vor dem Servieren im Kühlschrank auftauen.

Kann ich das Topping variieren?

Absolut! Experimentieren Sie mit verschiedenen Früchten und Saucen für das Topping, um den Kuchen nach Ihrem Geschmack anzupassen.

Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen
Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen

Fazit: Der Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen ist ein wahrer Gaumenschmaus, der mit Leichtigkeit zubereitet werden kann. Die Kombination von süßem Marzipan, cremigem Frischkäse und fruchtigen Blutorangen macht diesen Kuchen zu einem unvergesslichen Erlebnis für den Gaumen. Nutzen Sie die Tipps und Variationen, um Ihren eigenen, einzigartigen Cheesecake zu kreieren und Ihre Gäste zu beeindrucken. Egal zu welchem Anlass – dieser Kuchen wird Sie und Ihre Lieben begeistern. Gönnen Sie sich diesen sündhaft leckeren Genuss!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen

Der himmlische Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen ist ein wahrer Genuss zu jeder Jahreszeit, aber besonders im Winter und Frühling, wenn die Blutorangen Saison haben und ihre einzigartige Frische und Herbe mitbringen. Dazu sehr einfach zu backen.
Backzauber
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 30 Minuten
Koch- /Backzeit 45 Minuten
Kühlen 2 Stunden
Gesamtzeit 3 Stunden 15 Minuten
Gericht Käsekuchen-Rezept, Kuchen / Gebäck
Küche amerikanisch
Portionen 16 Stücke

Zutaten
  

  • 100 g Butter zimmerwarm
  • 250 g Haferkekse
  • 200 g Marzipan Rohmasse
  • 1 kg Frischkäse
  • 150 g Zucker
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 5 Eier

Topping:

  • 3 Blutorangen
  • Saft von 3-4 Blutorangen ca. 250 ml
  • 1 Tortenguss rot
  • Zucker Menge siehe Tortenguss

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Boden vorbereiten:

  • Eine Lage Backpapier auf dem Boden der Springform (26 cm Ø) legen und in den Ring klemmen.
  • Die untere Kante einer Springform mit Alufolie einschlagen, So das später beim Backen im Wasserbad nichts in die Form einlaufen kann.
  • Kekse fein zerbröseln und mit der Butter mischen.
  • Butterbrösel in der Form zu einem ­flachen Boden andrücken. Perfekt wird es wenn Sie mit einem feuchten Löffel die Masse fest streichen.
  • Boden etwa 30 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Käsefüllung vorbereiten:

  • Marzipan in kleine Würfel schneiden und mit etwa 100 g vom Frischkäse und Zucker mit den Schneebesen des Handgeräts oder der Küchenmaschine glattrühren.
  • Restlichen Frischkäse, Crème fraîche und Speisestärke einrühren.
  • Eier einzeln einrühren.
  • Backofen auf 180 °C vorheizen (Umluft: 170 °C).
  • Marzipan-Käse-Masse auf den Keksboden ­glatt streichen.
  • Springform in ein tiefes Backblech stellen, in die mittlere Schiene einschieben und das Backblech mit heißem Wasser füllen (etwa 1 cm hoch).
  • Im heißen Ofen 45 – 50 Minuten backen.
  • Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und zum Beispiel auf einem Kuchengitter ca. 1 Stunde abkühlen lassen. Dann den Springformrand ­öffnen, entfernen und den Kuchen mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Topping:

  • Die Schale, mit dem Messer, von den Blutorangen schneiden. Blutorangen in dünne Scheiben schneiden und auf dem Kuchen verteilen.
  • Blutorangensaft mit Zucker und Tortenguss verrühren. 1x aufkochen und vorsichtig über den Cheesecake verteilen.
  • Noch einmal kalt stellen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Stk.Calories: 509kcalCarbohydrates: 40gProtein: 8gFat: 33g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen
Marzipan-Cheesecake mit Blutorangen

Sie müssen diesen Kuchen probieren, weil er so lecker ist! Er ist perfekt für eine Party oder einen speziellen Anlass, und Sie werden es nicht bereuen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen