Omas DDR Brötchen Rezept

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

Omas DDR Brötchen Rezept für leckere und einfach zu machende frische Frühstücksbrötchen. Ich bin begeistert und Brötchen so preiswert wie in der DDR…

Dieses Rezept ist einzigartig und lecker! Machen Sie diese Brötchen einmal und Sie werden nie wieder zum Bäcker gehen (wenn es solchen in ihrer Nähe noch geben sollte) … sie sind so einfach. Was ist das Geheimnis dieser Brötchen? Nichts Besonderes… nur einfache Zutaten, die auf einzigartige Weise zusammengestellt werden.

Wir brauchen nur ein einfacheres Rezept wie dieses. Das stimmt, heute machen wir Brötchen und unser Rezept könnte nicht einfacher oder simpler sein. Alles, was Sie brauchen, sind die wichtigsten Brotzutaten, etwas Geduld für die aufsteigenden Schritte und sind die leckeren Frühstücksbrötchen fertig auf dem Tisch. Das Ergebnis könnte nicht befriedigender oder köstlicher sein. Schauen Sie sich das an und lesen Sie das vollständige Rezept, damit Sie ihre Angst vor dem Selberbacken verlieren.

 

Omas DDR Brötchen Rezept

Omas DDR Brötchen Rezept

Omas DDR Brötchen Rezept für leckere und einfach zu machende frische Frühstücksbrötchen. Ich bin begeistert, preiswert wie in der DDR...
4.78 von 9 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Backen, brötchen, Brotrezepte
Land & Region deutsch
Portionen 8 -10 Brötchen
Kalorien 310 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Weizenmehl
  • 15 g Frischhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • TL Salz
  • 1 TL Sirup Honig oder Zucker

Equipment:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Vom warmen Wasser etwas in eine Tasse füllen. Darin Hefe und Sirup auflösen.
  • Mehl mit Salz mischen.
  • Hefewasser und restliches Wasser zum Mehl geben und den Teig ca. 5 Minuten kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Zum Schluss sollte der Teig elastisch sein und nicht an den Händen kleben. (möglicherweise müssten Sie das mit etwas mehr Wasser oder Mehl entsprechend korrigieren, aber die 300 ml sind bei mir immer perfekt)
    Omas DDR Brötchen Rezept
  • Teig abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.
    Omas DDR Brötchen Rezept
  • Teig zusammendrücken und mit einem Teigschneider (Teigschaber) Teig für jeweils ein Brötchen (ca. 60g) abstecken, zu einem Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Wiederholen bis Sie den ganzen Teig verbraucht haben.
  • Brötchen einschneiden und abgedeckt noch einmal 30 Minuten gehen lassen, bis sich ihr Volumen deutlich vergrößert hat.
    Omas DDR Brötchen Rezept
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 240 °C vorheizen.
  • Sind die Brötchen aufgegangen, mit Wasser besprühen oder einpinseln.
    Omas DDR Brötchen Rezept
  • Für 10 Minuten in den Backofen schieben und backen. Nach den 10 Minuten, die Hitze auf 210 °C reduzieren und die Brötchen nochmals gut mit Wasser einsprühen. Noch weitere 10 Minuten backen.
  • Haben die Brötchen die gewünschte Farbe bekommen, herausnehmen und noch einmal mit Wasser einsprühen. Wir mögen die Brötchen etwas dunkler und backen sie entsprechend 5 Minuten länger.
    Omas DDR Brötchen Rezept

Notizen

TiPP: Für ein noch besseres Ergebnis könnt Ihr ein feuerfestes Gefäß mit etwas Wasser gefüllt mit in den Ofen stellen.
Auch ein gelochtes Backblech optimiert noch das Ergebnis.

Nährwert

Serving: 100gCalories: 310kcalCarbohydrates: 52gProtein: 11gFat: 4g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Omas DDR Brötchen Rezept
Keyword brötchen backen, ddr Brötchen, Frühstücksbrötchen backen, Schrippen backen
Lifestyle laktosefrei, vegan, vegetarisch
Diet für Diabetiker, Hindu, Kosher, wenig Kalorien, wenig Fett, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Saison frühling, herbst, sommer, winter

 

Tags:

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

4 Kommentare
  1. Einfach nur mega lecker.. Habe schon viele DDR Brötchen Rezepte probiert.. Aber das ist wirklich ein DDR Brötchen.. Dankeschön.. Ich nehm nur etwas mehr Salz und zwar immer 10 – 12g und keinen Zucker sondern Xylit.. Ich lass auch immer die Hefe ein Stück gehen… Aber echt MEGA Rezept auch Wasser hat genau gestimmt.. Ach ja und ich nehm Dinkelmehl und lass den Teig 10 min von meiner KitchenAid kneten.. Nochmal Danke ich hab wirklich das erstemal das Gefühl ich esse ein Bäckerbrötchen😋💖3 stars

  2. Hab die Sterne vergessen.. Volle Punktzahl5 stars

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*

©2022 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?