Himmel und Erde - ein deutscher Klassiker

Himmel und Erde - ein deutscher Klassiker
Vorbereitung: 40 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 983kcal
Äpfel symbolisieren den Himmel, Kartoffeln die Erde. Himmel und Erde ist ein deutscher Klassiker der Küche Nordrhein-Westfalens. Gebratene Blutwurst auf dampfenden Kartoffelstampf. Dazu Apfelmus: es verleiht ein feines Aroma und passt hervorragend zum deftigen Geschmack der Blutwurst.
Rezept drucken Merken

Zutaten

Rotweinschalotten:

  • 16 Schalotten
  • 10 g Butter
  • 50 ml Aceto balsamico
  • 300 ml Rotwein
  • 25 g Zucker

Kartoffelstampf:

Blutwurst

  • 4 Blutwürste ca. 150 - 180 g p.Stk.
  • 1 El Butterschmalz

Apfelmus:

  • 4 säuerliche Äpfel zB. Elstar, Boskoop, Braeburn
  • 30 g Butter
  • 100 ml Apfelsaft
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Chilischote (optional)
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 50 g Zucker nach Belieben

Zubereitung

Rotweinschalotten zubereiten:

  • Schalotten pellen. Dabei die Wurzel nur knapp abschneiden, so das die Schalotten beim kochen nicht zerfallen. 
  • Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren. Mit dem Balsamicoessig und dem Rotwein ablöschen. 
  • Schalotten dazugeben und etwa 15 - 18 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Gelegentlich umrühren.  Dann die Butter dazugeben und noch einmal 5 Minuten köcheln lassen.

Kartoffel-Stampf zubereiten:

  • Kartoffeln pellen und grob würfeln. Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten weich garen. 
  • Milch in einem kleinen Topf erwärmen.
  • Kochwasser abgießen und die Kartoffeln ausdämpfen lassen. Dann mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Warme Milch mit der Butter unter den Kartoffelstampf rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Apfelmus zubereiten:

  • Äpfel schälen, vierteln entkernen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch pellen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden.
  • Für die frische Note die Zitrone abwaschen und mit dem Sparschäler eine fingergroßes Stück von der Schale schneiden.
  • Chilischote der Länge nach öffnen und Kerne entfernen.
  • Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Zwiebeln mit den Apfelstücken andünsten. Mit Wein und Apfelsaft ablöschen. Knoblauchzehe, Ingwerscheibe, Chilischote, Zitronenschale und Zimtstange dazu geben. Bei kleiner Hitze etwa 15 - 18 Minuten leise köcheln lassen.
  • Gewürze nun aus dem Apfelkompott entfernen und nach belieben pürieren.

Blutwurst zubereiten:

  • Die Blutwürste in fingerdicke Scheiben schneiden und in Butterschmalz in einer Pfanne braten. 
  • Kartoffelstampf, Apfelkompott und Rotweinschalotten auf Tellern anrichten. Mit der gebraten Blutwurst getoppt sofort servieren.

Nährwert

Serving: 1Port. | Calories: 983kcal | Carbohydrates: 80g | Protein: 25g | Fat: 59g