Koriander-Huhn mit Zucchini-"Spaghetti"

Koriander-Huhn mit Zucchini-"Spaghetti"
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Leicht und lecker: Zoodles - Low-Carb-Pasta mit Korianderpesto und gebratenem Hähnchen. Genießen Sie ohne schlechtes Gewissen! Glutenfreie Pasta...
Rezept drucken

Zutaten

Zubereitung

  • Die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Zoodles verarbeiten.
  • Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Chilischoten in schmale Ringe schneiden.
  • Chiliringe und Knoblauchwürfel im heißen Olivenöl kurz andünsten. Zoodles dazugeben und etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze mitbraten. Etwas Korianderpesto zu den Zoodles geben und gut durchschwenken.
  • Hähnchenbrust in grobe Streifen schneiden, leicht salzen und pfeffern. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust darin fertig braten. Hähnchenfleisch mit Koriander-Pesto mischen.
  • Fetakäse zerbröseln oder in sehr kleine Würfel schneiden.
  • Oliven grob in Stückchen hacken.
  • Cashewkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  • Zucchininudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten. Hähnchenbruststreifen darauf verteilen und mit gerösteten Cashew, Feta, Olivenstücken und frisch gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.