Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich

Vogelmiere-Frischkäse: Der perfekte Brotaufstrich für den Frühling

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Vogelmiere-Frischkäse: Der perfekte Brotaufstrich für den Frühling

Hallo liebe Food-Enthusiasten und Genießer! Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Rezept vorstellen, das nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern auch gesund und unglaublich lecker. Es geht um einen Vogelmiere-Frischkäse-Brotaufstrich, der perfekt zu frischem Brot, knackigen Radieschen und sogar als Dip für Gemüsesticks passt. Vogelmiere ist ein unscheinbares Kräutlein, das oft übersehen wird, aber voller Vitalstoffe steckt. Ich freue mich darauf, euch zu zeigen, wie ihr dieses wunderbare Kraut in eure Küche integrieren könnt!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Es gibt viele Gründe, warum dieser Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich in eurer Rezeptesammlung nicht fehlen darf:

  1. Einfachheit: Die Zubereitung dieses Rezepts ist kinderleicht und erfordert nur wenige Zutaten und Schritte. Selbst Anfänger können dieses Rezept ohne Probleme meistern.
  2. Gesundheit: Vogelmiere ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die euren Körper mit wertvollen Nährstoffen versorgen.
  3. Vielseitigkeit: Dieser Aufstrich ist unglaublich vielseitig einsetzbar. Er schmeckt nicht nur auf Brot, sondern auch als Dip oder als Beilage zu Pellkartoffeln.
  4. Günstig und nachhaltig: Vogelmiere lässt sich leicht selbst anbauen oder in der Natur sammeln, was dieses Rezept kostengünstig und nachhaltig macht.
  5. Frischer Geschmack: Der Mix aus Vogelmiere, Frischkäse und den würzigen Aromen der roten Zwiebel und des optionalen Meerrettichs sorgt für einen frischen und belebenden Geschmack.
DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Gesundheitliche Aspekte im Blick

Bevor wir in die Zubereitung eintauchen, lassen uns einen Blick auf die Zutaten werfen und herausfinden, was sie so besonders macht.

Vogelmiere: Vogelmiere ist ein kleines, grünes Kraut, das oft als Unkraut abgetan wird, aber tatsächlich eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet. Sie ist reich an Vitamin C, Kalium, Magnesium und Eisen. Diese Nährstoffe unterstützen das Immunsystem, fördern die Gesundheit von Haut und Haaren und helfen, den Blutdruck zu regulieren. Außerdem enthält Vogelmiere Antioxidantien, die den Körper vor freien Radikalen schützen.

Frischkäse: Frischkäse ist eine weiche, streichfähige Käsesorte, die aus Milch und Sahne hergestellt wird. Er ist eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium und Eiweiß, die für starke Knochen und Muskeln wichtig sind. Frischkäse ist außerdem vielseitig einsetzbar und verleiht dem Aufstrich eine cremige Konsistenz.

Rote Zwiebel: Rote Zwiebeln sind nicht nur geschmacklich intensiv, sondern auch sehr gesund. Sie enthalten viele Antioxidantien und Verbindungen, die entzündungshemmende Eigenschaften haben. Zwiebeln sind außerdem reich an Vitamin C, B-Vitaminen und Mangan.

Salz und Pfeffer: Diese Grundgewürze bringen den Geschmack der anderen Zutaten zur Geltung und runden das Gericht ab. Salz sorgt dafür, dass alle Aromen harmonisch zusammenkommen, während Pfeffer eine leichte Schärfe hinzufügt.

Meerrettich (optional): Meerrettich ist bekannt für seine starke, scharfe Würze und wird oft als natürliches Heilmittel verwendet. Er enthält Glukosinolate, die antioxidative und antimikrobielle Eigenschaften haben. Meerrettich kann dabei helfen, die Verdauung zu fördern und das Immunsystem zu stärken.

Vogelmiere-Frischkäse Brotaufstrich
Vogelmiere-Frischkäse Brotaufstrich

auch lecker*

Avocado-Frischkäse-Brot mit Frischer Kresse: Ein Frühstück zum Verlieben
zum Rezept
Bärlauch-Gnocchi mit Frischkäse-Sauce – ein kulinarisches Abenteuer
zum Rezept

Serviervorschläge!

Dieser Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich ist unglaublich vielseitig und kann auf verschiedene Weise serviert werden:

Auf frischem Brot: Eine der besten Arten, diesen Aufstrich zu genießen, ist auf frischem, knusprigem Brot. Das können Baguettes, Vollkornbrot oder sogar selbstgebackenes Brot sein. Für einen extra Kick könnt ihr das Brot leicht toasten und mit Radieschen und ein paar Chiliflocken garnieren.

Als Dip: Der Aufstrich eignet sich auch hervorragend als Dip für frisches Gemüse wie Karotten, Gurken, Paprika und Selleriestangen. Es ist eine gesunde und leckere Snack-Option für Zwischendurch oder für Partys.

Zu Pellkartoffeln: Ein weiterer leckerer Serviervorschlag ist, den Aufstrich als Beilage zu Pellkartoffeln zu servieren. Einfach den Frischkäse durch Quark ersetzen und ihr habt im Handumdrehen einen köstlichen Kräuterquark, der wunderbar zu den warmen Kartoffeln passt.

Mit Crackern oder Knäckebrot: Dieser Aufstrich macht sich auch gut auf Crackern oder Knäckebrot. Es ist eine einfache und schnelle Option für ein gesundes Mittagessen oder einen leichten Snack.

Getränkeempfehlungen

Zu diesem leichten und frischen Aufstrich passen auch gut folgende Getränke:

  • Weißwein: Ein trockener Weißwein, wie ein Sauvignon Blanc oder ein Riesling, harmoniert perfekt mit den frischen Aromen der Vogelmiere und dem cremigen Frischkäse.
  • Tee: Ein Kräutertee, wie Pfefferminz- oder Kamillentee, ergänzt den Aufstrich wunderbar und unterstreicht die frischen Kräuternoten.
  • Wasser mit Zitrone: Für eine erfrischende und einfache Getränkebegleitung könnt ihr Wasser mit ein paar Scheiben Zitrone oder Limette servieren.

Wie man “Vogelmiere-Frischkäse” zubereitet: Schritt für Schritt

Nun möchte ich euch Schritt für Schritt durch die Zubereitung dieses köstlichen Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrichs führen. Hier sind die detaillierten Anweisungen, damit ihr das Rezept ganz einfach zu Hause nachmachen könnt:

Vogelmiere waschen: Zuerst müsst ihr die Vogelmiere gründlich waschen. Hierzu könnt ihr die Kräuter in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und vorsichtig hin und her schwenken, um Schmutz und eventuelle kleine Insekten zu entfernen. Danach die Vogelmiere in einem Sieb abtropfen lassen und gut trocken schütteln. Wenn ihr sicherstellen möchtet, dass sie wirklich trocken ist, könnt ihr sie zusätzlich auf einem Küchentuch ausbreiten und abtupfen.

Vogelmiere hacken: Nachdem die Vogelmiere trocken ist, legt ihr sie auf ein Schneidebrett und hackt sie fein. Je feiner die Vogelmiere gehackt ist, desto besser verteilt sich der Geschmack im Frischkäse.

Rote Zwiebel würfeln: Die rote Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Je feiner die Würfel, desto angenehmer ist der Biss im Aufstrich.

Zutaten vermengen: Gebt die gehackte Vogelmiere, die gewürfelte rote Zwiebel und den Frischkäse in eine kleine Schüssel. Falls ihr euch für die Zugabe von Meerrettich entscheidet, fügt auch diesen hinzu. Mit einem Löffel oder einem Spatel alles gut vermischen, bis die Zutaten gleichmäßig verteilt sind.

Abschmecken: Schmeckt den Aufstrich mit Salz und Pfeffer ab. Startet mit einer kleinen Menge und fügt nach und nach mehr hinzu, bis der Geschmack euren Vorstellungen entspricht.

Servieren: Der Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich ist nun fertig und kann sofort serviert werden. Er eignet sich hervorragend auf frischem Brot, als Dip oder als Beilage zu verschiedenen Gerichten.


Der Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich ist ein wahrer Genuss für jeden, der einfache, gesunde und schmackhafte Rezepte liebt. Die Kombination aus der vitalstoffreichen Vogelmiere, dem cremigen Frischkäse und den würzigen Aromen der roten Zwiebel und des Meerrettichs ist einfach unschlagbar. Probiert es aus und bringt ein Stück Natur auf euren Tisch!

Vogelmiere-Frischkäse: Der perfekte Brotaufstrich für den Frühling
Vogelmiere-Frischkäse: Der perfekte Brotaufstrich für den Frühling

Tipps & Tricks zum Rezept!

Hier sind einige Tipps und Tricks, die euch helfen können, das Beste aus diesem Rezept herauszuholen:

Variationen und Anpassungen

  • Meerrettich hinzufügen: Falls ihr den Aufstrich schärfer mögt, könnt ihr einen Teelöffel frisch geriebenen Meerrettich hinzufügen. Das verleiht dem Aufstrich eine angenehme Schärfe.
  • Kräuter variieren: Wenn ihr keine Vogelmiere habt, könnt ihr andere frische Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch oder Basilikum verwenden. Jedes Kraut bringt seinen eigenen, einzigartigen Geschmack mit.
  • Zitronensaft: Ein Spritzer frischer Zitronensaft kann den Aufstrich noch frischer machen und die Aromen besser hervorheben.
  • Knoblauch: Für einen intensiveren Geschmack könnt ihr eine kleine Knoblauchzehe fein hacken und zum Aufstrich hinzufügen.

Techniken und Kniffe

  • Richtig hacken: Achtet darauf, die Vogelmiere und die Zwiebel wirklich fein zu hacken, damit sich die Aromen gut im Frischkäse verteilen und der Aufstrich eine gleichmäßige Konsistenz bekommt.
  • Rühren statt Mixen: Verwendet zum Vermengen der Zutaten einen Löffel oder einen Spatel anstatt eines Mixers. So bleibt die Textur des Aufstrichs schön cremig und nicht zu glatt.
  • Lagerung: Der Aufstrich hält sich im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter etwa 2-3 Tage frisch. Ihr könnt ihn also gut vorbereiten und bei Bedarf schnell servieren.

Bonus Ratschlag

Eine großartige Möglichkeit, dieses Rezept noch nachhaltiger zu gestalten, ist es, die Vogelmiere selbst anzubauen. Vogelmiere wächst sehr schnell und benötigt kaum Pflege. Ihr könnt sie problemlos in einem Blumentopf auf dem Balkon oder im Garten anbauen. So habt ihr stets frische Vogelmiere zur Hand und könnt diesen köstlichen Aufstrich jederzeit zubereiten.

Außerdem könnt ihr den Aufstrich nach euren persönlichen Vorlieben variieren und immer wieder neue Kombinationen ausprobieren. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Experimentiert mit verschiedenen Kräutern, Gewürzen und anderen Zutaten, um euren eigenen Lieblingsaufstrich zu kreieren.

Lagern & Aufwärmen

er Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich ist nicht nur köstlich, sondern auch praktisch in der Handhabung. Hier sind einige Tipps zur Lagerung und zum Aufwärmen, damit ihr ihn jederzeit genießen könnt.

Lagerung:

  • Kühlschrank: Bewahrt den Aufstrich in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. So bleibt er bis zu drei Tage frisch.
  • Vermeidung von Verfärbungen: Um zu verhindern, dass der Aufstrich austrocknet oder sich verfärbt, legt ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche des Aufstrichs, bevor ihr den Deckel auf den Behälter setzt.

Aufwärmen: Der Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich wird in der Regel kalt serviert und benötigt kein Aufwärmen. Solltet ihr ihn jedoch als Dip für warme Speisen verwenden wollen, könnt ihr ihn vorsichtig in der Mikrowelle auf niedriger Stufe erwärmen. Achtet darauf, ihn regelmäßig umzurühren, um eine gleichmäßige Erwärmung zu gewährleisten.

Variationen & Ergänzungen

Dieses Rezept ist unglaublich vielseitig und lässt sich leicht an unterschiedliche Geschmäcker und Vorlieben anpassen. Hier sind einige Ideen für Variationen und Ergänzungen:

Kräuter und Gewürze

  • Andere Kräuter: Ersetzt oder ergänzt die Vogelmiere mit frischen Kräutern wie Petersilie, Dill, Schnittlauch oder Basilikum.
  • Gewürze: Verleiht dem Aufstrich eine exotische Note, indem ihr Gewürze wie Paprika, Kreuzkümmel oder sogar eine Prise Curry hinzufügt.

Zusätzliche Zutaten

  • Gemüse: Fein gehackte Paprika, Gurke oder Radieschen können dem Aufstrich zusätzliche Frische und Knackigkeit verleihen.
  • Nüsse und Samen: Für einen zusätzlichen Crunch und wertvolle Nährstoffe könnt ihr gehackte Nüsse wie Walnüsse oder Mandeln sowie Samen wie Chiasamen oder Leinsamen hinzufügen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet!

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zu diesem Rezept, die euch helfen könnten.

Kann ich den Aufstrich einfrieren?

Ja, ihr könnt den Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich einfrieren. Füllt ihn in einen luftdichten Behälter und friert ihn ein. Zum Auftauen einfach über Nacht im Kühlschrank lagern.

Kann ich den Aufstrich vegan machen?

Absolut! Ersetzt den Frischkäse durch eine pflanzliche Alternative wie veganen Frischkäse auf Mandel- oder Sojabasis. Der Geschmack bleibt ebenso lecker.

Woher bekomme ich Vogelmiere?

Vogelmiere wächst oft wild in Gärten und auf Wiesen. Ihr könnt sie auch in gut sortierten Bioläden oder auf Wochenmärkten finden. Am einfachsten ist es jedoch, sie selbst anzubauen – sie benötigt wenig Pflege und wächst schnell.

Vogelmiere-Frischkäse - Brotaufstrich für den Frühling
Vogelmiere-Frischkäse – Brotaufstrich für den Frühling

Fazit: Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt, diesen Beitrag zu lesen und das Rezept auszuprobieren. Der Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich ist eine wunderbare Möglichkeit, die Frische und die Nährstoffe der Natur in eure Küche zu bringen. Ich hoffe, ihr habt genauso viel Freude daran wie ich.

Eine kleine Anekdote: Das erste Mal, als ich Vogelmiere ausprobierte, war ich überrascht von ihrem milden, aber dennoch erfrischenden Geschmack. Seitdem ist sie aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken, und ich liebe es, sie in verschiedensten Gerichten zu verwenden.

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen und Variationen in den Kommentaren teilt. Lasst uns gemeinsam neue, kreative Wege finden, dieses wunderbare Kraut zu genießen!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich

Vogelmiere-Frischkäse - Brotaufstrich für den Frühling
Entdecke unseren neuen Lieblingsaufstrich: Vogelmiere-Frischkäse! 🌿🥖 Perfekt für eine gesunde und leckere Brotzeit. Dieser selbstgemachte Aufstrich ist schnell zubereitet und voller frischer Aromen. 🌼 Probiere ihn mit frischem Brot oder als Dip für Gemüsesticks – einfach köstlich! #Vogelmiere #Frischkäse #GesundeRezepte #Brotaufstrich #Selbstgemacht #Kräuterliebe #LeckerUndGesund #Foodie #FoodInspiration #EinfachKochen
DELi
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 8 Minuten
Koch- /Backzeit 2 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Brotaufstrich, Saucen & Dipps
Küche deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 300 g Frischkäse
  • 100 g frische Vogelmiere aus dem Garten - mehr nach Geschmack
  • ½-1 rote Zwiebel
  • Salz*
  • Pfeffer* - aus der Mühle

optional:

  • 1-3 Teelöffel Meerrettich

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Vogelmiere waschen: Zuerst die Vogelmiere gründlich waschen, um eventuelle Schmutzpartikel zu entfernen. Danach gut trocken schütteln und fein hacken.
  • Zwiebel würfeln: Die rote Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Mischen: Alle Zutaten – die gehackte Vogelmiere, den Frischkäse und die gewürfelte rote Zwiebel – in eine kleine Schüssel geben. Optional könnt ihr auch den Meerrettich hinzufügen.
  • Abschmecken: Mit Salz und Pfeffer abschmecken, bis der Geschmack euren Vorlieben entspricht.

Notizen

Eine großartige Möglichkeit, dieses Rezept noch nachhaltiger zu gestalten, ist es, die Vogelmiere selbst anzubauen. Vogelmiere wächst sehr schnell und benötigt kaum Pflege. Ihr könnt sie problemlos in einem Blumentopf auf dem Balkon oder im Garten anbauen. So habt ihr stets frische Vogelmiere zur Hand und könnt diesen köstlichen Aufstrich jederzeit zubereiten.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 60kcalCarbohydrates: 2gProtein: 3gFat: 4gSaturated Fat: 2.5gFiber: 1gSugar: 1g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Vogelmiere-Frischkäse - Brotaufstrich für den Frühling
Vogelmiere-Frischkäse – Brotaufstrich für den Frühling

Nährwertangaben

Hier sind die ungefähren Nährwertangaben für eine Portion des Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrichs (ca. 50 g):

  • Kalorien: 60 kcal
  • Fett: 4 g
    • Davon gesättigte Fettsäuren: 2,5 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
    • Davon Zucker: 1 g
  • Eiweiß: 3 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Natrium: 200 mg

Diese Werte können je nach den verwendeten Zutaten leicht variieren, insbesondere wenn ihr den Frischkäse durch eine vegane Alternative ersetzt oder zusätzliche Zutaten hinzufügt.

Allergenhinweise

Bei der Zubereitung von Lebensmitteln ist es wichtig, mögliche Allergene zu berücksichtigen, um die Gesundheit und Sicherheit aller zu gewährleisten. Hier sind die Allergiehinweise für den Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich:

  • Milchprodukte: Dieses Rezept enthält Frischkäse, der aus Kuhmilch hergestellt wird. Personen mit einer Milchallergie oder Laktoseintoleranz sollten diesen Aufstrich daher meiden oder eine pflanzliche Alternative verwenden.
  • Zwiebeln: Manche Menschen reagieren empfindlich auf Zwiebeln. Falls ihr oder eure Gäste Zwiebelunverträglichkeiten habt, könnt ihr die rote Zwiebel weglassen oder durch ein weniger intensives Gemüse wie Frühlingszwiebeln ersetzen.
  • Meerrettich: Falls ihr Meerrettich verwendet, beachtet, dass er bei manchen Menschen allergische Reaktionen auslösen kann.

Bitte überprüfe die Zutaten sorgfältig, insbesondere wenn du an Lebensmittelallergien oder -intoleranzen leidest, und passe das Rezept entsprechend an.

Spezielle Diätanpassungen

Es ist mir wichtig, dass jeder diesen köstlichen Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich genießen kann, unabhängig von speziellen diätetischen Bedürfnissen oder Vorlieben. Hier sind einige Anpassungen, die ihr vornehmen könnt:

Vegane und Laktosefreie Option:

  • Vegane Version: Ersetzt den Frischkäse durch eine vegane Frischkäse-Alternative auf Basis von Mandeln, Cashews oder Soja. Diese pflanzlichen Optionen sind laktosefrei und eignen sich hervorragend für vegane Ernährungsweisen.
  • Laktosefreie Version: Für diejenigen, die laktoseintolerant sind, gibt es spezielle laktosefreie Frischkäse-Optionen, die denselben Geschmack und dieselbe Konsistenz bieten.

Glutenfreie Anpassungen:

Der Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich selbst ist glutenfrei. Achtet jedoch darauf, glutenfreie Brotsorten oder Cracker zu verwenden, wenn ihr den Aufstrich serviert. Viele glutenfreie Backwaren sind heutzutage in Supermärkten erhältlich.

Kalorienbewusste Version:

  • Reduzierter Fettgehalt: Wenn ihr auf eure Kalorienzufuhr achtet, könnt ihr eine fettarme Frischkäse-Alternative verwenden. Es gibt verschiedene fettarme Frischkäse-Varianten, die weniger Kalorien und Fett enthalten, aber dennoch cremig und lecker sind.
  • Zuckerarme Option: Dieses Rezept enthält von Natur aus wenig Zucker. Falls ihr zusätzlichen Zucker vermeiden möchtet, verwendet ungesüßte Frischkäse-Alternativen und fügt keine süßen Zutaten hinzu.

Indem du diese Anpassungen vornimmst, kannst du sicherstellen, dass dieses köstliche Rezept auch für deine speziellen Ernährungsbedürfnisse geeignet ist, ohne dabei auf den großartigen Geschmack und die gesunden Zutaten verzichten zu müssen.

Inspiration für ein weiteres Rezept

1 Kommentar zu „Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich“

  1. Dieser Vogelmiere-Frischkäse-Aufstrich ist einfach unglaublich! So frisch und aromatisch – perfekt auf meinem selbstgebackenen Brot. Ein neues Lieblingsrezept!5 Sterne

5 from 1 vote

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen