vegetarische Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

vegetarische Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise

vegetarische Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Die Kunst der Verführung auf dem Teller: Vegetarische Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise

Willkommen in der kulinarischen Welt der vegetarischen Verführung! Heute entführen wir deine Geschmacksknospen auf eine Reise voller Aromen und Farben. Tauche ein in die Kunst der perfekten Kombinationen, während wir dir das Rezept für eine unwiderstehliche vegetarische Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise vorstellen. Ein Festmahl für die Sinne erwartet dich, und wir versprechen, dass dieser Gaumenschmaus deine Küche in einen Ort der Freude verwandeln wird.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Die Liebe liegt im Detail, und dieses Rezept ist randvoll damit. Von der frischen Knackigkeit des Spargels bis zur exotischen Note der Orangen-Kardamom-Hollandaise – hier verschmelzen Aromen zu einem harmonischen Ganzen. Die Basilikum-Drillinge und die gerösteten Pinienkerne setzen den finalen Schliff, der nicht nur den Gaumen, sondern auch die Augen verwöhnt. Diese Spargelplatte ist nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch ein Fest für die Seele, wenn der erste Biss eine Welle der Zufriedenheit auslöst.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Grüner und weißer Spargel

Spargel ist nicht nur ein kulinarischer Höhepunkt des Frühlings, sondern auch eine Schatztruhe von Nährstoffen. Beide Varianten, grün und weiß, liefern reichlich Vitamine wie A, C, E und K. Der grüne Spargel punktet zudem mit einer höheren Menge an Antioxidantien. Beide Sorten sind kalorienarm, ballaststoffreich und tragen zur Entgiftung des Körpers bei.

Drillinge (kleine Frühkartoffeln)

Die kleinen Frühkartoffeln, auch Drillinge genannt, sind nicht nur delikat im Geschmack, sondern auch gesund. Sie sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine wie C und B6 sowie für Mineralstoffe wie Kalium. Die Kartoffeln sorgen nicht nur für Sättigung, sondern auch für eine Extraportion Energie.

Orangen

Orangen sind nicht nur für ihren erfrischenden Geschmack bekannt, sondern auch für ihren hohen Vitamin-C-Gehalt. Vitamin C stärkt das Immunsystem und fördert die Aufnahme von Eisen aus pflanzlichen Quellen, wie dem grünen Spargel in diesem Rezept.

Kardamom

Kardamom verleiht nicht nur eine aromatische Wärme, sondern bringt auch gesundheitliche Vorteile mit sich. Er soll die Verdauung fördern, den Atem erfrischen und antioxidative Eigenschaften besitzen. Ein Hauch von Kardamom in der Hollandaise verleiht dem Gericht eine exotische Note und einen Hauch von Wellness.

Pinienkerne

Diese kleinen Kraftpakete sind nicht nur knusprig und lecker, sondern auch reich an essentiellen Fettsäuren, Proteinen und Antioxidantien. Pinienkerne tragen zur Herzgesundheit bei und sind eine gute Quelle für Magnesium und Zink.

Basilikum

Basilikum ist nicht nur ein geschmacklicher Höhepunkt, sondern auch eine Quelle von Vitamin K und Eisen. Die frischen Basilikumblätter verleihen dem Gericht eine aromatische Frische und tragen zur Gesundheit von Knochen und Blut bei.

Meersalz und schwarzer Pfeffer

Diese Gewürze sind nicht nur Geschmacksverstärker, sondern liefern auch lebenswichtige Mineralien. Meersalz versorgt den Körper mit Spurenelementen, während schwarzer Pfeffer die Bioverfügbarkeit von Nährstoffen erhöht.

Butter

Butter, wenn in Maßen genossen, liefert nicht nur köstlichen Geschmack, sondern auch Fette, die für die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen notwendig sind.

Caprese Spargel – saisonal und gesund - Spargelrezepte

*auch lecker

Caprese Spargel – saisonal und gesund
Alles ist besser caprese'd! Also warum nicht Spargel mit einer Mischung aus Tomate und Mozzarella servieren? Frisch gegrillter grüner Spargel, überbacken mit Mozzarella und getoppt mit gerösteten Kirschtomaten und frischem Basilikum.
Zum Rezept
Caprese Spargel – saisonal und gesund - Spargelrezepte
Caprese Spargel – saisonal und gesund – Spargelrezepte

Die Geschichte von “Vegetarische Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise”

Hinter jedem Gericht verbirgt sich eine Geschichte und diese vegetarische Spargelplatte ist keine Ausnahme. Inspiriert von der Faszination für Frühling und der Freude an saisonalen Zutaten, wurde unser Rezept mit Liebe und Kreativität geschaffen. Die Kombination von grünem und weißem Spargel repräsentiert die Vielfalt der Natur, während die Orangen-Kardamom-Hollandaise eine Hommage an exotische Aromen ist. Jede Zutat erzählt ihre eigene Geschichte, von der Ernte auf dem Feld bis zur Kunst der Zubereitung in deiner Küche.

Wie man diese Spargelplatte zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Die Vorbereitungen

Beginne damit, die Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun zu rösten. Dies verleiht ihnen eine knusprige Textur und verstärkt ihren nussigen Geschmack. Stelle sie beiseite, um sich später über die Spargelplatte zu verteilen.

Reibe dann die Schale einer Bio-Orange fein ab und presse den Saft aus. Ziehe einige Zesten für die Garnitur ab und drücke die Kardamom-Kapseln aus.

Schritt 2: Die Spargelvorbereitung

Schäle das untere Drittel des grünen Spargels und entferne das holzige Ende. Beim weißen Spargel gilt dasselbe. Die sorgfältige Zubereitung sichert die optimale Textur und den reinen Geschmack des Spargels.

Schritt 3: Kartoffeln und Spargel kochen

Koche die Drillinge in gesalzenem Wasser, bis sie zart sind. In zwei separaten Töpfen werden der weiße und der grüne Spargel gekocht. Jeder Spargel erhält dabei seine spezielle Behandlung, um die ideale Konsistenz zu erreichen. Eine Prise Zucker und ein Teelöffel Butter im Kochwasser sorgen für das gewisse Extra an Geschmack.

Schritt 4: Die Orangen-Kardamom-Hollandaise

Schmelze 175 g Butter und lasse darin die Orangenschale und die Kardamom-Kapseln für ca. 5 Minuten ziehen. Die Butter wird dadurch mit den exotischen Aromen durchtränkt. Gieße die Mischung durch ein Sieb in eine Schale.

In einem Wasserbad schlägst du Eigelb, 2 EL Orangensaft und Portwein schaumig. Tröpfchenweise und dann in einem dünnen Strahl wird die Orangen-Kardamom-Butter unter die Eigelbcreme gerührt. Die Hollandaise wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und erhält so ihre ausgewogene Würze.

Schritt 5: Die Vollendung

Gieße die Kartoffeln ab und schwenke sie mit 2 Esslöffeln Butter und den gezupften Basilikumblättern. Auf vorgewärmten Tellern arrangierst du die Basilikum-Kartoffeln mit dem gegarten Spargel. Die Orangen-Kardamom-Hollandaise wird großzügig darüber verteilt, und die gerösteten Pinienkerne sowie die Orangenzesten setzen den perfekten Schlusspunkt.

Notizen

Ein Tipp, um dieses Gericht noch weiter zu verfeinern: Frische Kresse, geschnittene Kräuter und Kirschtomaten sind die perfekte Ergänzung auf der Spargelplatte. Ihre Frische und Farbenpracht bringen zusätzliche Geschmacksnuancen und visuelle Reize auf den Teller.


Mit diesem Rezept in der Hand und der Leidenschaft fürs Kochen im Herzen bist du bereit, eine kulinarische Meisterleistung zu vollbringen. Lass dich von den Aromen überraschen und genieße jeden Bissen dieser vegetarischen Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise – ein Festmahl, das nicht nur den Magen, sondern auch die Sinne verwöhnt. Guten Appetit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Kunst des Spargelkochens: Beim Kochen des Spargels ist Präzision gefragt. Der grüne Spargel benötigt etwa 12 Minuten, während der weiße Spargel etwa 18 Minuten benötigt. Achten Sie darauf, dass der Spargel al dente bleibt, um seine knackige Textur zu bewahren.

Der perfekte Garpunkt der Kartoffeln: Die kleinen Frühkartoffeln, auch Drillinge genannt, sollten etwa 20 Minuten in gesalzenem Wasser gekocht werden. Testen Sie die Garstufe, indem Sie mit einer Gabel leicht in die Kartoffeln stechen. Sie sollten weich, aber nicht zu matschig sein.

Die Geheimnisse der Hollandaise: Beim Zubereiten der Orangen-Kardamom-Hollandaise ist Geduld der Schlüssel. Das schrittweise Hinzufügen der geschmolzenen Orangen-Kardamom-Butter stellt sicher, dass die Sauce schön cremig wird. Achten Sie darauf, die Hollandaise mit Salz und Pfeffer perfekt abzustimmen.

Die Kunst der Präsentation: Wenn Sie Ihre Spargelplatte servieren, denken Sie an die Optik. Legen Sie die Basilikum-Kartoffeln sorgfältig auf die vorgewärmten Platten, arrangieren Sie den Spargel kunstvoll und gießen Sie die Hollandaise gleichmäßig darüber. Ein Hauch von gerösteten Pinienkernen und Orangenzesten verleiht der Präsentation den letzten Schliff.

Extra Tip

Vertrauen Sie auf die Qualität der Zutaten, insbesondere des Spargels. Frischer, hochwertiger Spargel ist entscheidend für den vollen Geschmack dieses Gerichts. Wählen Sie reife Orangen, um die fruchtige Note der Hollandaise zu intensivieren. Wenn möglich, greifen Sie zu Bio-Produkten, um den natürlichen Geschmack und die Aromen zu bewahren.

Lagern & Aufwärmen

Diese Spargelplatte entfaltet ihre volle Pracht, wenn sie frisch zubereitet serviert wird. Falls jedoch Reste übrig bleiben, können Sie diese im Kühlschrank aufbewahren. Um die Aromen zu bewahren, empfiehlt es sich, die Hollandaise getrennt aufzubewahren und vor dem erneuten Servieren vorsichtig zu erwärmen. Der Spargel und die Kartoffeln können leicht aufgefrischt werden, indem sie kurz in der Pfanne mit etwas Butter erwärmt werden.

Variationen & Ergänzungen

Experimentieren Sie mit verschiedenen Variationen, um Ihre persönliche Note zu diesem Rezept hinzuzufügen. Hier sind einige kreative Ideen:

Frische Kresse und Kräuter: Neben Basilikum können Sie frische Kresse, gehackte Petersilie oder Schnittlauch verwenden, um dem Gericht zusätzliche Frische und Aromen zu verleihen.

Kirschtomaten für die Süße: Ergänzen Sie die Spargelplatte mit halbierten Kirschtomaten, um eine süße und saftige Komponente hinzuzufügen.

Käseliebhaber aufgepasst: Streuen Sie geriebenen Parmesan oder Pecorino über die fertige Spargelplatte, um einen herzhaften Geschmack zu erzielen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich die Hollandaise im Voraus zubereiten?
Ja, Sie können die Orangen-Kardamom-Hollandaise im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Erwärmen Sie sie vor dem Servieren vorsichtig und rühren Sie sie dabei gut um.

Welche Alternativen gibt es für Pinienkerne?
Wenn Sie keine Pinienkerne zur Hand haben, können Sie gehackte Mandeln, Walnüsse oder sogar Sonnenblumenkerne verwenden.

Kann ich das Rezept vegan gestalten?
Ja, für eine vegane Variante können Sie die Butter durch pflanzliche Margarine ersetzen und Ei-Ersatzprodukte für die Hollandaise verwenden.

vegetarische Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise
vegetarische Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise

Fazit: Die vegetarische Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch ein Kunstwerk auf dem Teller. Mit den oben genannten Tipps und Tricks können Sie sicher sein, dass Ihre kulinarische Reise ein voller Erfolg wird. Experimentieren Sie mit den Variationen, passen Sie das Rezept nach Ihrem Geschmack an und genießen Sie die harmonische Fusion von Aromen, die dieses Gericht zu bieten hat. Bon Appétit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Orangen-Kardamom-Sinfonie: Vegetarische Spargelplatte mit Basilikum-Drillingen

vegetarische Spargelplatte mit Orangen-Kardamom-Hollandaise
Tauchen Sie ein in die harmonische Melodie von frischem Spargel, begleitet von einer verführerischen Orangen-Kardamom-Hollandaise. Unsere vegetarische Spargelplatte mit zarten Basilikum-Drillingen und gerösteten Pinienkernen ist ein Fest für die Sinne. Lassen Sie sich von den folgenden Schritten leiten, um dieses kulinarische Meisterwerk in Ihrer eigenen Küche zu komponieren. Ein Geschmackserlebnis, das die Sinne verzaubert und den Gaumen jubilieren lässt!
Lina
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 35 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Beilagen, Hauptgericht
Küche deutsch, französisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Pinienkernen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Bei Seite stellen.
  • Von der Orange die Schale mit der feinen Seite ihrer Küchenreibe fein abreiben und den Saft auspressen. Mit dem Zestenreißer einige Zesten für die Garnitur reißen. 
  • Kardamom-Kapseln ausdrücken.
  • Vom grünen Spargel das untere Drittel schälen und holziges Ende abschneiden. Den weißen Spargel schälen und ebenfalls eventuell holziges Ende abschneiden.
  • Kartoffeln waschen gegebenenfalls abbürsten. und in gesalzenen Wasser ca. 20 Minuten Kochen.
  • Spargel getrennt in zwei Töpfen kochen. In beiden Töpfen Salz, eine Prise Zucker, und ein Teelöffel Butter hinzufügen. Weißen Spargel etwa 18 Minuten kochen und den grünen Spargel ca. 12 Minuten.
  • In der Zwischenzeit 175 g Butter schmelzen, Orangenschale und Kardamom darin ca. 5 Minuten ziehen lassen. Orangen-Kardamom-Butter durch ein Sieb in eine Schale laufen lassen.
  • Topf mit Wasser füllen und erhitzen. Eine passende Schüssel auf den Topf setzen (die Schüssel darf nicht in das Wasser eintauchen). Eigelb, 2 EL Orangensaft und Portwein mit dem Schneebesen oder dem Handrührgerät schaumig schlagen. Flüssige Orangen-Kardamom-Butter erst Tröpfchenweise, dann in einem dünnen Strahl unter die Eigelbcreme schlagen. Hollandaise mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kartoffeln abgießen und in einer Paffe mit 2 Esslöffeln Butter und gezupften Blättern vom Basilikum schwenken.
  • Auf vorgewärmten Platten Basilikum-Kartoffeln mit dem Spargel anrichten, Orangen-Kardamom-Hollandaise darüber geben und mit gerösteten Pinienkernen und Orangenzesten bestreut servieren.

Notizen

TiPP: Frische Kresse, geschnittenen Kräuter und Kirschtomaten sind die perfekte Ergänzung auf der Spargelplatte.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 670kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen