Spaghetti alla chitarra auf Bohnensauce mit Birnenpüree und Kaffee

 

Rezept

Spaghetti alla chitarra auf Bohnensauce mit Birnenpüree und Kaffee
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Spaghetti alla chitarra auf Bohnensauce mit Birnenpüree und Kaffee

Spaghetti alla chitarra serviert auf Bohnensauce. Dazu eine besondere Kombination und feines Geschmackserlebnis aus einem Birnenpüree und Espresso .
Gericht: Pasta & Nudeln
Land & Region: italien
Keyword: nudeln, pasta, vegetarisch
Schwierig: mittel
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 695kcal
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten

Zutaten

für die Bohnensauce:

  • 800 g Cannellini Bohnen Dose
  • 50 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 400 ml Gemüsefond
  • Salz
  • 1 Tl Zucker

für das Birnenpüree:

  • 250 g Birnen Ersatzweise Dose
  • 3 El Zitronensaft
  • 20 g Zucker
  • 200 ml Birnensaft
  • 20 g Butter

Nudeln

  • 1 El schwarze Pfefferkörner
  • 2 El Espressobohnen
  • 100 g Pecorino jung
  • 400 g Spaghetti alla chitarra oder Pasta Ihrer Wahl

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

Bohnensauce zubereiten:

  • Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln. 
  • Bohnen abgießen und abspülen.
  • Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Cannellini-Bohnen, Zwiebel-Würfeln und Knoblauch 3 Minuten dünsten. 
  • Gemüse-Fond angießen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Zucker einrühren und mit dem Zauberstab fein pürieren. Bei mittlerer Hitze sämig einkochen lassen und mit Salz abschmecken.

Birnenpüree zubereiten:

  • Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Schnell mit dem Zitronensaft mischen um eine Verfärbung zu verhindern. 
  • Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mit Birnensaft ablöschen. Kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 
  • Butter und Birnen dazugeben und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten leise kochen lassen, bis die Birnen weich sind. Birnen mit dem Zauberstab grob pürieren (es sollten noch Stücken dabei sein).

Spaghetti kochen:

  • Pfefferkörner und Espresso-Bohnen in einem Mörser grob zerstoßen.
  • Pecorino mit der feinen Seite Ihrer Küchenreibe raspeln. 
  • Spaghetti alla chitarra nach Packungsbeschreibung bissfest kochen. Durch ein Sieb abgießen und dabei etwa 250 ml Nudelwasser auffangen. 
  • Nudelwasser mit der Hälfte des Pecorino und der Hälfte der Kaffee-Pfeffer-Mischung im Topf wieder erwärmen. Spaghetti dazugeben und vorsichtig vermischen. 

Anrichten:

  • Bohnensauce auf vorgewärmte Teller geben. Spaghetti zu einem Nest drehen und in die Sauce setzen. Birnenpüree drumherum verteilen. Mit Pecorino und restlicher Kaffee-Pfeffer-Mischung bestreut servieren.

Anmerkungen

TiPP: Spaghetti alla chitarra, eine köstliche Nudelsorte der abruzzischen Küche. Diese speziellen Spaghetti haben einen charakteristischen quadratischen Querschnitt von ca. 2-3 mm. 

Nährwert

Serving: 1Port | Calories: 695kcal | Protein: 23g | Fat: 20g

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Keyword nudeln, pasta, vegetarisch
Spaghetti alla chitarra auf Bohnensauce mit Birnenpüree und Kaffee
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?