Rotondi Marone Birne mit Taleggiosauce

 

Rezept

Rotondi Marone Birne mit Taleggiosauce
Drucken Pin
5 von 2 Bewertungen

Rotondi mit Marone-Birne-Füllung und Taleggio-Sauce

Schon der alte Cicero schätzte den weichen und cremigen Kuhmilchkäse aus den Tälern des Bergamo. Denn seine leicht fruchtige Note ist der ideale Pasta-Begleiter. Serviert mit Schnittlauchröllchen und gerösteten Walnüssen.

Zutaten

Rotondi-Füllung:

Rotondi Teig:

Taleggio-Sauce:

Sonstiges:

  • 1 kl. Bund Schnittlauch
  • Walnüsse

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

Rotondi (Pasta) Teig herstellen:

  • 4 Eigelb mit Öl mischen. Salzen. 
  • Hartweizengrieß mit der Eimasse in der Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken etwa 10 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. 
  • Pasta-Teig in Folie einwickeln und 1 Stunde ruhen lassen. 
  • Teig dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (etwa 1 mm dick). Mit einem runden Ausstecher ausstechen. Teigblättchen mit 3 verquirlten Eigelb bestreichen, 1 TL Birnen-Maronen-Masse in die Mitte setzen und mit einer zweiten Teigplatte verschließen. Mit einer Gabel die Ränder gut zudrücken. 

Zubereitung Maronen-Birnen-Füllung für die Pasta:

  • Schalotten pellen und fein würfeln. Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und würfeln. Maronen Hacken. 
    Parmesan fein reiben.
  • Butter in einem Topf schmelzen lassen. Zucker einstreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Essig und Portwein ablöschen.
  • Jetzt Maronen, Birnen und Dörrbirnen hinzufügen. Bei kleiner Hitze und unter ständigem Umrühren ca. 10 -15 Minuten leicht köcheln lassen. In einer separaten Pfanne die Schalotten-Würfel goldgelb andünsten. Schalotten und geriebenen Parmesan unter die Birnen rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Taleggio-Sauce für die Pasta:

  • Für die Taleggio-Käse-Sauce den Taleggio, Sahne und Butter in einem Topf auf kleiner Hitze schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Finish:

  • Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.
  • Schnittlauch waschen und trocken schütteln. In feine Röllchen schneiden.
  • Ravioli im leicht kochendem Salzwasser für ca. 6 - 8 Minuten ziehen lassen. Dann in einer Pfanne mit zerlassener Butter nochmals kurz glacieren. 
  • Auf einem Teller die Ravioli anrichten und die Taleggio-Sauce über den Ravioli verteilen. Zum Schluss mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Rotondi Marone Birne mit Taleggiosauce
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?