Rote-Bete-Gnocchi gefüllt mit Walnuss-Mascarpone
Rote-Bete-Gnocchi gefüllt mit Walnuss-Mascarpone
Drucken Pin
Merken
5 von 2 Bewertungen

Rote-Bete-Gnocchi gefüllt mit Walnuss-Mascarpone

Rote-Bete-Gnocchi gefüllt mit aromatischer Walnuss-Mascarpone. Angeschwenkt mit knackigem Rucola und Zuckerschoten. Getoppt mit karamellisierten Sonnenblumenkernen und rosa Beeren.
Gericht: gesunde Rezepte, Pasta & Nudeln
Land & Region: Italian, mediterran, südeuropäisch
Keyword: italien, nudeln, pasta, vegetarisch
Schwierig: mittel
Lifestyle: vegetarisch
Saison: sommer
Portionen: 4 Personen
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten

Zutaten

Rote-Bete-Gnocchi:

Gnocchi Füllung:

  • 80 g Mascarpone
  • 30 g Walnuss
  • 20 g Parmesan fein gerieben
  • 1 TL Milch
  • Salz, Pfeffer

sonst noch:

Zubereitung

Rote-Bete-Gnocchi:

  • Kartoffeln wie Pellkartoffeln in kochenden Salzwasser ca. 25 Minuten weich kochen.
  • In der Zwischenzeit die Rote Bete klein schneiden und mit dem Zauberstab fein pürieren.
  • Kartoffeln abgießen, abdampfen lassen, pellen und warm durch die Kartoffelpresse drücken. Kartoffelstampf mit dem Rote-Bete-Püree mischen. Hartweizengrieß, Mehl und das Eigelb hinzu geben zu einem Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ist der Teig zu weich, geben Sie noch etwas Mehl dazu.
  • Aus dem Teig etwa 2 cm dicke Rollen formen, 3 cm breite Stücke davon abschneiden und zu Kugeln formen. Wenn die Kugeln alle geformt sind tupft man in die Mitte ein Loch hinein für die Füllung.

Gnocchi Füllung:

  • Walnüsse grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Nach dem Rösten die Nüsse fein hacken.
  • Walnüsse mit Mascarpone, Milch, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Parmesan fein reiben und unter die Walnuss-Mascarpone-Creme mischen.
  • Füllung in einen Spritzbeutel geben und die Gnocchi damit füllen. Öffnungen der Gnocchi gut mit Teig verschließen.

was sonst noch zu tun ist:

  • Zuckerschoten putzen und im kochenden gesalzenen Wasser balancieren. Schräg in schmale Streifen schneiden.
  • Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Den Puderzucker über die Sonnenblumenkerne rieseln und langsam unter Schwenken karamellisieren lassen. Auf Backpapier auskühlen lassen.

Finish:

  • Gnocchi im kochenden Salzwasser gar ziehen lassen. Gnocchi sind gar wenn Sie an der Oberfläche schwimmen.
  • 2 Esslöffel Olivenöl und Butter in einer Pfanne schmelzen und die Rote-Bete-Gnocchi darin schwenken. 
  • Zuckerschoten dazu geben und erwärmen. 
  • Rucola mit restlichem Olivenöl und Zitronensaft in einer Schüssel marinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Etwas vom Rucola auf Tellern verteilen. Gnocchi und Zuckerschoten darauf anrichten und mit Rucola, karamellisierte Sonnenblumenkerne und rosa Beeren darüber streuen.
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Rote-Bete-Gnocchi gefüllt mit Walnuss-Mascarpone
1 Kommentar
  1. […] Rote-Bete-Gnocchi <=Rezeptlink […]

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

*Hinweis: Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?