Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

Rote-Bete Carpaccio mit Rauke und gebackenem Schafskäse

Herbst- Wintersalat aus gesunder Roter-Bete auf Rucola mit gratinierten Schafskäse-Würfeln, Pinienkernen, Walnüssen und Balsamico-Honig-Vinaigrette.
Kategorie Beilagen, gesunde Rezepte, Obst und Gemüse, Salat Rezepte, Vorspeisen und Snacks
Region deutsch
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 4 Rote Bete Knollen mittelgroß und gar gekocht
  • 250 g Rauke (Rucola)
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL Walnüsse
  • 1 EL Zucker braun
  • 1 Saft einer Zitrone
  • 250 g Feta Schafskäse
  • 2 TL Honig oder Ahornsirup
  • 4 EL Aceto Balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz / Pfeffer

Anleitungen

  1. Schafskäse mit einem schmalen Messer in feine Würfel schneiden oder einfach nur zerbröseln und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Backofen-Oberhitze oder Grillfunktion auf 200 °C vorheizen´und den Käse auf der obersten Schiene goldgelb backen.
  2. Die vorgegarte Rote Bete mit einem scharfen Messer oder dem Gemüsehobel in sehr feine Scheiben (etwa 1,5 mm) schneiden. Mit etwas Zitronensaft marinieren.
  3. In einer Pfanne ohne Fett die Pinienkerne und Walnüsse leicht rösten und mit etwas Zucker bestreut karamellisieren lassen.
  4. Rauke vorsichtig waschen und trocken schleudern.
  5. Aus dem Olivenöl, Honig, Balsamico, Zitronensaft, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette anrühren.
  6. Rote Bete Carpaccio auf Tellern anrichten, Rauke darauf verteilen. Mit Nüssen, Kernen und gratinierten Käsewürfeln bestreuen. Zu guter Letzt mit der Vinaigrette beträufelt servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Statt der Rauke können Sie auch frischen Feldsalat benutzen.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This