Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Rote-Bete-Apfel-Salat mit Himbeer-Dressing

Gesunder Salat aus Obst und Gemüse. Schafskäse und scharfe Rettich-Sprossen verleihen dem Salat Würze und Pfiff. Mariniert mit lecker Himbeerdressing.
Kategorie Beilagen, gesunde Rezepte, Obst und Gemüse, Salat Rezepte, Vorspeisen und Snacks
Region deutsch
Vorbereitung 20 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 250 g Rote Bete gegart
  • 2 Äpfel sauer
  • 3 EL Apfelsaft
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Himbeeren frisch oder TK
  • 1/2 TL Zucker
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Salz / Pfeffer
  • Sprossen Radischen, Rettich oder andere scharfe Sprossen
  • 2 TL Sesamsaat geröstet
  • 100 g Feta-Käse
  • Blattsalt zum anrichten

Anleitungen

  1. Rote Bete abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Auf dem gewaschenen Blattsalat anrichten.
  2. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und dekorativ auf der Roten-Bete verteilen.
  3. Apfelsaft, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und die Himbeeren mit dem Pflanzenöl in der Küchenmaschine zu einem Dressing mixen. Etwas über den Salat geben und den Rest separat dazu reichen.
  4. Feta-Käse zerbröseln und zusammen mit den scharfen Sprossen und gerösteter Sesamsaat über den Salat geben.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Frische Rote Bete verarbeiten Sie wie folgt. Schneiden Sie das Grün so ab, das etwa ein bis zwei Zentimeter davon an der Rübe stehen bleiben. Das schützt beim Kochen, dass die Knollen "Aussaften". Kochen Sie die Rote Bete in etwas gesalzenem Wasser weich, abgießen und gut mit kaltem Wasser abschrecken, damit der Garprozess unterbrochen wird. Danach können Sie die Knollen einfach schälen (Einweghandschuh benutzen) und weiterverarbeiten.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This