GESPONSERT
Ravioli Rotondi mit Aubergine und geräuchertem Scamorza

Ravioli Rotondi mit Aubergine und geräuchertem Scamorza
Drucken Pin
Merken
5 von 2 Bewertungen

Ravioli Rotondi mit Aubergine und geräuchertem Scamorza

Exquisite runde Ravioli (runde Form für die strahlende Sonne), gefüllt mit Auberginen und geräuchertem Scamorza. Perfekt kombiniert - verleihen sie diesen Ravioli eine besonders leckere Note...
Gericht: Pasta & Nudeln
Land & Region: italien, mediterran
Keyword: gemüse, italien, käse, nudeln, pasta
Schwierig: mittel
Lifestyle: vegetarisch
Saison: sommer
Portionen: 4 Personen
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten

Zutaten

Ravioli-Teig:

Ravioli-Füllung:

Zum Anrichten:

Zubereitung

Ravioli Teig herstellen:

  • Für den Ravioloteig kneten Sie das Mehl mit den Eiern und einer Prise Salz solange bis die Mischung eine kompakte und homogene Konsistenz hat. Formen Sie den Teig zu einer Kugel und wickeln ihn in Plastikfolie ein. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Raviolifüllung:

  • Knoblauch schälen und in einer Pfanne mit etwas nativem Olivenöl anbraten. Die Auberginen waschen, gut trocknen und die beiden Enden entfernen. Schneiden Sie sie in Stücke und geben Sie sie zum Knoblauch in die Pfanne.
  • Schmoren Sie die Auberginen bis sie gar sind öfter umrühren, damit sie nicht verbrennen. Wenn sie gar sind, die Masse zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Lassen Sie sie abkühlen.
  • Schneiden Sie die Scamorza in kleine Stücke oder grob reiben. Beiseite stellen.
  • Wenn die Auberginen abgekühlt sind, geben Sie sie in eine Schüssel und zerdrücken Sie sie mit einer Gabel. Fügen Sie eine Prise Salz, den Ricotta, Parmesan und Scamorza hinzu.

Ravioli füllen:

  • Die Eiernudeln auf eine Dicke von ca. 1 cm ausrollen und den Teig mit einer runden Ausstechform von ca. 18 cm ausstechen. In die Mitte etwas Füllung geben. Eine weitere Teigscheibe auflegen und den Rand gut mit den Fingern zusammen drücken.
  • Mit den Zinken einer Gabel noch einmal verschließen, damit sich die Rotondi beim Kochen nicht öffnen.

Ravioli kochen:

  • Gesalzenes Wasser zum kochen bringen und die Ravioli hinein geben. Wenn sie wieder an der Oberfläche schwimmen sind sie gar.
  • Butter in einer Pfanne mit dem Salbei schmelzen lassen und die Ravioli darin schwenken.
  • Mit frisch geriebenem Parmesankäse bestreut servieren.
  • Buon Appetito!

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Ravioli Rotondi mit Aubergine und geräuchertem Scamorza
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2019 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

oder    

Daten vergessen?

Erstelle ein Konto