Der Sommer ist eine herrliche Zeit für Pasta-Fans, um spezielle Gerichte auf den Tisch zu zaubern. Bei einer Kombination aus frischen Pfifferlingen, Sahnesauce, Pasta und in Butter gebratenem Salbei besteht Soulfood-Alarm. Ein extravaganter Pasta-Sommer-Schmaus. Vegetarisch & gesund!

Pasta mit Salbei-Pfifferling-Sauce - leckeres & einfaches Pastarezept
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

Pasta mit Salbei-Pfifferlingen

Der Sommer ist eine herrliche Zeit für Pasta-Fans, um spezielle Gerichte auf den Tisch zu zaubern. Die Kombination aus Pfifferlingen, Sahnesauce, Pasta und in Butter gebratenen Salbei ist perfekt.
Gericht: Gemüserezepte, Hauptgericht, Pasta & Nudeln, Saucen
Land & Region: italien, mediterran
Keyword: nudeln, pasta, pastasauce, pfifferlinge, pilze, sommer, sommerpasta
Schwierig: einfach
Lifestyle: glutenfrei, vegetarisch
Saison: herbst, sommer
Portionen: 4 Port.
Kalorien: 602kcal
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten

Zutaten

Für die Pastasauce:

sonst noch:

  • 1 kl. Bund Petersilie
  • Parmesan
  • 400 g Pasta Linguine, Spaghetti, Gnocchi ...

Zubereitung

  • Zwiebeln und Knoblauch pellen. Beides fein würfeln.
  • Pfifferlinge putzen und sehr kurz waschen. Gut abtropfen lassen. Große auseinander zupfen.
  • Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen lassen. Salbei in die Butter geben, kurz anraten und so die Butter aromatisieren. Salbei wieder herausnehmen und zur Seite stellen.
  • Jetzt die Zwiebel- und Knoblauch-Würfel in der Salbeibutter glasig anschwitzen. Pfifferlinge dazu geben und leicht anbraten. Nun das Mehl über die Pfifferlinge stäuben und leicht bräunen lassen.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Sahne angießen. Rosmarin und Thymian von den Stängeln zupfen und mit zu den Pilzen geben. Alles etwa 20 Minuten leise köcheln lassen. In der Zwischenzeit mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Zitrone zu den Pfifferlingen geben.
  • Pasta mit der Sauce mischen oder auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Sauce darüber geben. Mit frisch gehackter Petersilie und geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Anmerkungen

TiPP: Dazu schmeckt am besten frisch gebackenes Baguette und ein frischer Blattsalat.

Nährwert

Serving: 1Port. | Calories: 602kcal | Carbohydrates: 70g | Protein: 14g | Fat: 29g
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Pasta mit Salbei-Pfifferling-Sauce - leckeres & einfaches Pastarezept
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?