Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

Orecchiette in Ginger Coconut Sauce

Orecchiette-Pasta in Ingwer-Kokos-Sauce mit Pak Choi, frischem Blattspinat und Basilikum. Orecchiette, zu deutsch das Öhrchen kommt aus Apulien in Italien.
Kategorie gesunde Rezepte, Pasta und Nudeln
Region Italian
Zubereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 450 g Orecchiette es geht natürlich auch fast jede andere Pasta
  • 0,5 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwer walnussgroß
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 TL Zucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 Pak Choi mini
  • 1 kl. Bund Basilikum
  • 200 g Blattspinat frisch
  • Salz / Pfeffer
  • Chiliflocken nach Geschmack

Anleitungen

  1. Orecchiette nach Packungsanweisung al dente kochen.
  2. Gemüse waschen und trocken schütteln. Das Dicke vom Pak Choi klein schneiden. Basilikum-Blätter vom Stängel zupfen. Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Ebenso mit dem Knoblauch verfahren.
  3. In einer hohen Pfanne oder Topf das Öl erhitzen und den Knoblauch und den Ingwer darin etwa 3-5 Minuten andünsten. Fügen Sie nun die Kokosmilch, Zucker und Zitronensaft hinzu. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chiliflocken ganz nach Ihrem Geschmack hinzu geben. Bei leichter Hitze 5 Minuten kochen lassen.
  4. Jetzt den Blattspinat und Pak Choi unterrühren und weitere 5 Minuten leicht köcheln. Kurz vor dem Servieren geben Sie die Pasta in die Sauce und heben die Basilikumblätter unter.
  5. Alles gut durch schwenken und sofort servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Vollfett Kokosmilch können Sie auch zur Hälfte mit Wasser ersetzen. Dazu passt frisch geriebener Parmesan-Käse und Baguette.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This