GESPONSERT
Maultaschen mit Steinpilz- und Spinat-Füllung

Die Tage werden kürzer, das Wetter kühler und auch das Essen deftiger. Herbstliches Mittagsbrot aus einem Duett von schwäbischen Nudelpäckchen, gefüllt mit Steinpilz und Spinat. Angeschwenkt in Zwiebelbutter und serviert mit frischen Kräutern. Bayrisch-schwäbische Küche vom Feinsten.

Schwäbische Maultaschen – ganz und gar selbst gemacht.

Vorweg sei gesagt, selbstgemachte Maultaschen sind doch eher ein Essen für das Wochenende, denn es nimmt schon etwas Zeit in Anspruch. Einmal angefangen, können Sie gleich eine ganze Ladung fertig machen und portionsweise einfrieren. Somit haben Sie dann auch mal unter der Woche eine schnelle Portion Maultaschen als Einlage in Suppen oder zum Kochen oder Braten parat.

Maultaschen mit Steinpilz- und Spinat-Füllung
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

Maultaschen mit Steinpilz- und Spinat-Füllung

Maultaschenrezept. Duett von schwäbischen Nudelpäckchen, gefüllt mit Steinpilz und Spinat. Angeschwenkt in Zwiebelbutter und mit frischen Kräutern...
Gericht: Beilagen, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Grundrezepte, Hauptgericht, Vorspeisen & Snacks
Land & Region: bayrisch, deutsch, schwäbisch
Keyword: gemüse, maultaschen, ravioli
Schwierig: mittel
Lifestyle: vegetarisch
Saison: herbst
Portionen: 4 Portionen
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 10 Minuten

Zutaten

Maultaschenteig:

  • 210 g Mehl
  • 90 g Hartweizengrieß
  • 3 Eier
  • 3 EL Öl
  • Prise Salz

Für die Steinpilz-Füllung:

  • 500 g Steinpilze auch Champignon oder andere Waldpilze
  • 1 TL Öl
  • Kümmel gemahlen
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 1 Liebstöckel frisch

Für die Spinat-Füllung:

Außerdem:

  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Butter
  • Salz
  • Mehl für die Arbeitsfläche und zum Ausrollen
  • Hartweizengrieß zum Bestreuen

Zubereitung

Maultaschenteig zubereiten:

  • Alle Zutaten mithilfe einer Küchenmaschine zu einem festen und glatten Teig verkneten.
  • Wichtig: Zum Schluss nochmal gründlich mit den Händen nacharbeiten, um einen wirklich geschmeidigen Teig zu kneten.
  • Den fertigen Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Steinpilz-Spinat-Füllung:

  • Steinpilze putzen und fein würfeln. Petersilie und Liebstöckel abspülen, trocken schütteln und hacken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steinpilze darin anbraten. Mit 1 gemahlenen Kümmel, Zitronenabrieb, Petersilie und Liebstöckel würzen.
  • Den Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.
  • Spinat in leicht gesalzenem Wasser zusammenfallen lassen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Wasser gut aus den Blättern drücken den Spinat hacken. Gehackten Spinat mit den Pilzen mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Maultaschen füllen:

  • Maultaschenteig auf bemehlten Arbeitsfläche, mit dem Nudelholz, in etwa 12 cm breite Bahn ausrollen. Jede Bahn mit etwas Mehl bestäuben und mit Frischhaltefolie bedecken, damit sie nicht austrocknet und geschmeidig bleibt. Den Teig nicht zu dünn ausrollen (ca. 2mm)
  • 2 Eier verquirlen.
  • Die Füllung der Länge nach, circa 1 cm hoch, darauf verteilen. Achten Sie darauf an der oberen Längsseite einen Rand von etwa 2,5 cm frei zu lassen.
  • Die gefüllte Nudelbahn der Länge nach von unten nach oben aufrollen. Mit Hilfe von einem Kochlöffelstiel die Maultaschen abdrücken (etwa alle 3 -4 cm). An dem flach gedrückten Stellen die Maultaschen durchschneiden und die Teigenden nochmals zusammen drücken.
  • Bis zum Kochen auf mit Grieß bestreuten Tabletts lagern.

Maultaschen kochen und servieren:

  • Die Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Mit Mehl bestäuben und weiter braten bis die Zwiebel braun sind. Leicht salzen.
  • Die Maultaschen in leicht kochendem Salzwasser oder Gemüsebrühe 5 - 8 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, in der Pfanne mit der Zwiebelbutter schwenken.
  • Maultschen auf vorgewärmten Tellern anrichten und restliche Zwiebelbutter darüber geben.
  • Mit frischen Kräutern, Kresse oder Sprossen servieren.

Anmerkungen

Rezept: Alfons Schuhbeck
Quelle: Meine Küche der Regionen - Verlag Zabert & Sandmann

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Maultaschen mit Steinpilz- und Spinat-Füllung
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2019 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

oder    

Daten vergessen?

Erstelle ein Konto