GESPONSERT
Steinpilz Gnocchi mit Macadamia pesto

 

Steinpilz Gnocchi mit Macadamia pesto
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

Macadamia-Rauke-Pesto zu gefüllten Steinpilz-Gnocchi

Einer der wohl begehrtesten Waldpilze ist der Steinpilz. Wir füllen damit heute unsere Kartoffel-Gnocchi und servieren diese auf einem hausgemachtem Pesto aus Macadamia, der "Königin der Nüsse" und frischer Rauke.
Gericht: Pasta & Nudeln
Land & Region: italien, mediterran
Keyword: italien, nudeln, pasta, pesto
Schwierig: mittel
Lifestyle: vegetarisch
Saison: herbst, sommer
Portionen: 4 Port
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten

Zutaten

Gnocchi di patate:

Für die Gnocchi-Füllung:

Für das Macadamia-Rauke-Pesto:

Zubereitung

Gnocchi-Steinpilz-Füllung, so wird es gemacht:

  • Steinpilze putzen und klein hacken. Getrocknete Steinpilze zerkrümeln oder sehr fein hacken.
  • Zwiebel pellen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Parmesan mit der Küchenreibe fein reiben.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig andünsten und dann die Pilze dazu geben. Alles ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie, Parmesan und Sahne unterrühren.
  • Masse etwa 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Gnocchi machen:

  • Die Kartoffeln mit Schale weich kochen. 
  • Die noch heißen Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Mehl und Hartweizengrieß zu einem glatten Teig vermengen (das geht am besten mit den Händen). Mit Salz abschmecken und anschließend etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  • Ist der Teig zu klebrig, noch etwas Mehl hinzugeben.
  • Aus dem Teig eine etwa 3 cm dicke Rolle formen. Jetzt etwa 2 cm große Stücke abschneiden und mit den Händen zu einem Kreis flach drücken. Etwas von der Steinpilz-Füllung in die Mitte platzieren und mit dem Teig verschließen.
  • Zum Schluss mit einer Gabel die typischen Rillen machen und die fertigen Gnocchi auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen.

Macadamia-Rauke-Pesto herstellen:

  • Während die Kartoffeln kochen, haben Sie genügend Zeit um dieses herrliche Pesto herzustellen.
  • Rauke waschen und trocken schleudern. Bittere Stiele abschneiden.
  • Macadamia-Nüsse grob hacken.
  • Parmesan nicht zu fein reiben.
  • Für das Pesto alle Zutaten (außer dem geriebenen Parmesan) in einen Mixer geben und mixen, bis eine cremige Paste entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Danach den Parmesan einrühren und nicht mehr maschinell mixen.

Gnocchi kochen und anrichten:

  • Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Die Gnocchi ins leicht kochende Wasser geben und wenn die Gnocchi an die Oberfläche schwimmen, sind sie gar.
  • Gnocchi mit dem Macadamia-Rauke-Pesto mischen oder etwas Pesto auf einen Teller streichen und die Steinpilzgnocchi darauf servieren.

Anmerkungen

TiPP: In einem Glas mit etwas Öl darüber hält sich das Pesto mehr als eine Woche im Kühlschrank.
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Steinpilz Gnocchi mit Macadamia pesto
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

GESPONSERT

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

oder    

Daten vergessen?

Erstelle ein Konto